Leeren ›

Österreichs Plattform
Symbol, das darstellt, dass dieses Magazin 24h am Tag und 7 Tage die Woche verfügbar ist
für schräges Leben

Leseprobe gefällig?

Bitte, gerne! Einfach auf das Vorschaubild klicken und schon startet der Download.

menu
Christoph Lentsch
Autor: Christoph Lentsch
1.3.2022

Kofler testetPanigale V2 in Vallelunga

Seine nächsten wichtigen Schritte vor dem Debüt in der Supersport-Weltmeisterschaft absolvierte Maximilian Kofler am vergangenen Wochenende in Italien. Nahe der Hauptstadt Rom testete er gemeinsam mit seiner Mannschaft CM Racing seine Ducati Panigale V2 im Autodromo Piero Taruffi in Vallelunga. Im Anschluss an die Testfahrten stand die Teampräsentation in Rom an, wo vor dem weltberühmten Kolosseum das Design für 2022 vorgestellt wurde.

„Ich finde die Lackierung sieht schnell aus und sie gefällt mir sehr gut. Natürlich wollen wir aber nicht nur optisch gut aussehen, sondern auch in den Rennen schnell sein und gute Ergebnisse erzielen“, beschrieb der Attnang-Puchheimer seine neuen Farben, die vor allem von den Ducati-Hausfarben rot sowie weiß und schwarz dominiert werden.

Sein neues Outfit an historischer Stätte zu präsentieren, sagte dem Oberösterreicher natürlich besonders zu: „Die Präsentation hat mein gutes Gefühl für dieses Jahr bestätigt. Nach den beiden Tests in Portimao und jetzt in Vallelunga kann ich sagen, dass ich sehr gut mit dem Team zusammenarbeiten kann. Wir sind uns in den gemeinsamen Zielen und in der besten Vorbereitung darauf sehr einig und ich freue mich schon, endlich dann auch mit den Rennen loszulegen.“

Bis zum Saisonstart muss sich der junge Fahrer des römischen Rennstalles aber noch einen Monat gedulden, ehe im April in Spanien das erste Rennen stattfindet. „Es sind auch noch weitere Tests eingeplant. Die Vorfreude auf 2022 ist riesig bei mir“, blickte der junge Österreicher voraus.

Mehr zum Thema:

Supersport:

Ducati:

:

4.4.2022

Suzuki-Fans bei der MotoGP
Suzuki-Fans bei der MotoGP

Suzuki beim Austrian MotoGP in SpielbergGünstiges Family-Paket mit vielen Vorteilen

Die ersten Rennen zur MotoGP haben bereits gezeigt, dass die Saison abwechslungsreich und extrem spannend sein wird. Und endlich sind auch wieder Fans auf den Strecken erlaubt! Wer eines der Highlights des Jahres, den Grand Prix von Österreich, besuchen will, der kann über Suzuki Österreich ein besonders attraktives Pauschalpaket kaufen: das Suzuki Family-Paket.

weiterlesen ›

Leseprobe gefällig?

Bitte, gerne! Einfach auf das Vorschaubild klicken und schon startet der Download.