Leeren ›

Österreichs Plattform
Symbol, das darstellt, dass dieses Magazin 24h am Tag und 7 Tage die Woche verfügbar ist
für schräges Leben

Leseprobe gefällig?

Bitte, gerne! Einfach auf das Vorschaubild klicken und schon startet der Download.

menu
Clemens Kopecky
Autor: Clemens Kopecky
1.2.2021

BikerSOS GPS-TrackerHardware-Schutzengel

Die kostenfreie BikerSOS-App zur automatischen Erkennung eines Unfalls und Alarmierung der Rettung haben viele Motorradfahrer bereits auf ihrem Smartphone installiert. Mit dem neu entwickelten GPS-Tracker samt Premium-Abo (ab 3,33 Euro/Monat) vergrößert das Linzer Startup den Funktionsumfang des Systems nun um weitere nützliche Features.

Der neue GPS-Tracker (ab 149,90 Euro) verfügt über eine permanente Fahrzeugbatterie-Überwachung, Geofence-Einstellungen für den Diebstahlschutz sowie über eine automatische Touraufzeichnung. Dank kompakter Abmessungen (90 x 72 x 30 Millimeter) kann der 250 Gramm leichte GPS-Tracker problemlos per Klettverschluss und Kabelbindern an geeigneter Stelle am Motorrad montiert werden. Die Aufzeichnung einer Fahrt startet mittels der neuen Hardware dann automatisch, sobald sich das Motorrad in Bewegung setzt – die Tourenaufzeichnung muss nicht mehr manuell in der App gestartet werden. Noch im Frühjahr will BikerSOS auch die automatische Unfallerkennung über den GPS-Tracker samt e-Call freischalten. 

Mehr zum Thema:

:

Leseprobe gefällig?

Bitte, gerne! Einfach auf das Vorschaubild klicken und schon startet der Download.