Leeren ›

Österreichs Plattform
Symbol, das darstellt, dass dieses Magazin 24h am Tag und 7 Tage die Woche verfügbar ist
für schräges Leben

Leseprobe gefällig?

Bitte, gerne! Einfach auf das Vorschaubild klicken und schon startet der Download.

menu
Christoph Lentsch
Autor: Christoph Lentsch
7.7.2018

Honda Adventure Roads 2019Mit Africa Twin durch SüdAFRIKA

Die erste "Adventure Roads"-Tour führte 45 Teilnehmer auf einer achttägigen Reise von Oslo bis ans Nordkap durch die großartige Landschaft Norwegens entlang der Nordseeküste. Nach ähnlichem Muster plant Honda Motor Europe, wiederum einer Gruppe abenteuerlustiger Enduristen die Möglichkeit zu einer ganz besonderen Ausfahrt zu bieten, diesmal jedoch in südlichen Regionen des afrikanischen Kontinents. Zum Einsatz kommen erneut die Honda CRF1000L Africa Twin sowie die neue 2018er Adventure Sports-Modellvariante.

Als Startpunkt wurde Durban an der Ostküste gewählt. Von dort aus führt die zweite Auflage der Adventure Roads Tour über 3.200 km quer durch Südafrika und Lesotho zum Ziel in Kapstadt. 
12 Tage sind für die Abenteuer-Tour vorgesehen. Die Route führt durch abwechslungsreiche und atemberaubende Landschaft (siehe Galerie), sowie vielfältig herausforderndes Terrain in einer der schönsten Reisedestinationen der Welt. Die »Adventure Roads 2019«  werden natürlich als All-Inclusive-Paket angeboten, bestehend unter anderem aus Routenplanung, Unterkünften und technischer Assistenz, in dem alles Wichtige vorab geregelt ist, damit sich die Teilnehmer voll und ganz auf dieses unvergessliche Erlebnis einlassen können. Was soll auch schiefgehen mit der Africa Twin/Adventure Sports und erfahrenen Rallyefahrern von Honda und HRC?

Die Anmeldung für Interessenten sowie weitere Informationen zum Adventure Roads-Programm sind unter https://www.hondaadventureroads.com einzusehen.
Motorrad Bildergalerie: Honda Adventure Roads 2019

Mehr zum Thema:

Reiseenduro/Adventure:

23.9.2019

Honda Africa Twin Modelljahr 2020 in Rot schräg von vorne neben der Honda Africa Twin Adventure Sports Modelljahr 2020 mit Alu-Koffern in Tricolore-Lackierung
Honda Africa Twin Modelljahr 2020 in Rot schräg von vorne neben der Honda Africa Twin Adventure Sports Modelljahr 2020 mit Alu-Koffern in Tricolore-Lackierung

Honda Africa Twin 2020Mehr Power, Kurven-ABS, TFT-Touchscreen ...

Vier Jahre nach der Einführung der neuen Generation unterzieht Honda seine Adventure-Ikone einer ziemlich radikalen Verjüngungskur: Der Motor wird größer und potenter, das Gewicht sinkt, dazu geselllt sich ein Hightech-Update mit Kurven-ABS, Wheelie-Kontrolle, TFT-Touchscreen und elekronischem Fahrwerk auf Wunsch. Außerdem wird die Aufgabenverteilung neu gepolt: die Africa Twin fokussiert nun stark auf den Offroad-Einsatz, während die tiefer gelegte Africa Twin Adventure Sports dem Reisen gewidmet ist. Alle News im Detail plus die neuen Preise lest ihr hier!

weiterlesen ›

16.8.2019

KTM 1290 Super Adventure des Modelljahrs 2020 als Prototyp von links nach rechts fahrend
KTM 1290 Super Adventure des Modelljahrs 2020 als Prototyp von links nach rechts fahrend

KTM 1290 Super Adventure 2020!Erwischt: Updates für die XL-Reiseenduro!

Um sie im Wettrüsten der Hersteller nicht ins Hintertreffen geraten zu lassen und sie gleichzeitig bereits jetzt fit für die ab 2021 geltenden Euro5-Abgas- und Geräuschemissionsregeln zu machen, spendieren die Österreicher ihrer Großenduro ab Ende des Jahres 2019 eine umfangreiche Modellüberarbeitung.

weiterlesen ›

Honda:

27.9.2019

Honda CT125 Concept in Rot schräg von vorne von links nach rechts
Honda CT125 Concept in Rot schräg von vorne von links nach rechts

Honda CT125 ConceptSchlank ins Gelände!

Auf der kommenden Tokio Motorshow zeigt Honda diese Studie: das CT125 Concept. Auf Basis der neuen Super Ciub wurde hier eine witzige Scrambler-Roller-Motorrad-Mischung geschaffen, die sich natürlich hauptsächlich an Länder richtet, wo die Qualität des Asphalts zu wünschen übrig lässt – oder ein solcher gar nicht mehr zu finden ist. Sollte die CT125 in Serie kommen – womit wir rechnen –, dann könnte das universelle Konzept und puristisch-fröhliche Design aber auch bei uns punkten.

weiterlesen ›

23.9.2019

Honda Africa Twin Modelljahr 2020 in Rot schräg von vorne neben der Honda Africa Twin Adventure Sports Modelljahr 2020 mit Alu-Koffern in Tricolore-Lackierung
Honda Africa Twin Modelljahr 2020 in Rot schräg von vorne neben der Honda Africa Twin Adventure Sports Modelljahr 2020 mit Alu-Koffern in Tricolore-Lackierung

Honda Africa Twin 2020Mehr Power, Kurven-ABS, TFT-Touchscreen ...

Vier Jahre nach der Einführung der neuen Generation unterzieht Honda seine Adventure-Ikone einer ziemlich radikalen Verjüngungskur: Der Motor wird größer und potenter, das Gewicht sinkt, dazu geselllt sich ein Hightech-Update mit Kurven-ABS, Wheelie-Kontrolle, TFT-Touchscreen und elekronischem Fahrwerk auf Wunsch. Außerdem wird die Aufgabenverteilung neu gepolt: die Africa Twin fokussiert nun stark auf den Offroad-Einsatz, während die tiefer gelegte Africa Twin Adventure Sports dem Reisen gewidmet ist. Alle News im Detail plus die neuen Preise lest ihr hier!

weiterlesen ›

:

14.1.2019

Motorradfahren in Portugal
Motorradfahren in Portugal

Reisedestination PortugalOffroadlust statt Winterfrust

Egal ob Asphalt oder Offroad, der Westen der iberischen Halbinsel bezirzt mit scheinbar unendlichen Routen-Möglichkeiten und – besonders südlich der Hauptstadt Lissabon – auch im Winter meist mit milden Temperaturen: Werte zwischen sonnigen 25 und frischen 5 Grad Celsius protokollierte das Motorradmagazin während unzähliger Aufenthalte im Zeitraum November bis Jänner. Wenn die Bandscheiben also genug vom Schneeschaufeln haben: nix wie hin!

weiterlesen ›

Leseprobe gefällig?

Bitte, gerne! Einfach auf das Vorschaubild klicken und schon startet der Download.