loading...

MV Agusta Neuheiten 2019

RC - Ratten charf

MV Agusta Dragster 800 RCMV Agusta Dragster 800 RC
Eine echte Neuheit hat MV Agusta für 2019 noch nicht verkündet, aber die Italiener präsentieren die bestehende Palette von der Brutale 800 bis zur F4 mit dem Replica-Design des World-Superbikes. Das reicht, um unkontrollierten Speichelfluß anzuregen und uns einen Liebesbrief ans Christkind schreiben zu lassen. Während die Naked Bikes und der Sporttourer Turismo Veloce 800 RC nur mit ein paar optischen Aufwertungen auskommen müssen, sind die Superbikes mit speziellen Racing-Kits und Titan-Auspuffanlagen von SC-Project ausgestattet. Die F4 soll mit einem eigenen Mapping bis zu 212 PS leisten. Für eine optimale Performance auf der Rennstrecke sorgt ein goldenes Fahrwerk von Öhlins.
Brutale 800 RCBrutale 800 RC
Turismo Veloce 800 RC SCSTurismo Veloce 800 RC SCS
F3 675 RCF3 675 RC
F4 RCF4 RC
Details F4 RC:
- Superbike-Replica
- Racing-Kit
- Spezielles Mapping
- SC-Project Titan-Auspuff
- 205 bis 212 PS
- Öhlins-Gabel und Federbein

Details F3 675 RC und F3 800 RC:
- Racing-Kit
- SC-Project Titan-Auspuff
- Carbon Hitzeschutz
- CNC-gefräste Hebel
- Motorrad-Ständer
- Abdeckplane

Details Dragster 800 RC:
- 150 PS, 160 kg trocken
- Aluminiumfelgen
- Lackierung mit Nummer 37 (Anzahl der Weltmeistertitel von MV)

Details Brutale 800 RC:
- RC-Lackierung
- Carbon-Kotflügel
- Carbon-Seitenteile am Tank
- Carbon-Instrumentenabdeckung
- geschmiedete Felgen

Details Turismo Veloce RC:
- SCS Technologie, automatische Kupplung
- RC-Lackierung

Motorrad Bildergalerie: MV Agusta Neuheiten 2019

 
Alle 39 Bilder
ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT