Leeren ›

Österreichs Plattform
Symbol, das darstellt, dass dieses Magazin 24h am Tag und 7 Tage die Woche verfügbar ist
für schräges Leben

Leseprobe gefällig?

Bitte, gerne! Einfach auf das Vorschaubild klicken und schon startet der Download.

menu
Christoph Lentsch
Autor: Christoph Lentsch
27.4.2022

Dopplerhütte EröffnungWiederbelebt

Die Wiener Immobilienunternehmer Alexander und Konstantin Varendorff (Bena Gruppe) erfüllen sich Jugendtraum und planen Revitalisierung des 1932 gegründeten Familienbetriebs.

 „In den 90iger Jahren haben wir im Sommer fast jede freie Minute auf der Dopplerhütte bzw. auf der Exelbergstrasse, „dem Weg auf die Dopplerhütte“ verbracht“, so erzählt Bena Geschäftsführer Alexander Varendorff, im Brotberuf Immobilienentwickler und Betreiber von Bürohäusern und Gewerbeparks (bena.at) „Unsere studentische Abend- und Wochenendgestaltung bestand – abgesehen vom Schrauben, Tunen und Umbauen unserer Motorräder und Autos - im Austesten der maximalen Schräglagen, Zeitmessungen, Wheelies in der „Applauskurve“ vor der Dopplerhütte und ähnlichen, ebenfalls legalen Aktivitäten zwischen dem 17. Wiener Gemeindebezirk und Königstetten. Die Dopplerhütte war unser inoffizielles Clublokal, eine Community von Gleichgesinnten mit einem Hauch des Verbotenen, das uns seit bestandenem Führerschein in seinen Bann zog“.

Nachdem die Familie Doppler den Betrieb in der dritten Generation Anfang der Nullerjahre einstellte, wurde die Strecke und der gegenüberliegende Parkplatz zwar noch weiter von Bikern und Sportwagenfahrern für ein kurzes Verweilen frequentiert, aber das Besondere und die „Dopplerhütten Community“ der 80iger und 90iger Jahre hat sich damit irgendwie verlaufen. In den letzten Jahren hat sich die Hausstrecke vieler Motorradfahrer vor allem zu einer beliebten Radstrecke entwickelt.

Der Plan ist, die Dopplerhütte im Bestand zu erhalten, grundlegend zu sanieren und im Geist der 80iger und 90iger Jahre wiederauferstehen zu lassen. „Es ist kein auf Gewinnmaximierung angelegtes Projekt, sondern soll wieder das Clubhaus für alle alten und neuen zweiradaffinen Freunde werden; alles aber selbstverständlich im rücksichtsvollen und verantwortungsbewussten Rahmen“, betont Varendorff, der selbst Vater zweier Kinder ist.

Aufgrund des technischen Zustands und der erforderlichen Genehmigungen wird das Objekt selbst generalsaniert und nicht vor 2023 betrieblich genutzt werden können.

„Wir werden aber schon dieses Jahr – konkret zum ersten Mal am 6. Mai ab 12.00 - die Pforten des großen Parkplatzes wieder öffnen und vorläufig einmal einen Imbissstand mit regelmäßigen Öffnungszeiten an den Wochenenden betreiben“ ergänzt Sohn Adrian.„Den großen Veranstaltungssaal beim Parkplatz planen wir dieses Jahr als Clublokal oder externes „Büro im Wienerwald“ für unser Unternehmen und unsere Geschäftspartner zu nutzen, und ihn für das eine oder andere Event zur Verfügung zu stellen“ – so Adrian Varendorff weiter.

Weitere Infos und Kontakt: https://dopplerhutte.at/

Mehr zum Thema:

:

16.5.2022

KTM Adventure Rally 2022
KTM Adventure Rally 2022

KTM Adventure Rally 2022Vive la France

Dieser Termin sollte im Kalender eines jeden Motorradabenteurers fett markiert sein: Die europäische Ausgabe der KTM Adventure Rally findet in diesem Jahr vom 14. bis 17. September statt. Nach mehreren Events in Italien, Bosnien und Griechenland wird die wichtigste Community-Veranstaltung von KTM in diesem Jahr auf die historischen Wiesen und Weiden von Quillan in Südfrankreich verlegt.

weiterlesen ›

16.5.2022

Moto Guzzi vor dem Werkstor in der Via Parodi, Mandello del Lario
Moto Guzzi vor dem Werkstor in der Via Parodi, Mandello del Lario

Moto Guzzi feiert im September 2022!Vom 8.–11.9. in Mandello del Lario

Die großen Feierlichkeiten zum 100. Geburtstag von Moto Guzzi fielen im vergangenen Jahr bedauerlicherweise ins Wasser des Comer Sees – dafür soll alles und mehr in diesem Jahr nachgeholt werden. Moto Guzzi rüstet sich zur großen Party in der zweiten Septemberwoche!

weiterlesen ›

11.5.2022

Moto Guzzi Klassiker im neuen Museum von Mandello del Lario
Moto Guzzi Klassiker im neuen Museum von Mandello del Lario

Moto Guzzi Museum wieder eröffnet!Neues Ambiente, neue Exponate!

Das Mekka für alle Guzzisti hat dieser Tage neu eröffnet: Das Motorradmuseum am Firmenstandort in Mandello dell Lario am Comer See. Zu sehen gibt es jede Menge: schön restaurierte Klassiker, neue Thmenebereiche, legendäre Rennbikes und erstmlas auch Youngtimer der Marke. Alle Infos dazu hier.

weiterlesen ›

Leseprobe gefällig?

Bitte, gerne! Einfach auf das Vorschaubild klicken und schon startet der Download.