Leeren ›

Österreichs Plattform
Symbol, das darstellt, dass dieses Magazin 24h am Tag und 7 Tage die Woche verfügbar ist
für schräges Leben

Leseprobe gefällig?

Bitte, gerne! Einfach auf das Vorschaubild klicken und schon startet der Download.

menu
Christoph Lentsch
Autor: Christoph Lentsch
22.5.2018

3. Lauf GrenzlandcupKim zurück am Stockerl

Am 19. & 20. Mai fand der 3. Lauf des Grenzlandcups in Fridolfing statt. Nach dem Crash vor vier Wochen konnte Kim Adlhart endlich wieder an den Start gehen und sich ins Renngeschehen einmischen. Das Zeittraining am Samstag verlief bereits ganz okay, doch noch nicht ganz im gewohnten Rhythmus. Nach dem Qualifying konnte Kim am Ende „nur“ den 4. Startplatz für sich ergattern und musste am Sonntag aus der zweiten Startreihe starten.

Im ersten Rennen wurde sie beim Start ein bisschen eingezwickt und beendete das Rennen auf Platz 5. Im zweiten Rennen konnte sich die Yamaha-Pilotin weiter steigern und erreichte neben dem dritten Platz auch die schnellste Rundenzeit. In der Tageswertung ergab das letztendlich Platz 3. Kim Adlhart nach dem Rennen: "Nicht das Ergebnis, das ich mir erhofft hatte, jedoch bin ich froh, nach meiner schweren Gehirnerschütterung wieder auf dem Bike zu sitzen und vorne mitfahren zu können. Jetzt heißt es wieder weitertrainieren, damit ich für den nächsten Lauf der deutschen Meisterschaft am 02. Und 03. Juni wieder topfit und in alter Form mitkämpfen kann." Wir wünschen ihr dafür Alles Gute.

Fotos Andreas Hofaichner

Mehr zum Thema:

:

15.1.2021

Thomas Gradinger im Porträt
Thomas Gradinger im Porträt

Thomas Gradinger zurück in der Supersport-WM!2021 neu mit DK Motorsport

Österreichs Supersport-Ass kehrt nach einem Jahr Pause auf die internationale Bühne zurück: 2021 wird er zumindest bei den europäischen Rennen zur WSSP an den Start gehen. Was er sich in der neuen Saison erwartet und welche Ziele er sich steckt, das erzählt er im Motorradmagazin-Interview.

weiterlesen ›

9.1.2021

Matthias Walkner bei der Dakar-Rallye 2021 von vorne im Sprung
Matthias Walkner bei der Dakar-Rallye 2021 von vorne im Sprung

Dakar 2021: Halbzeitbilanz und die schönsten FotosPattsituation

Die diesjährige Dakar ist spannend wie selten zuvor: Wir ziehen nach dem ersten Teil Bilanz und zeigen euch die schönsten Fotos der ersten rund 4000 Kilometer über die arabische Halbinsel – und stellen Vermutungen an, wer die besten Chancen auf die vorderen Plätze hat.

weiterlesen ›

Leseprobe gefällig?

Bitte, gerne! Einfach auf das Vorschaubild klicken und schon startet der Download.