Leeren ›

Österreichs Plattform
Symbol, das darstellt, dass dieses Magazin 24h am Tag und 7 Tage die Woche verfügbar ist
für schräges Leben

Leseprobe gefällig?

Bitte, gerne! Einfach auf das Vorschaubild klicken und schon startet der Download.

menu
Christoph Lentsch
Autor: Christoph Lentsch
14.12.2022

KTM 1290 Super Adventure SPfadfinder

160 PS, semi-aktives Fahrwerk, Adaptive Cruiser-Control serienmäßig. Die 1290 Super Adventure S gehört auch 2023 zu den sportlichsten und am besten ausgestatteten Reiseenduros. Für die kommende Saison wurde sie aber nicht nur mit zwei neuen Farbvarianten aufgefrischt, sondern erhält auch eine neue Navi-Funktion über die hauseigene KTMconnect App.

Auf dem übersichtlichen, gut ablesbaren 7-Zoll-TFT-Display kann man sich nun von einer Turn-by-Turn-Navigation (TBT+) leiten lassen. Dieses System kommt bereits bei der aktuellen Super Duke GT zum Einsatz und arbeitet mit Sygic-Karten, die auch offline genutzt werden können. Außerdem kann nach Tankstellen, Restaurants und anderen Points of Interest gesucht werden.

Seite 1
Bild 1 von 7
Seite 1
Bild 1 von 5

Mehr zum Thema:

Reiseenduro/Adventure:

KTM:

28.12.2022

KTM 1290 Super Adventure S Prototyp 2024
KTM 1290 Super Adventure S Prototyp 2024

KTM 1290 Super Adventure – Facelift für 2024?Mit elektronisch höhenverstellbarem Fahrwerk?

Das Flaggschiff der Adventure-Palette könnte für 2024 ein deutliches Facelift erhalten. Aber nicht nur die Optik wird weiterentwickelt: Es könnte auch ein elektronisch höhenverstellbares Fahrwerk – wie Adaptive Ride Height bei Harleys Pan America – zum Einsatz kommen. Wir haben die ersten Prototypen erwischt.

weiterlesen ›

:

Leseprobe gefällig?

Bitte, gerne! Einfach auf das Vorschaubild klicken und schon startet der Download.