Leeren ›

Österreichs Plattform
Symbol, das darstellt, dass dieses Magazin 24h am Tag und 7 Tage die Woche verfügbar ist
für schräges Leben

Leseprobe gefällig?

Bitte, gerne! Einfach auf das Vorschaubild klicken und schon startet der Download.

menu
Christoph Lentsch
Autor: Christoph Lentsch
27.6.2018

KTM 790 Adventure R 2019Motorradneuheit 2019: 790 R

KTM nahm die EUROPEAN ADVENTURE RALLY am 20. Juni zum Anlass, der Öffentlichkeit einen exklusiven ersten Blick auf die KTM 790 ADVENTURE R des Modelljahres 2019 zu gewähren. Der bereits in der 790 Duke eingesetzte Reihen-2-Zylinder dieses ADVENTURE-Bikes wurde zusammen mit KTMs Dakar-Siegermaschine, der KTM 450 RALLY, entwickelt und stellt die Verbindung zwischen den Enduros und der Street-Baureihe 2019 von KTM her. Wenn die Adventure R damit ähnlich agil und aggressiv ans Werk geht wie das "Skalpell" 790 Duke, dann können wir uns auf eine neue Referenz unter den offroadtauglichen Mittelklasse-Enduros gefasst machen. Ebenfalls rechnen wir mit einem umfangreichen Elektronik-Paket samt Schräglagensensorik.

Die KTM 790 ADVENTURE R soll sowohl eine extreme Reiseenduro als auch ein Straßenmotorrad mit ernsthaften Offroad-Fähigkeiten werden und in diesem Segment eine bisher nicht gekannte Performance liefern. Alle Details zu diesem Bike werden auf der EICMA in Mailand am 6. November 2018 bekanntgegeben werden. Wir sind gespannt und werden prüfen, ob KTM auch diesmal seine Versprechungen wahr gemacht hat.

DETAILS DER KTM 790 ADVENTURE R:

- Motor LC8c-Reihen-2-Zylinder mit 799ccm, der im Vergleich zur KTM 790 DUKE drehmomentstärker abgestimmt wurde
- Reichweite von über 400 km
- Niedrige Sitzhöhe
- Niedrig angebrachter Kraftstofftank für optimalen Massenschwerpunkt
- Vorne und hinten voll einstellbare Federung von WP mit langem Federweg und PDS-Federbein
- Radial montierte 4-Kolben-Bremssättel vorne mit ABS und Offroad-ABS-Optionen
- Einstellbare Ergonomie, um an Fahrer und Fahrsituationen angepasst werden zu können
- Speichenräder in echten Offroad-Dimensionen für optimale Auswahl an Reifen
- LED-Beleuchtung rundum
- Umfangreiches Paket an Fahrassistenzsystemen, inklusive Schräglagen-Sensorik und Fahrmodi
- Breite Palette an gemeinsam mit dem Bike entwickelten KTM PowerParts für alle Ansprüche

> Alle Motorradneuheiten 2019
Motorrad Bildergalerie: KTM 790 Adventure R 2019

Mehr zum Thema:

Reiseenduro/Adventure:

KTM:

:

22.5.2019

Erlkönig der Ducati Panigale V2 des Modelljahrs 2020 in Rot von links nach rechts
Erlkönig der Ducati Panigale V2 des Modelljahrs 2020 in Rot von links nach rechts

Ducati Panigale V2Die kleine Schwester kommt!

Mit Einführung der Panigale V4 wurde zunächst angenommen, der zweizylindrige Superquadro könnte bereits wieder aus Ducatis Modellprogramm verschwinden, da sein Konzept nur wenig andere Einsatzmöglichkeiten als in Sportmotorrädern zulässt. Ducati jedoch kommunizierte schnell, dass auch in Zukunft Modelle mit diesem Motor angeboten würden – und auf unseren Fotos ist nun der Beweis erbracht.

weiterlesen ›

21.5.2019

Benelli 502C in Schwarz seitlich fahrend in einer Halle fotografiert
Benelli 502C in Schwarz seitlich fahrend in einer Halle fotografiert

Benelli 502C kommt!Cruiser für A2-Cowboys

Mitte der Neunzigerjahre waren Mittelklasse-Cruiser die heißeste Aktie der Motorradbranche, mittlerweile muss man sie mit der Lupe suchen. Doch jetzt kommt endlich ein weiteres Modell in den Handel: Ab Sommer 2019 bringen die Italo-Chinesen einen flott gestylten „Urban Cruiser“ für überschaubare Kohle. Was das Zweizylinder-Bike alles kann und was es kosten wird, das verraten wir euch hier.

weiterlesen ›

1.5.2019

Triumph Rocket 3 TFC Modelljahr 2020 in Schwarz schräg von vorne
Triumph Rocket 3 TFC Modelljahr 2020 in Schwarz schräg von vorne

Triumph Rocket 3 TFCÜber 220 Newtonmeter!

Jetzt sind die ersten Daten der neuen Rocket 3 bekannt: Das Powerbike wird mit 2,5 Liter zum hubraumstärksten und mit 220 Newtonmeter zum bulligsten Serienbike am Markt. Und mit über 170 PS wird die Rocket 3 überdies zur stärksten Serien-Triumph aller Zeiten. Was sie noch kann und wie viel das limitierte Sondermodell TFC (Triumph Factory Custom) zum Serienstart kosten wird, das verraten wir hier!

weiterlesen ›

Leseprobe gefällig?

Bitte, gerne! Einfach auf das Vorschaubild klicken und schon startet der Download.