Leeren ›

Österreichs Plattform
Symbol, das darstellt, dass dieses Magazin 24h am Tag und 7 Tage die Woche verfügbar ist
für schräges Leben
menu
Christoph Lentsch
Autor: Christoph Lentsch
30.1.2019

KTM 2019 auf der bike-AustriaHeimspiel

Auf der bike-Austria in Tulln von 1. bis 3. Februar zeigt KTM erstmals in Österreich die kompletten Modellneuheiten der Saison 2019, allen voran die 790 Adventure und 790 Adventure R, die die neuen Messlatte unter den Mittelformat-Enduros markieren möchten. Eine Etage tiefer, aber noch aggressiver präsentieren sich die zwei 690er-Schwestern 690 Enduro und 690 SMC R, die besonders bei der jüngeren Klientel für Begeisterungsstürme sorgen werden. Während die Königinnen des Reiseenduro-Segments 1290 Super Adventure S und die KTM 1290 Super Adventure R nur mit neuen Grafiken und Farben dekoriert wurden, wurde die 1290 Super Duke GT auch technisch aufgerüstet. Flankiert werden die Highlights natürlich von den aktuellen Motocrossern, Enduros, Naked Bikes, Sportlern, sowie PowerWear und PowerParts.

Vorstellung KTM Motohall: Im Frühjahr 2019 öffnet ein ganz besonderes Motorradmuseum seine Pforten, in der die Welt der Helden, Abenteuer, Maschinen, Geschichten, Innovationen und Errungenschaften, die KTMs Mentalität definieren, präsentiert wird. Vertreter der KTM Motohall werden am KTM Stand auf der Messe Tulln vertreten sein. www.ktm-motohall.com

KTM Riders Academy by Klaus Schwabe: In die KTM Riders Academy wurde schon der eine oder andere Motorradmagazin-Mitarbeiter geschickt, denn auch Routiniers profitieren von den ausgewählten Übungen und Expertentipps. Die Riders Academy by Klaus Schwabe mit dem international zertifizierten Trainingskonzept wurde von Profis aus der Praxis für alle Motorradfahrer entwickelt, um die Risikokompetenz zu erhöhen und somit den Fahrspaß nachhaltig zu steigern. Das international anerkannte Trainingskonzept bietet zwei Arten von Trainings, Street Training Basic & Street Training Advanced, die laufend wissenschaftlich evaluiert werden. www.ktm-ridersacademy.com

Mehr zum Thema:

:

14.1.2019

Die CB1000R, die für Mick Doohan gestaltet wurde.
Die CB1000R, die für Mick Doohan gestaltet wurde.

Honda Neuheiten 2019 bei bike-AustriaCBR650R, CB1000R, Super Cub und Co.

Vom 1. bis 3. Februar 2019 präsentiert Honda auf der bike-austria in Halle 3 alle Neuheiten für die Saison 2019. Highlight am Honda Messestand ist die von Honda Racing gestaltete Glemseck CB1000R, welche vom fünffachen 500er Weltmeister Mick Doohan im »Sprint International« über die Achtelmeile pilotiert wurde.

weiterlesen ›

1.1.2019

Dakar-Sieger Matthias Walkner auf seiner KTM 450 Rallye. Actionfilm mit Wasserdurchfahrt, von rechts nach links.
Dakar-Sieger Matthias Walkner auf seiner KTM 450 Rallye. Actionfilm mit Wasserdurchfahrt, von rechts nach links.

Matthias Walkner im InterviewUnser Dakar-Champion spricht

Mission Titelverteidigung: Am 6. Jänner startet die 41. Auflage der Dakar-Rallye, die diesmal nur durch Peru führt. Der Salzburger spricht in unserem Exklusiv-Interview über die Strecke, sein Motorrad, die Siegeschancen und die stärksten Konkurrenten. Das gesamte Interview findet Ihr im aktuellen Motorradmagazin (Ausgabe 8/18) und auszugsweise hier auf unserer Website!

weiterlesen ›

KTM:

24.1.2019

Matthias Walkner in der Reha und Physiotherapie, liegend mit Therapeut David Denifl
Matthias Walkner in der Reha und Physiotherapie, liegend mit Therapeut David Denifl

Matthias Walkner out bis September!Nachwehen der Dakar

Arger Befund nach der Rückkehr von der Dakar: Matthias Walkner hat sich bei seinem Crash auf der vierten Etappe das Sprunggelenk gebrochen und ist die letzten sechs Etappen mit dieser Verletzung unterwegs gewesen – umso höher muss man seinen zweiten Platz bewerten. Nun folgen gleich drei Operationen, womit der Salzburger fast die ganze Rallye-Saison pausieren muss. Das Comeback ist für September geplant.

weiterlesen ›

Leseprobe gefällig?

Bitte, gerne! Einfach auf das Vorschaubild klicken und schon startet der Download.