Leeren ›

Österreichs Plattform
Symbol, das darstellt, dass dieses Magazin 24h am Tag und 7 Tage die Woche verfügbar ist
für schräges Leben

Leseprobe gefällig?

Bitte, gerne! Einfach auf das Vorschaubild klicken und schon startet der Download.

menu
Peter Schönlaub
Autor: Peter Schönlaub
15.5.2019

Längere Pickerl-IntervalleNeues Gesetz in Begutachtung

In Bälde könnte eine seltsame Ungleichbehandlung von uns Zweiradfahrern Geschichte sein: Ein neuer Gesetzesentwurf sieht die Verlängerung der Überpüfungsintervalle für neue Motorräder und Roller vor. Damit muss man erstmals nach drei, dann nach weiteren zwei Jahren zur Pickerl-Überprüfung – wie Pkw schon seit Jahren. Erst nach dem fünften Jahr ist dann wieder die jährliche Picker-Überprüfung Pflicht.

Aber noch ist die Gesetzesnovelle nicht durch: der Vorschlag befindet sich noch bis 7. Juni 2019 in Begutachtung. Wer die Novelle des KFG-Gesetzes gut findet, kann bis dahin auf der Seite des Parlaments einen Kommentar hinterlassen und die Änderung damit unterstützen. Das funktioniert ganz einfach über diesen Link: https://www.parlament.gv.at/PAKT/VHG/XXVI/ME/ME_00152/index.shtml#tab-Stellungnahmen

Ob’s was gebracht hat und die Änderung umgesetzt wird, das werden wir wohl recht bald danach wissen – und berichten natürlich darüber.

Mehr zum Thema:

:

23.11.2020

Yamaha MT-10 NoVA Loser
Yamaha MT-10 NoVA Loser

NoVA neu ab Jahresmitte 2021Starke Bikes werden teurer

In Kürze dürfte das österreichische Parlament eine Veränderung der NoVA-Bestimmungen beschließen, die voraussichtlich ab 1. Juli 2021 wirksam wird. Diese Veränderungen betreffen auch Zweiräder, allerdings nur die besonders leistungs- und verbrauchsstarken – sie könnten zum Teil empfindlich teurer werden. Wir analysieren, was genau passiert und wie es sich auswirken wird.

weiterlesen ›

Leseprobe gefällig?

Bitte, gerne! Einfach auf das Vorschaubild klicken und schon startet der Download.