Leeren ›

Österreichs Plattform
Symbol, das darstellt, dass dieses Magazin 24h am Tag und 7 Tage die Woche verfügbar ist
für schräges Leben

Leseprobe gefällig?

Bitte, gerne! Einfach auf das Vorschaubild klicken und schon startet der Download.

menu
Peter Schönlaub
Autor: Peter Schönlaub
25.9.2016

FISCHERMen & FriendsEröffnung des neuen harley-Megastore in Wien

„Manchmal kommt es doch auf die Größe an“, schmunzelte Harley-Papst im Verlauf der Eröffnung des neuen Harley-Megastores im Süden von Wien. Acht Monate dauerte der Umbau, jetzt erstreckt sich die gesamte chromblitzende US-Wunderwelt über mehr als 4000 Quadratmeter an der bekannten Adresse an der Wiener Triesterstraße. Neben der Ausstellungsfläche für Fahrzeuge findet sich Platz für Mode und das ebenfalls vergrößerte „Fischer's American Restaurant“. Damit sind die Fischers – Grandseigneur Ferdinand O. plus Sohn und Geschäftsführer Johannes M. – nicht nur Österreichs längstdienende, sondern auch die größten Harley-Dealer des Landes.

Zur großen Eröffnungsfeier am letzten September-Wochenende kam erwartungsgemäß jede Menge Prominenz, allen voran Kardinal Christoph Schönborn, der die neuen Räumlichkeiten segnete. Aus dem Showbusiness stellten sich unter anderem ein: Schauspieler Juergen Maurer, Kabarettist Christoph Fälbl, Musicalstar Maya Hakvoort und die Moderatoren Alex List und Carl Michael Belcredi. Auch Ex-Ministerin Claudia Bandion-Ortner war anwesend. Natürlich gratulierten auch die Granden des Harley-Davidson-Managements: Neben Deutschland-Österreich-Schweiz-Geschäftsführer Dr. Christian Arnezeder war auch Europa-Boss Rob Lindley extra aus London angereist – und einigermaßen impressed, was die Österreicher so alles zustande bringen.

Der Megastore ist ab sofort in voller Funktion: www.harley-davidson-wien.at

Motorrad Bildergalerie: Eröffnung von Fischer’s Harley-Davidson Wien (Fotos © Robin Consult Mikes)

Mehr zum Thema:

Harley-Davidson:

24.2.2020

Die neue Harley-Davidson Softail Standard in Schwarz glänzend stehend schräg von vorne
Die neue Harley-Davidson Softail Standard in Schwarz glänzend stehend schräg von vorne

Harley-Davidson Softail StandardDer günstigste Big-Twin

Harley senkt die Einstiegskosten in die Big-Bike-Kategorie: Mit der neuen, extrem schlichten Harley Softail Standard bekommt man den Milwaukee-Eight 107 nun bereits ab 13.395 Euro (Deutschland) und 15.995 Euro (Österreich). Perfekt für schlaue Sparer oder als günstige Basis für das eigene Customizing-Projekt.

weiterlesen ›

:

Leseprobe gefällig?

Bitte, gerne! Einfach auf das Vorschaubild klicken und schon startet der Download.