Leeren ›

Österreichs Plattform
Symbol, das darstellt, dass dieses Magazin 24h am Tag und 7 Tage die Woche verfügbar ist
für schräges Leben

Leseprobe gefällig?

Bitte, gerne! Einfach auf das Vorschaubild klicken und schon startet der Download.

menu
Clemens Kopecky
Autor: Clemens Kopecky
26.3.2016

KTM ISDE-SupportGUTES SERVICE

Für das ISDE (International Six Days Enduro) 2016 im spanischen Navarra von 11. bis 16. Oktober offeriert KTM umfassende Servicepakete für Offroad-Profis und -Amateure. Wer nicht will, muss sich also weder um den Materialtransport auf die Iberische Halbinsel kümmern noch das eigene Fahrzeug im Wettbewerb strapazieren. Keine schlechte Option, denn die wichtigste jährliche Veranstaltung im klassischen Enduro-Sport ist auch ohne der logistischen und technischen Herausforderung ganz bestimmt kein Kindergeburtstag: die Streckenlänge an allen Wettkampftagen beträgt insgesamt zwischen 1200 und 1600 Kilometer, pro Tag ist die Fahrzeit bis zu 7,5 Stunden. "Be gentle, it's a rental" - mit diesem vom Mietfahrzeug-Firmen gerne kommunizierten Motto dürfte man daher nicht allzu weit kommen...
Infos und Anmeldungen bei Harald Stark: harald.stark@ktm.at / Tel. +43 (0)7742 6000-859

 

 

MIETMOTORRÄDER

Verfügbar sind 2017er-Modelle 
• 2-Takt: 250 EXC, 300 EXC (€ 2.690 exkl. MwSt.)
• 4-Takt: 250 EXC-F, 350 EXC, 450 EXC, 500 EXC (€ 2.990 exkl. MwSt.)

Im Mietpreis enthalten:
• KTM-Motorrad
• Transport nach Navarra, Spanien
• Registrierung und Versicherung des Motorrades

Deadline für die Reservierung von Mietmotorrädern ist der 12. August 2016. Die Zahl der Mietmotorräder ist limitiert und Reservierungen werden nach dem „first come, first served“ Prinzip bearbeitet. 

Mehr zum Thema:

:

15.1.2021

Thomas Gradinger im Porträt
Thomas Gradinger im Porträt

Thomas Gradinger zurück in der Supersport-WM!2021 neu mit DK Motorsport

Österreichs Supersport-Ass kehrt nach einem Jahr Pause auf die internationale Bühne zurück: 2021 wird er zumindest bei den europäischen Rennen zur WSSP an den Start gehen. Was er sich in der neuen Saison erwartet und welche Ziele er sich steckt, das erzählt er im Motorradmagazin-Interview.

weiterlesen ›

9.1.2021

Matthias Walkner bei der Dakar-Rallye 2021 von vorne im Sprung
Matthias Walkner bei der Dakar-Rallye 2021 von vorne im Sprung

Dakar 2021: Halbzeitbilanz und die schönsten FotosPattsituation

Die diesjährige Dakar ist spannend wie selten zuvor: Wir ziehen nach dem ersten Teil Bilanz und zeigen euch die schönsten Fotos der ersten rund 4000 Kilometer über die arabische Halbinsel – und stellen Vermutungen an, wer die besten Chancen auf die vorderen Plätze hat.

weiterlesen ›

Leseprobe gefällig?

Bitte, gerne! Einfach auf das Vorschaubild klicken und schon startet der Download.