Leeren ›

Österreichs Plattform
Symbol, das darstellt, dass dieses Magazin 24h am Tag und 7 Tage die Woche verfügbar ist
für schräges Leben

Leseprobe gefällig?

Bitte, gerne! Einfach auf das Vorschaubild klicken und schon startet der Download.

menu
Christoph Lentsch
Autor: Christoph Lentsch
25.10.2022

Yamaha Hyper Naked 2023TFT und QS

In fast zehn Jahren wurden von der Yamaha MT-07 in ganz Europa mehr als 160.000 Exemplare verkauft. Das macht sie zu einem der erfolgreichsten Yamaha-Motorräder aller Zeiten. Das drehmomentstarke CP2-Aggregat, eine äußerst agile Fahrdynamik und eine konsequente Weiterentwicklung machen sie zu einer der besten ihrer Klasse.

Für die Saison 2023 erhält die MT-07 ein modernes 5 Zoll großes TFT-Vollfarbdisplay, das die Wahl zwischen zwei unterschiedlichen Optionen für die Anzeige bietet: Das Street-Thema hat ein modernes Layout mit einem Balken-Drehzahlmesser oben und digitalen Tacho- und Gangwahlanzeigen, während das Touring-Theme einen konventionelleren runden Drehzahlmesser im analogen Stil auf der rechten Seite des Bildschirms und einen digitalen Tachometer auf der linken Seite anzeigt.

Mit der kostenlosen MyRide-App von Yamaha kann das Smartphone über Bluetooth mit der Communication Control Unit der neuesten MT-07 hergestellt werden. Der Fahrer erhält dann Benachrichtigungen über eingehende Anrufe, E-Mails und Nachrichten auf dem neuen TFT-Display.

Für noch mehr Sportlichkeit sorgt der optionale Qucikshifter, für den die MT-07 jetzt vorbereitet ist. Daneben steht noch eine Reihe an Zubehörteilen zur Verfügung, um das Motorrad auf Wunsch sportlicher, touren- oder alltagstauglicher zu machen.

MT-07 und MT-07 mit 35 kW, Modelljahr 2023:

  • Neue Ausstattungsmerkmale
  • 5 Zoll TFT-Vollfarbdisplay
  • Wählbare Displaydarstellungen „Street“ und „Touring“
  • Smartphone-Konnektivität über MyRide App
  • Vorbereitet für Einbau des Quick-Shift-Systems
  • Lackierter Vorderradkotflügel aus ABS-Kunststoff

Farben
Die MT-07 und die 35 kW MT-07 des Modelljahres 2023 werden weiterhin in den Lackierungen Cyan Storm, Icon Blue und Tech Black angeboten.  

Preis und Verfügbarkeit
Preise können europaweit variieren. Informationen zur unverbindlichen Preisempfehlung erteilt der zuständige Yamaha Partner.

Das Modell 2022 der MT-07 wird als MT-07 Pure weiter angeboten, natürlich mit dem alten LC-Display und ausschließlich in Schwarz.

Die kleinste MT bekommt ebenfalls das Connectivity-fähige 5-Zoll-Display, mit dem die MyRide-App genutzt werden kann. Außerdem erhält sie mit einer Traktionskontrolle ein besonders für junge Fahrer und Einsteiger wichtiges Sicherheitsfeature.

MT-125 2023: Neue Ausstattungsmerkmale

  • 5 Zoll TFT-Vollfarbdisplay
  • Smartphone-Konnektivität über MyRide App
  • Traktionskontrolle

Farben
Die MT-125 wird weiterhin in den Lackierungen Cyan Storm, Icon Blue und Tech Black angeboten. 

Preis und Verfügbarkeit
Preise können europaweit variieren. Informationen zur unverbindlichen Preisempfehlung erteilt der zuständige Yamaha Partner.

 

Seite 1
Bild 1 von 64

Mehr zum Thema:

Naked Bike:

23.11.2022

Honda Hornet 2023 im Test
Honda Hornet 2023 im Test

Test: Honda CB750 Hornet Die Hornisse fliegt wieder

Die Rückkehr einer Legende ist stets ein außergewöhnliches Ereignis. So war es auch heute bei unserem allerersten Roll-Out mit der brandneuen Honda Hornet 2023. Die technischen Daten sorgten vorab für Überraschungen – ganz besonders die Abkehr vom Reihenvierzylinder-Antrieb schien untypisch für eine waschechte Hornet. Wie stehen die Chancen des Hornet-Revivals dem Platzhirschen Yamaha MT-07 das Revier streitig zu machen?

weiterlesen ›

Yamaha:

:

Leseprobe gefällig?

Bitte, gerne! Einfach auf das Vorschaubild klicken und schon startet der Download.