Leeren ›

Österreichs Plattform
Symbol, das darstellt, dass dieses Magazin 24h am Tag und 7 Tage die Woche verfügbar ist
für schräges Leben

Leseprobe gefällig?

Bitte, gerne! Einfach auf das Vorschaubild klicken und schon startet der Download.

menu
Peter Schönlaub
Autor: Peter Schönlaub
28.11.2018

Honda SpeedCampPowered by Motorradmagazin: RINGFAHREN FÜR ALLE!

14. Mai 2019 am Slovakiaring – Action & Test auf der Rennstrecke für Fahrer aller Marken!

Ring frei für die zweite Auflage des Honda Speedcamp powered by Motorradmagazin! Wir bieten euch die Chance, für kleines Geld einen Tag auf der Rennstrecke zu verbringen – egal ob als Rookie oder als erfahrener Rennstreckenprofi. Da wir in vier verschiedenen Leistungsstufen fahren, gebt ihr immer im idealen Umfeld Gas. Und dank rascher Abläufe kommt ihr zu viel Fahrzeit auf der Rennstrecke: Jede Gruppe fährt sechs Turns à 20 Minuten. 

Zudem habt ihr die Möglichkeit, neue Modelle von Honda direkt am Track zu testen. Mehr noch: Ex-World-Superbiker und Supersport-Crack Christian Zwedorn steht mit Rat und auch mit Tat bereit – als Profi-Instruktor für einige schnelle Runden. Fireblade & Co warten auf euch!

Außerdem heuer mit dabei: Michelin präsentiert die aktuelle Palette mit den neuesten Reifen für Rennstrecke und Straße. Der Reifenservice vor Ort wird von WRM 2-Radtechnik durchgeführt.

Preise:
Tageskarte Frühbucher (bis 8. Februar): 79 Euro
Tageskarte regulär : 109 Euro

Kosten für Transponder und
Zeitnehmung (verpflichtend): 15 Euro

 

!!! AUSVERKAUFT !!!

Montag, 13. Mai
19.00–21.00 Uhr: Anmeldung/Gruppeneinteilung Büro Slovakiaring

Dienstag, 14. Mai
07.00–09.00 Uhr: Anmeldung/Gruppeneinteilung Büro Slovakiaring
09.00 Uhr: Ring-Start der ersten Gruppe
09.00 Uhr: Start Briefing Rookies-Gruppe
09.00–12.00 Uhr: Freies Fahren der jeweiligen Gruppen
12.00–13.00 Uhr: Mittagspause
13.00–18.00 Uhr: Freies Fahren der jeweiligen Gruppen
18.00 Uhr: Ende der Veranstaltung

Technische Beratung: Christian Zwedorn (Honda-Kundendienst) 

Boxen: Anmietung einer Box zum Tagespreis von EUR 100,–; bitte direkt bei der Anmeldung angeben.

Versicherung: Wir vermitteln gerne eine Tagesunfallversicherung inklusive Rennunfallversicherung über unseren Partner SportVers.de. Die Versicherungssumme beträgt 100.000 Euro. Die Kosten betragen 15 Euro/Tag, Informationen dazu hier. Bei Interesse bitte einfach bei der Anmeldung unten unkompliziert mitbuchen, wir leiten den Antrag an die Versicherung weiter.

Spezialservice für Rennstrecken-Rookies: Wir coachen euch kostenlos den gesamten Tag. Bei genügend Anmeldungen kommt ihr in eine eigene Gruppe und werdet weiter in Kleingruppen unterteilt. Am Beginn des Tages erhaltet ihr eine Einschulung über das richtige Verhalten auf der Rennstrecke, Flaggenkunde, Fahrtechnik und Sicherheit. Danach fahrt ihr hinter erfahrenen Instruktoren, erhöht langsam eure Geschwindigkeit und bekommt nach jedem Turn Feedback – die perfekte Art ins Ring-Geschehen einzusteigen!

Das SpeedCamp 2019 ist AUSVERKAUFT, wir nehmen keine Anmeldungen mehr entgegen.

Bei dringenden Anfragen bitte unter 0650/9998457 anrufen.

 

SPEZIALANGEBOTE FÜR SPEEDCAMP-TEILNEHMER:

Michelin ermöglicht uns als Partner und Unterstützer des Speedcamps am Slovakiaring, euch einen besonderen Bonus zukommen zu lassen. Wer im Vorfeld eine Garnitur Michelin-Reifen bei WRM 2Radtechnik bestellt, der erhält

  • einen Spezial-Rabatt in der Höhe von 30 Euro plus
  • eine Gratis-Montage direkt am Slovakiaring

Folgende unten angeführten Reifen und Dimensionen sind ab sofort bestellbar und von dieser Aktion betroffen. Von den angegebenen Preisen könnt Ihr als Speedcamp-Teilnehmer die erwähnten 30 Euro abziehen:

MICHELIN Power Performance Slick Soft/Medium und Hard

120/70R17

200/55R17

370 €

MICHELIN  Power Performance Cup Soft/Medium

120/70R17

190/55R17

360 €

MICHELIN Power Slick Evo

120/70R17

190/55R17

315 €

120/70R17

200/55R17

320 €

MICHELINPower Cup Evo

120/70R17

180/55R17

300 €

120/70R17

190/55R17

310 €

120/70R17

200/55R17

315 €

MICHELINPower Rain

120/60R17

190/69R17

355 €

       

MICHELIN Power RS u.RS+

120/70R17

180/55R17

257 €

120/70R17

190/50R17

263 €

120/70R17

190/55R17

265 €

120/70R17

200/55R17

270 €

Zusätzlich bietet WRM 2Radtechnik allen Speedcamp-Teilnehmern exklusiv einen Satz Reifenwärmer von Capit (Suprema Spin Xlarge für 120/17 und 205/17) zum Sonderpreis von 299 Euro an. (Regulärer Preis: 369 Euro.)

Wenn Ihr Euch diese Gelegenheiten nicht entgehen lassen wollt, dann kontaktiert bitte direkt die Firma WRM 2Radtechnik und bezieht Euch auf die „Aktion Motorradmagazin Speedcamp“:

WRM 2Radtechnik

Unterseling 22
4672 Bachmanning

Telefon: +43 699 10000670

info@2radtechnik.at

Mehr zum Thema:

Honda:

17.10.2019

Honda Africa Twin Adventure Sports 2020 im Test auf Schotter, fotografiert schräg von vorne
Honda Africa Twin Adventure Sports 2020 im Test auf Schotter, fotografiert schräg von vorne

Honda Africa Twin 2020 im FahrtestRuf der Wildnis

Nach vier Jahren bekommt dei Honda Africa Twin bereits eine Runderneuerung mit vielen frischen Komponenten, Hightech-Systemen und einer neuen Aufgabenverteilung zwischen den beiden Modellvarianten. Wir konnten die 2020er-Auflage der Honda Africa Twin bereits ausgiebeig testfahren – on- und offroad. Hier unsere ersten Erfahrungen!

weiterlesen ›

27.9.2019

Honda CT125 Concept in Rot schräg von vorne von links nach rechts
Honda CT125 Concept in Rot schräg von vorne von links nach rechts

Honda CT125 ConceptSchlank ins Gelände!

Auf der kommenden Tokio Motorshow zeigt Honda diese Studie: das CT125 Concept. Auf Basis der neuen Super Ciub wurde hier eine witzige Scrambler-Roller-Motorrad-Mischung geschaffen, die sich natürlich hauptsächlich an Länder richtet, wo die Qualität des Asphalts zu wünschen übrig lässt – oder ein solcher gar nicht mehr zu finden ist. Sollte die CT125 in Serie kommen – womit wir rechnen –, dann könnte das universelle Konzept und puristisch-fröhliche Design aber auch bei uns punkten.

weiterlesen ›

23.9.2019

Honda Africa Twin Modelljahr 2020 in Rot schräg von vorne neben der Honda Africa Twin Adventure Sports Modelljahr 2020 mit Alu-Koffern in Tricolore-Lackierung
Honda Africa Twin Modelljahr 2020 in Rot schräg von vorne neben der Honda Africa Twin Adventure Sports Modelljahr 2020 mit Alu-Koffern in Tricolore-Lackierung

Honda Africa Twin 2020Mehr Power, Kurven-ABS, TFT-Touchscreen ...

Vier Jahre nach der Einführung der neuen Generation unterzieht Honda seine Adventure-Ikone einer ziemlich radikalen Verjüngungskur: Der Motor wird größer und potenter, das Gewicht sinkt, dazu geselllt sich ein Hightech-Update mit Kurven-ABS, Wheelie-Kontrolle, TFT-Touchscreen und elekronischem Fahrwerk auf Wunsch. Außerdem wird die Aufgabenverteilung neu gepolt: die Africa Twin fokussiert nun stark auf den Offroad-Einsatz, während die tiefer gelegte Africa Twin Adventure Sports dem Reisen gewidmet ist. Alle News im Detail plus die neuen Preise lest ihr hier!

weiterlesen ›

:

Leseprobe gefällig?

Bitte, gerne! Einfach auf das Vorschaubild klicken und schon startet der Download.