Leeren ›

Österreichs Plattform
Symbol, das darstellt, dass dieses Magazin 24h am Tag und 7 Tage die Woche verfügbar ist
für schräges Leben

Leseprobe gefällig?

Bitte, gerne! Einfach auf das Vorschaubild klicken und schon startet der Download.

menu
Christoph Lentsch
Autor: Christoph Lentsch
1.10.2019

MG Biketec 790 DukeTuning fürs Messer

KTM hat beim Design der aktuellen 790er Duke hervorragende Arbeit geleistet, da es Funktionalität mit spielerischer Spannung verbindet. Das Motorrad kann zum einen ein „Track Tool“ am Wochenende sein und zum anderen aber auch als Pendlerfahrzeug unter der Woche dienen. Seien wir ehrlich, die 790er Duke sieht ziemlich scharf aus, aber wie immer gibt es auch hier Raum für Verbesserungen.

Aus diesem Grund hat das MG Biketec F&E Team den beliebten Kennzeichenträger überarbeitet. Nun ist nicht mehr notwendig, das rechte Blinker-Schutzschild in Kombination mit der Originalauspuffanlage oder einer Aftermarket - Auspuffanlage zu verwenden: Originale oder Aftermarket Miniblinker (10mm Verbindung) können verwendet werden. Zusätzlich ist die Kennzeichenträgerplatte in zwei verschiedenen Größen erhältlich.

Da sich die 790 Duke ohne teures Tuning auch für den Rennstreckeneinsatz eignet, hat MG Biketec beschlossen, Rennstrecken erprobte Gabeln und Schwingenprotektoren, Ständeraufnahmen und Ölverschlussschrauben mit einer Bohrung für einen Sicherheitsdraht anzubieten. Dieses einfache aber effektive Zubehör macht jede 790er Duke endgültig „Ready to Race“..

Für all jene, die eine besonders edle Optik bevorzugen, bietet MG Biketec außerdem ein CNC-gefrästes Spiegelset aus hochfestem 6082-Aluminium an. Das Spiegelset ist schwarz eloxiert, vollständig verstellbar und zusammengebaut mit Edelstahlteilen. Zusätzlich hat es E-geprüfte Gläser.

Mehr zum Thema:

Naked Bike:

20.11.2019

Die neue Triumph Rocket 3 R Modelljahr 2020 in Rot und in der Kurve schräg von vorne
Die neue Triumph Rocket 3 R Modelljahr 2020 in Rot und in der Kurve schräg von vorne

Triumph Rocket 3 im TestGrößer ist böser

Mit einem Manifest der Kraft schlägt Triumph das nächste Kapitel in der Legendensaga der Rocket 3 auf: 167 PS und 221 Newtonmeter kommen aus dem mit 2,5 Liter Hubraum größten Motorradmotor im Serienbau. Wir konnten beide Versionen der neuen Rocket 3 bereits ausgiebig testen und erzählen euch hier, wie man mit dem britischen Dampfhammer unterwegs ist.

weiterlesen ›

KTM:

5.11.2019

KTM 1290 Super Duke R 2020Jetzt noch biestiger

Hut ab vor KTM, denn mit welcher Schlagzahl die orangen Entwickungsingenieure an der Evolution der 1290 Super Duke R arbeiten, ist durchaus beachtlich. Zur EICMA 2019 rollt die jüngste Generation der 1290 Super Duke R auf die Bühne, die erneut mit umfassenden Modifikationen ins Modelljahr 2020 startet. 180 PS bei 189 Kilo Trockengewicht verspricht das Datenblatt.

weiterlesen ›

:

Leseprobe gefällig?

Bitte, gerne! Einfach auf das Vorschaubild klicken und schon startet der Download.