Leeren ›

Österreichs Plattform
Symbol, das darstellt, dass dieses Magazin 24h am Tag und 7 Tage die Woche verfügbar ist
für schräges Leben

Leseprobe gefällig?

Bitte, gerne! Einfach auf das Vorschaubild klicken und schon startet der Download.

menu
Clemens Kopecky
Autor: Clemens Kopecky
6.10.2016

HEISSE KLINGEHonda CBR1000RR Fireblade SP

Vor 25 Jahren revolutionierte Honda mit der CBR900RR Fireblade die Supersport-Szene. Zum runden Jubiläum enthüllt Honda zwei brandneue Versionen mit dem Typenkürzel "SC77" und präsentiert damit ein lang erwartetes Intermot-Highlight 2017: Die umfassend erneuerte CBR1000RR Fireblade SP und ihre Rennsport-Schwester SP2.

Im Vergleich zum Vormodell konnte das Gewicht um 15 Kilo abgespeckt werden, die Leistung wächst um 11 PS. So bringt die neue Fireblade SP fahrfertig magersüchtige 195 Kilo auf die Waage und leistet ordentliche 192 PS.
Dazu kommt ein Paket innovativer elektronischer Kontrollsysteme, das von der RC213V abgeleitet sein soll: 3 Riding Modes, Power-Selector mit 5 Leistungsstufen, 9-fach einstellbare, schräglagenabhängige Traktionskontrolle, einstellbare Motorbremse, neues ABS mit Kurvenfunktion, Quickshifter (mit Downshift-Assist). Als Tüpfelchen auf dem i sind Tank und Auspuff aus Titan, semiaktive Öhlins-Federelemente komplettieren das volle Ornat.

Zusätzlich bietet Honda die neue Fireblade SP2 als zulassungsfähiges Superbike an. Neben leichten Marchesini-Felgen glänzt die SP2 mit modifiziertem Zylinderkopf. Ventile, Brennkammern und Kolben sind auf höhere Performance ausgelegt, die mit dem optionalen Rennkit weiter gesteigert werden kann.
Motorrad Bildergalerie: Honda CBR1000RR Fireblade SP (SC77)

Mehr zum Thema:

:

22.5.2019

Erlkönig der Ducati Panigale V2 des Modelljahrs 2020 in Rot von links nach rechts
Erlkönig der Ducati Panigale V2 des Modelljahrs 2020 in Rot von links nach rechts

Ducati Panigale V2Die kleine Schwester kommt!

Mit Einführung der Panigale V4 wurde zunächst angenommen, der zweizylindrige Superquadro könnte bereits wieder aus Ducatis Modellprogramm verschwinden, da sein Konzept nur wenig andere Einsatzmöglichkeiten als in Sportmotorrädern zulässt. Ducati jedoch kommunizierte schnell, dass auch in Zukunft Modelle mit diesem Motor angeboten würden – und auf unseren Fotos ist nun der Beweis erbracht.

weiterlesen ›

21.5.2019

Benelli 502C in Schwarz seitlich fahrend in einer Halle fotografiert
Benelli 502C in Schwarz seitlich fahrend in einer Halle fotografiert

Benelli 502C kommt!Cruiser für A2-Cowboys

Mitte der Neunzigerjahre waren Mittelklasse-Cruiser die heißeste Aktie der Motorradbranche, mittlerweile muss man sie mit der Lupe suchen. Doch jetzt kommt endlich ein weiteres Modell in den Handel: Ab Sommer 2019 bringen die Italo-Chinesen einen flott gestylten „Urban Cruiser“ für überschaubare Kohle. Was das Zweizylinder-Bike alles kann und was es kosten wird, das verraten wir euch hier.

weiterlesen ›

1.5.2019

Triumph Rocket 3 TFC Modelljahr 2020 in Schwarz schräg von vorne
Triumph Rocket 3 TFC Modelljahr 2020 in Schwarz schräg von vorne

Triumph Rocket 3 TFCÜber 220 Newtonmeter!

Jetzt sind die ersten Daten der neuen Rocket 3 bekannt: Das Powerbike wird mit 2,5 Liter zum hubraumstärksten und mit 220 Newtonmeter zum bulligsten Serienbike am Markt. Und mit über 170 PS wird die Rocket 3 überdies zur stärksten Serien-Triumph aller Zeiten. Was sie noch kann und wie viel das limitierte Sondermodell TFC (Triumph Factory Custom) zum Serienstart kosten wird, das verraten wir hier!

weiterlesen ›

Leseprobe gefällig?

Bitte, gerne! Einfach auf das Vorschaubild klicken und schon startet der Download.