Leeren ›

Österreichs Plattform
Symbol, das darstellt, dass dieses Magazin 24h am Tag und 7 Tage die Woche verfügbar ist
für schräges Leben

Leseprobe gefällig?

Bitte, gerne! Einfach auf das Vorschaubild klicken und schon startet der Download.

menu
Peter Schönlaub
Autor: Peter Schönlaub
5.10.2016

TRIUMPH- NEWSZUWACHS AN KLASSIKERN

Triumph fährt in Köln noch mit Halbgas, hält die großen Neuheiten für die 2017er-Saison noch zurück. Aber immerhin: Drei neue Varianten der im vergangenen Jahr eingeführten Classic-Baureihe gab’s auch zu sehen.

Beginnen wir mit der Street Cup – oben zu sehen mit Ihrem Autor und Superbike-Legende Carl Fogarty. Die Street Cup basiert auf der Street Twin, bietet aber einen einteiligen Lenkerim Café-Racer-Style, neue Schalldämpfer und ein leicht erhöhtes Heck (dank längerer Federbeine), das damit für eine etwas schärfere Lenkgeometrie sorgt. Der Sattel mit zwei Bezugsstoffen, die Zweifarblackierung, die Soziusabdeckung und viele kleine Details machen die Street Cup zu einem freundlichen Café Racer. Preis: 11.100 Euro, damit beträgt der Aufpreis auf eine Street Twin rund 1000 Euro. Ausgeliefert wird schon Ende November. 
Ebenfalls schon Ende November wird die neue Bonneville T100 zu haben sein. Wie die große Schwester ist sie auch als T100 Black zu bekommen. Beide Modelle werden mit dem aus der Street Twin bekannten 900er-Zweizylinder mit 55 PS angetrieben. Vorteile gegenüber der T120: Das um zehn Kilo niedrigere Gewicht und natürlich der geringere Einstiegspreis ab 10.900 Euro. Damit erspart man sich gegenüber der T120 fast 3000 Euro!
Motorrad Bildergalerie: Triumph-News auf der Intermot

Mehr zum Thema:

Triumph:

6.8.2019

Triumph Tiger 1000 Modelljahr 2020 schräg von vorne
Triumph Tiger 1000 Modelljahr 2020 schräg von vorne

Triumph Tiger 1000Neue Konkurrenz für Africa Twin und Co

2020 wird Triumph offenbar seine betagte Tiger Sport gegen ein neues Modell ersetzen: die Tiger 1000. Wir haben einen Prototypen erwischt und spekulieren über das neue Modell, das eine Lücke zwischen Tiger 800 und Tiger 1200 schließt – und damit genau im populären Mittelklasse-Adventuresegment angesiedelt sein wird.

weiterlesen ›

31.7.2019

Die neue Triumph Rocket 3 in den Versionen GT und R von links nach rechts fahrend
Die neue Triumph Rocket 3 in den Versionen GT und R von links nach rechts fahrend

Triumph Rocket 3 R/GTDie Macht sei mit ihnen!

Jetzt sind die Katzen aus dem Sack – und es sind eher Löwen als Britische Kurzhaar-Tigerchen geworden: Nach der Präsentation der exklusiven TFC-Vorserie zeigen die Engländer nun die neue Rocket 3, die es noch heuer in den beiden Versionen R und GT geben soll. Was man dabei alles erwarten darf, das erklären wir euch hier!

weiterlesen ›

:

6.8.2019

Triumph Tiger 1000 Modelljahr 2020 schräg von vorne
Triumph Tiger 1000 Modelljahr 2020 schräg von vorne

Triumph Tiger 1000Neue Konkurrenz für Africa Twin und Co

2020 wird Triumph offenbar seine betagte Tiger Sport gegen ein neues Modell ersetzen: die Tiger 1000. Wir haben einen Prototypen erwischt und spekulieren über das neue Modell, das eine Lücke zwischen Tiger 800 und Tiger 1200 schließt – und damit genau im populären Mittelklasse-Adventuresegment angesiedelt sein wird.

weiterlesen ›

31.7.2019

Die neue Triumph Rocket 3 in den Versionen GT und R von links nach rechts fahrend
Die neue Triumph Rocket 3 in den Versionen GT und R von links nach rechts fahrend

Triumph Rocket 3 R/GTDie Macht sei mit ihnen!

Jetzt sind die Katzen aus dem Sack – und es sind eher Löwen als Britische Kurzhaar-Tigerchen geworden: Nach der Präsentation der exklusiven TFC-Vorserie zeigen die Engländer nun die neue Rocket 3, die es noch heuer in den beiden Versionen R und GT geben soll. Was man dabei alles erwarten darf, das erklären wir euch hier!

weiterlesen ›

Leseprobe gefällig?

Bitte, gerne! Einfach auf das Vorschaubild klicken und schon startet der Download.