Leeren ›

Österreichs Plattform
Symbol, das darstellt, dass dieses Magazin 24h am Tag und 7 Tage die Woche verfügbar ist
für schräges Leben

Leseprobe gefällig?

Bitte, gerne! Einfach auf das Vorschaubild klicken und schon startet der Download.

menu
Peter Schönlaub
Autor: Peter Schönlaub
26.7.2016

motoGP FANSDiese BURSCHEN geben Vollgas!

Sind das die verrücktesten Fans der Welt? Die Rede ist von einer rund 100-köpfigen Freundestruppe aus der Steiermark, die narrisch auf Formel 1 und MotoGP ist – sie nennen sich DFF1-Team. Für die Rückkehr der Motorrad-Weltmeisterschaft nach Österreich haben sich die Burschen einen ganz besonderen Gag einfallen lassen: Aus Motorradhelmen und Pocketbike-Verkleidungen haben sie sich einen speziellen Kopfschmuck gebaut – teilweise mit integrierter Soundbox, die das Motorengeräusch des Original-Rennmotorrads abspielt. Arbeitsaufwand pro Helm: rund 30 Stunden!

Die Truppe hat in Summe 33 solcher Helme aufgebaut: 21 Stück mit der aktuellen Startaufstellung der MotoGP (mit Original-Sponsoren der Fahrer!), zehn Stück Helme als Hommage an die kommende KTM RC16, dazu je einen Auinger- und Simoncelli-Helm sowie drei Red-Bull-Helme. Red-Bull-Boss Didi Mateschitz gilt ja darüber hinaus der Gruß am Leibchen: „Danke Didi“ ist der Gruß seiner steirischen Landsleute in ihren Lederhosen.

Wer vor Ort einen der Helme aufsetzen und ein Foto von sich machen will – kein Problem. Spenden dafür sind hoch willkommen und werden vom DFF1-Team an „Wings for Life“ weitergeleitet. Im vergangenen Jahr sind so bei F1-Rennen über 2000 Euro gesammelt worden.

Klar, dass die Burschen auch sonst für Stimmung sorgen und Vollgas geben. Unter anderem haben sie dafür elf Motorsägen von Stihl aus dem Baujahr 1950 umgebaut und mit riesigen Trichtern ausgestattet, um knapp 133 dB zu erreichen! Sind das die passioniertesten Fans der Welt? Bis uns jemand vom Gegenteil überzeugt sind wir uns sicher!

Alle Fotos: Markus Peklar
Motorrad Bildergalerie: Österreichs passionierteste MotoGP-Fans – Fotos von Markus Peklar

Mehr zum Thema:

:

19.1.2020

Frein finisht DakarPistenprofi

Neben Matthias Walkner hat sich 2020 auch ein anderer bekannter Österreicher dem härtesten Rallye-Abenteuer der Welt gestellt: mehr als 7000 Kilometer und zwei beinharte Wochen liegen hinter Martin Freinademetz. Der Ex-Snowboard-Weltmeister und Romaniacs-Boss hat am Freitag das Ziel der „42. Rallye Dakar" in Qiddiya in Saudi Arabien erreicht.

weiterlesen ›

11.1.2020

Honda CBR1000RR-R Fireblade SP
Honda CBR1000RR-R Fireblade SP

Honda SpeedCamp 2020Powered by Motorradmagazin: RINGFAHREN FÜR ALLE!

21. Mai 2020 am Slovakiaring - Action und Test auf der Rennstrecke für Fahrer aller Marken!
Ring frei für die dritte Auflage des Honda SpeedCamp powered by Motorradmagazin! Wir bieten euch die Chance, für kleines Geld einen Tag auf der Rennstrecke zu verbringen – egal ob als Rookie oder als erfahrener Rennstreckenprofi. 

weiterlesen ›

Leseprobe gefällig?

Bitte, gerne! Einfach auf das Vorschaubild klicken und schon startet der Download.