Leeren ›

Österreichs Plattform
Symbol, das darstellt, dass dieses Magazin 24h am Tag und 7 Tage die Woche verfügbar ist
für schräges Leben

Leseprobe gefällig?

Bitte, gerne! Einfach auf das Vorschaubild klicken und schon startet der Download.

menu
Christoph Lentsch
Autor: Christoph Lentsch
4.3.2020

Neuer Polo CFOGuter Mann

Mit dem Eintritt von Torsten Dühring ist die POLO Geschäftsführung nunmehr wieder komplett. Nach dem Austritt von Torsten Fischer (CMO) und Kilian Roos (CFO) im Januar, besteht diese zukünftig aus Jutta Warmbier als Vorsitzende der Geschäftsführung (CEO) sowie Torsten Dühring als Finanzgeschäftsführer (CFO).

Der gebürtige Westfale, der zuletzt als CFO/COO bei Escada tätig war, kann in seiner Karriere bereits auf eine Vielzahl leitender sowie geschäftsführender Positionen zurückblicken. Neben seinem umfangreichen Wissen um Finanz- und IT Themen kommt Dühring zudem seine Erfahrung in diversen Handelsunternehmen zugute. In seinen vier Jahren bei der Windsor GmbH in Bielefeld verantwortete er etwa neben dem Rechnungswesen und Controlling auch den Einkaufs-, Produktions- und Logistikbereich. Bei der Escada SE, einem Luxus-Mode-Unternehmen mit Sitz in München, leitete er weitgreifende Restrukturierungsmaßnahmen ein und konnte so bereits in seinem ersten Jahr massiv zur Effektivitäts- und Umsatzsteigerung des Unternehmens beitragen.

Jutta Warmbier, CEO von POLO Motorrad, über den Neuzugang bei POLO: „Wir freuen uns sehr, mit Torsten Dühring einen erfahrenen und versierten CFO Nachfolger gefunden zu haben. Wir versprechen uns durch sein Know-how wichtige Impulse für unsere tägliche Arbeit und die allgemeine Verbesserung von Kernprozessen. Durch seinen strategischen Input werden wir in der Lage sein, unseren Kunden ein noch stärkerer und effizienterer Partner in Sachen Motorradzubehör, Technik und Bekleidung zu sein.“

„Als leidenschaftlicher Motorradfahrer das Berufliche mit dem Hobby verbinden zu können, hat mir die Entscheidung bei POLO anzufangen extrem vereinfacht. Tag für Tag in einer Branche zu arbeiten, die mir persönlich so viel bedeutet, war schon immer mein selbsterklärtes Ziel.“ so der neue CFO über seinen Einstieg.

Mehr zum Thema:

:

23.11.2020

Yamaha MT-10 NoVA Loser
Yamaha MT-10 NoVA Loser

NoVA neu ab Jahresmitte 2021Starke Bikes werden teurer

In Kürze dürfte das österreichische Parlament eine Veränderung der NoVA-Bestimmungen beschließen, die voraussichtlich ab 1. Juli 2021 wirksam wird. Diese Veränderungen betreffen auch Zweiräder, allerdings nur die besonders leistungs- und verbrauchsstarken – sie könnten zum Teil empfindlich teurer werden. Wir analysieren, was genau passiert und wie es sich auswirken wird.

weiterlesen ›

Leseprobe gefällig?

Bitte, gerne! Einfach auf das Vorschaubild klicken und schon startet der Download.