Leeren ›

Österreichs Plattform
Symbol, das darstellt, dass dieses Magazin 24h am Tag und 7 Tage die Woche verfügbar ist
für schräges Leben

Leseprobe gefällig?

Bitte, gerne! Einfach auf das Vorschaubild klicken und schon startet der Download.

menu

All unsere Artikel der letzten Jahre

Hier findest Du alle Artikel, die wir in den letzten Jahren online gestellt haben. Viel Spaß beim Stöbern!

Hier darf gefiltert werden:

31.3.2019

Metzeler Cruisetec auf einer Harley-Davidson Softail Slip auf Nässe in Schräglage.
Metzeler Cruisetec auf einer Harley-Davidson Softail Slip auf Nässe in Schräglage.

Metzeler Cruisetec im TestGemütlich war gestern

Die meisten Cruiser von heute haben mit den chrombeladenen Christbäumen vergangener Tage so viel zu tun wie Dirty Harry mit Mahatma Ghandi. Dennoch sind die meisten Reifen für Cruiser noch nach alten Maßstäben gestaltet. Abhilfe verspricht nun Metzeler mit dem neuen Cruisetec. Der Reifen – angeblich eine der aufwändigsten Entwicklungen der Marke in den letzten Jahren – macht einige moderne Reifentechnologien nun auch für Cruiser verfügbar, unter anderem die so genannte Bi-Compound-Technologie. Wir haben den Reifen bereits getestet.

weiterlesen ›

5.3.2019

Harley-Davidson Milwaukee-8 Motor mit 114 Cubic Inch seitlich fotografiert
Harley-Davidson Milwaukee-8 Motor mit 114 Cubic Inch seitlich fotografiert

Harley-Davidson Touring 2019Darf’s noch etwas mehr sein?

Dass sich die Amerikaner mit fast schon übergroßer Liebe der Touring-Palette widmen, liegt in der Natur der Sache: Einerseits stehen die dicken Schiffe in der eigenen Verkaufshitparade ganz oben, andererseits werden mit diesen Modellen hübsche Deckungsbeiträge erwirtschaftet, die Harley momentan ganz gut brauchen kann. Kein Wunder also, dass man hier auch zwischen den großen Modellwechselzyklen investiert und optimiert.

weiterlesen ›

22.11.2018

Harley-Davidson mit Zubehörteilen 2019
Harley-Davidson mit Zubehörteilen 2019

Harley-Davidson Zubehör 2019880 Seiten Originalteile

Was ist 1,5 Kilo schwer und 880 Seiten fett? Der neue Zubehörkatalog von Harley-Davidson natürlich, voll mit Originalteilen für sämtliche Baureihen und sogar schon der neuen FXDR 114! Damit jeder gleich die passenden Teile findet, ist das Nachschlagewerk übersichtlich nach Baureihen strukturiert. Weitere Kapitel beschäftigen sich mit Themen wie Reisen, Motortuning, Infotainment, Beleuchtung, Rädern, Custom-Lack, Pflege und Wartung sowie etlichem mehr. Besitzer älterer Modelle werden ebenso fündig wie Eigner brandneuer Typen.

Für das Dragbike FXDR 114 bietet die Motor Company bereits jetzt unter anderem einen Titan-Endschalldämpfer mit Endkappe und Hitzeschild aus Karbon an, der Leistungsentfaltung, Gewicht und Sound zugutekommt. Neu sind die Kollektionen Kahuna und Dominion, die neben Motorgehäusedeckeln auch Fußrasten, Trittbretter, Schalt- und Bremspedale umfassen. Bei der Kahuna Collection sind diese Teile schwarz glänzend beschichtet oder verchromt und mit einem dezenten roten Bar and Shield Logo geschmückt.

Bei der Dominion Collection sind sie entweder schwarz glänzend eloxiert oder bronzefarben pulverbeschichtet und werden zudem ihrerseits mit Metallakzenten verziert, die in identischen oder kontrastierenden Oberflächenbeschichtungen gehalten sind. Katalog und Teile gibt's beim autorisierten Harley-Davidson-Händler.

Appetitanreger findet man unter accessories.harley-davidson.eu.
weiterlesen ›

8.9.2018

Harley-Davidson FXDRS 114
Harley-Davidson FXDRS 114

Harley-Davidson FXDR 114 im Testmit Volldampf voraus

Die technischen Details zu der für 2019 brandneuen Harley-Davidson FXDR 114 haben wir bereits hier protokolliert, jetzt hatten wir die Möglichkeit rund um Thessaloniki in Griechenland das ab sofort sportlichste, modernste und mit 29.495 Euro auch teuerste Modell der nun zehn Modelle umfassenden Softail-Baureihe zu testen. Die 300 Kilometer Tour macht auf Anhieb eines klar: der inoffizielle V-Rod-Muscle-Nachfolger mit dem noch inoffizielleren, Harley-internen Beinamen „Destroyer“ ist nichts für sanfte Gemüter. Denn die Sitzposition im Sattel der FXDR erfordert eine ordentliche Portion Hartgesottenheit vom Piloten. Mit weit vorne montierten Fußrastern und Lenkerstummeln fixiert sie den Körper in einer Position, die sich während ausgedehnter Touren durchaus als anspruchsvoll herausstellen kann.
weiterlesen ›

3.9.2018

Harley 115 Custombikes
Harley 115 Custombikes

HARLEY 115: Die schönsten CustombikesKreative (Zylinder-) Köpfe

Harley feiert seinen 115. Geburtstag in Milwaukee – und wir waren live dabei. Als Geburtstagsgrüße haben US-Customizer eine ganze Reihe an schrägen, edlen, sportlichen, wilden oder argen Custombikes auf das Gelände vors Harley-Museum gestellt, die wir hier für euch in einer Fotoshow zusammengefasst haben. Harley extrem – viel Spaß beim Durchklicken!
weiterlesen ›

1.9.2018

Harley Softail Custom Sportbike
Harley Softail Custom Sportbike

Harley Custom SportbikeDie schwarze Madonna

Dass Harleys neue Softail-Palette viele Gesichter zeigen kann, das wissen wir spätestens seit der Präsentation der neuen 2019er FXDR. Doch es geht noch viel mehr – und vor allem viel radikaler. Das beweisen die beiden Bike-Builder Big Chris Staab und Justin Coleman von der FXR Division aus Phoenix, Arizona. Sie zeigten anlässlich des 115. Geburtstags von Harley ein Sportbike der besonders aggressiven Ausprägung. Neben der großen Frontverkleidung mit den auffälligen Doppelscheinwerfern lieben wir vor allem das kurze Heck im Dragster-Stil, das einen der beiden Schalldämpfer integriert; der zweite endet kurz und knapp an der Seite. Weitere Auffälligkeiten: der Endantriebs-Umbau auf Kette, die herrlichen Zylinder-Verkleidungen und der Lufteinlass, der von der Front durch eine Röhre zum transparenten Luftfilter geleitet wird. In Summe ein wunderschön gemachtes, originelles Custombike zum Niederknien – just click and watch!
weiterlesen ›

30.8.2018

Harley LiveWire 2019 im Check
Harley LiveWire 2019 im Check

Harley Livewire 2019 im CheckElektro- Roadster

Vor rund drei Jahren wurde das Konzept vorgestellt, das in Anschluss durch die Welt tourte. Damals durften auch wir damit fahren und waren ziemlich begeistert, vor allem was die Performance betraf. Das Bike boostete so arg, dass der Hinterreifen sofort seinen eigenen Willen durch- und zum Driften ansetzte.

Bald danach war klar, dass die LiveWire gebaut werden würde, zuletzt verriet Harley-Boss Matt Levatich auch noch das Start-Datum: Mitte 2019 steht die erste serienmäßige Elektro-Harley bei ausgewählten Händlern (nicht alle werden gleich zu Anfang alle Voraussetzungen für E-Bike-Verkauf und -Service bieten können). Ende Juli 2018 wurden dann im Zuge der großen Zukunftsoffensive von Harley erstmals Fotos von der LiveWire im Serien-Outfit gezeigt. Nun hatten wir im Rahmen der 115-Jahr-Feiern in Milwaukee die Chance, die LiveWire mit eigenen Augen zu sehen und mit dem Projektleiter Paul James zu sprechen. Hier unsere ersten Infos und Eindrücke des E-Bike.
weiterlesen ›

25.8.2018

Tourstopp in Baden mit Harley-Papst Ferdinand Fischer.
Tourstopp in Baden mit Harley-Papst Ferdinand Fischer.

Harley Charity Tour 2018Ein offizielles Dankeschön

Über 450 Harley-Davidson-Fahrer trotzten Hitze und Regen und sammelten bei der 23. Harley-Davidson Charity-Tour von 10. bis 15. August wieder in ganz Österreich Spenden für muskelkranke Kinder. Bei mehreren Zwischenstopps und Events mit insgesamt mehr als 6.000 Besuchern wurde von den Bikern bislang in diesem Jahr die stolze Spendensumme von rund 218.000 Euro „eingefahren“. Bis zur Abschlussgala am 17. November 2018 wird noch fleißig weiter gesammelt und um Spenden zur Unterstützung von muskelkranken Kindern und deren Familien ersucht.

Große Abschlussgala am 17. November 2018 in Wien
Die Abschlussgala der Harley-Davidson Charity-Tour 2018 findet am 17. November in der Gösserhalle in Wien statt. Bis dahin und auch dort werden weiter fleißig Spenden gesammelt. Bei der Gala wird der diesjährige Hauptpreis, das von der Harley-Davidson Company – dem Namensgeber und Hauptsponsor der Charity-Tour – gespendete Motorrad verlost: Eine „Sportster 883 IRON“ im Wert von rund 12.300 Euro.

Zu den prominenten Fans und Unterstützern der Veranstaltung zählten in diesem Jahr neben ORF-Star Dorian Steidl, Fotokünstler Alex List und Entertainer Harry Prünster auch: Staranwalt Manfred Ainedter, Kabarettist Christoph Fälbl, Musical-Darstellerin Maya Hakvoort, der ehemalige ORF-Wetterprophet Carl Michael Belcredi, Schauspielerin Edith Leyrer, TV-Moderator Dominic Heinzl, Tanzprofi Yvonne Rueff, Günther Bernert von der Österreichischen Muskelforschung, Charity-Tour-Gründer und WKO-Zweirad-Obmann Ferdinand O. Fischer, Star-Architekt Heinz Busch sowie SheSays-Frontfrau GuGabriel. Neben dem Engagement und der Unterstützung aller privaten Spender und aktiven Biker ermöglichten auch heuer großzügige Sponsoren aus der Wirtschaft, wie Mail Boxes Etc. (MBE) mit ihrem Chef Dieter Baier, Lucky Car mit Geschäftsführer Ossi Matic, Harley-Davidson Österreich, Händler wie Zündwerk, Motodrom Klagenfurt, Clocktower Graz, Juda, Fischer´s Harley-Davidson Wien, FILL, Q19, huma eleven, Jeep, die Kommunikationsagentur The Skills Group, Profi Trade mit CEO Werner Vogl, Europark Salzburg, die Seefestspiele Mörbisch und die Tourband Lee´s Revenge das großartige Ergebnis von 218.000 Euro. Alleine die von Toni Aichenauer privat initiierte Spendenaktion „Tonis Tour 2018“ trug dazu 42.700 Euro bei – ein absoluter Rekord eines Privatspenders.

Fotos (© Harley-Davidson Charity-Fonds/Andreas Pokorny)
weiterlesen ›

Leseprobe gefällig?

Bitte, gerne! Einfach auf das Vorschaubild klicken und schon startet der Download.