Leeren ›

Österreichs Plattform
Symbol, das darstellt, dass dieses Magazin 24h am Tag und 7 Tage die Woche verfügbar ist
für schräges Leben

Leseprobe gefällig?

Bitte, gerne! Einfach auf das Vorschaubild klicken und schon startet der Download.

menu
Peter Schönlaub
Autor: Peter Schönlaub
11.6.2016

Yamaha SCR950Der Nächste Scrambler?

Cooler Neuzugang ins Yamaha-Programm: die SCR950 springt punktgenau auf den aktuellen Scrambler-Zug auf. Schlechte Nachricht allerdings: das Modell kommt zwar im Juli zu den Händlern, allerdings vorderhand nur in den USA. Die Frage, ob die 950SCR auch in Europa angeboten werden wird, lässt Yamaha noch unbeantwortet.

Wir hoffen allerdings auf eine positive Entscheidung, immerhin sieht man ja auf den Fotos, dass die SCR als stimmiges Konzept für unkomplizierten, fröhlichen Fahrspaß stehen würde. Als technische Basis dient die XV950, die ja auch bei uns als Basismodell, Special und Racer im Programm ist. Der luftgekühlte V-Zweizylindermotor ist für Scrambler-Zwecke natürlich eine geile Basis, müsste aber auf Euro 4 umgestellt werden. Mit aktuell 52 PS würde er sich freilich deutlich unterhalb der vergleichbaren Ducati Scrambler 800 mit ihren 75 PS einordnen.

Neben dem Motor wurden auch Rahmen und Details wie Tacho und Rückleuchte übernommen, neu sind die Speichenfelgen, der flache Sattel und der nicht ganz so hübsche 2-in-1-Auspuff. Motorschutz, Faltenbälge, Lenker mit Strebe, Nostalgie-Scheinwerfer und Startnummer-Seitenabdeckungen sorgen für den hemdsärmeligen Scramber-Stil. In den Staaten wird die SCR950 8699 US-Dollar kosten, bei uns müsste sie sich wohl auf Augenhöhe oder sogar etwas unter der Ducati Scrambler 800 einordnen – sprich vierstellig bleiben. 
Motorrad Bildergalerie: Yamaha SCR950

Mehr zum Thema:

Scrambler:

11.6.2019

Royal Enfield Bullet Trias Ausschnitt mit silbernem Tank, Gabel und Lenker
Royal Enfield Bullet Trias Ausschnitt mit silbernem Tank, Gabel und Lenker

Royal Enfield Bullet TrialsScrambler aus Indien

Lang hat’s gedauert, jetzt springt auch die ehrwürdige britisch-indische Marke Royal Enfield auf den Scrambler-Zug auf. Die Basis für das neue Modell, das ab Spätsommer lieferbar sein soll, ist die gute, alte Bullet. Die Veränderungen bestehen aus gröber profilierten Reifen, einer Querstrebe für den Lenker, einem Scheinwerfergitter, einem hochgezogenen Schalldämpfer und kürzeren, schlankeren Kotflügeln.

weiterlesen ›

15.5.2019

Mit der Moto Guzzi V7 II Stornello vor der Osteria Villafredda im Friaul
Mit der Moto Guzzi V7 II Stornello vor der Osteria Villafredda im Friaul

Weekend FriaulGeheimtipps an der Grenze zu Slowenien

Hier findet ihr den gpx-Track zu unserer Weekend-Reisestory in Motorradmagazin 4/19 zum Downloaden. Die Strecke startet im slowenischen Bovec und führt dann gleich über die Grenze ins Friaul. Über winzige Bergstraßen mit weiten Ausblicken führt die Runde nach Süden und dann wieder zurück ins Soca-Tal. Die detaillierte Routenbeschreibung und viele kulinarische Tipps rund um diese Tour in unserer großen Story im Heft. Viel Spaß beim Nachfahren!

weiterlesen ›

Yamaha:

:

19.7.2019

Ducati Streetfighter V4Erwischt: Prototyp der Italo-Rakete

Im Herbst 2019 wollen die Italiener, nach jahrelangen Dementis, nun endlich einen neuen Anlauf im Segment der Hochleistungs-Naked-Bikes wagen und dem Superbike Panigale V4 eine unverkleidete Variante zur Seite stellen. Konnte man beim renntauglichen „Streetfighter V4 Prototyp“, eingesetzt beim Pikes Peak International Hill Climb im Juni, bereits ungefähr erahnen was Ducati im Schilde führt, so zeigt das nun von uns erwischte getarnte Vorserienbike endgültig welchen Weg man bei der Serienversion einschlagen will.

weiterlesen ›

Leseprobe gefällig?

Bitte, gerne! Einfach auf das Vorschaubild klicken und schon startet der Download.