Leeren ›

Österreichs Plattform
Symbol, das darstellt, dass dieses Magazin 24h am Tag und 7 Tage die Woche verfügbar ist
für schräges Leben

Leseprobe gefällig?

Bitte, gerne! Einfach auf das Vorschaubild klicken und schon startet der Download.

menu
Peter Schönlaub
Autor: Peter Schönlaub
27.4.2020

ÖAMTC Fahrtechnik öffnet wieder!Motorradkurse ab 1. Mai möglich

Nach dem wochenlangen Corona-Lockdown wird der Betrieb in allen acht ÖAMTC Fahrtechnik Zentren ab 1. Mai 2020 wieder aufgenommen. Unter Einhaltung notwendiger Sicherheitsmaßnahmen können Fahrsicherheitstrainings wieder absolviert und bereits gebuchte Kurse, die aufgrund der Schließung nicht durchgeführt werden konnten, nachgeholt werden. Das Unternehmen hat für den Wiedereinstieg in den Betrieb ein umfassendes Maßnahmenpaket definiert, welches strengere Hygiene- und die nötigen Sicherheitsmaßnahmen enthält. Teilnehmer und Besucher sowie Mitarbeiter müssen sich bis auf Weiteres an folgende Regeln halten:

• Alle Trainingsräume und Materialien wie z. B. Funkgeräte sowie die Leihfahrzeuge werden mehrmals täglich von den Mitarbeitern der ÖAMTC Fahrtechnik desinfiziert. Zudem stehen in allen Zentren für Teilnehmer Desinfektionsmittel in Form von Handspendern zur Verfügung.

• Eine vorbereitete Sitzordnung in den Seminarräumen garantiert einen Mindestabstand von 1,5 Meter zwischen den Kursteilnehmern.

• Verstärkt sollen Trainingsinhalte an der frischen Luft absolviert werden. Außerdem werden die Restaurants in den Zentren aufgrund der COVID-19 Bestimmungen bis auf Weiteres geschlossen bleiben.

• In allen Gebäuden und Räumen besteht eine Mundschutztragepflicht. Teilnehmern wird empfohlen, ihren eigenen Mundschutz sowie Handschuhe mitzubringen. Jeder Teilnehmer erhält auf Wunsch einen Mundschutz kostenlos.

• Für alle Zweirad-Trainings muss eine eigene wetterfeste Motorradbekleidung mitgebracht werden. Eigene Helme sind empfehlenswert. Falls ein Leihhelm benötigt wird, stehen Einwegunterziehhauben zur Verfügung.  

Alle Teilnehmer, die ihre bereits gebuchten und bezahlten Trainings aufgrund der aktuellen Situation nicht absolvieren konnten, können diese ab nächster Woche nachholen. Bereits geleistete Zahlungen werden selbstverständlich angerechnet. Es wurde die Anzahl an Mehrphasen Trainings Pkw und Motorrad in allen acht Fahrtechnik Zentren Österreichs erhöht, sodass Trainings-Rückstaus für alle Führerscheinneulinge möglichst kurzfristig abgearbeitet werden können. Termine ab dem 1. Mai 2020 können, wie üblich, unter www.fahrtechnik.at online gebucht werden.

Mehr zum Thema:

:

Leseprobe gefällig?

Bitte, gerne! Einfach auf das Vorschaubild klicken und schon startet der Download.