Leeren ›

Österreichs Plattform
Symbol, das darstellt, dass dieses Magazin 24h am Tag und 7 Tage die Woche verfügbar ist
für schräges Leben

Leseprobe gefällig?

Bitte, gerne! Einfach auf das Vorschaubild klicken und schon startet der Download.

menu
Markus Reithofer
Autor: Markus Reithofer
15.2.2022

Motorrad WissenMotorleistung

Was genau hat man eigentlich von mehr Motorleistung? Die instinktive Antwort lautet natürlich „mehr Fahrspaß!“, also mehr Beschleunigung und einen höheren Topspeed. Konkret hat mich der aktuelle Piaggio Beverly 300 dazu gebracht, wieder über die Effekte von Leistungssteigerungen nachzudenken. Im Vergleich mit seinem unmittelbaren Vorgänger hat er 23 % mehr Power zu bieten, also mehr, als sogar die kühnsten Tuningprojekte bei Superbikes liefern.

Dass der stärkere Beverly nicht annähernd um 23 % schneller fährt und beschleunigt als sein Vorgänger, liegt am Zusammenhang zwischen Hinterradleistung und Topspeed. Im Geschwindigkeitsbereich von Rollern braucht man für eine Verdoppelung der Höchstgeschwindigkeit rund sechs Mal so viel Leistung. Bei der 1,23-fachen Leistung sind daher nur ein paar km/h am Ende der Tachoanzeige drin.

Der Beschleunigungsgewinn hängt von der durchschnittlichen Leistung (der Motor läuft beim Beschleunigen nicht dauernd mit seiner Höchstdrehzahl) und allfälligen Optimierungen der Variomatik ab. Oft ist daher eine kürzere Übersetzung deutlicher spürbar als mehr Leistung.

Mehr zum Thema:

:

14.9.2022

Motorradmagazin Ausgabe 5/22 Cover
Motorradmagazin Ausgabe 5/22 Cover

Motorradmagazin 7/22: Jetzt neu!Gleich online lesen oder mit ein paar Klicks bestellen!

Das neue Motorradmagazin ist da: Unsere Ausgabe 7/22 präsentiert gleich zwei große Vergleichtests. Im Fokus und am Cover steht das Mega-Shoot-out mit sechs Reiseenduros fürs Grobe. Besonderes Kennzeichen: ein 21-Zoll-Vorderrad. Außerdem vergleichen wir die neue Harley Nightster mit der ebenfalls neuen Indian Scout Rogue, der Honda Rebel 1100 und der Triumph Bonneville Bobber. Ebenfalls im Heft: Tests der Kawasaki Z400, der Royal Enfield Hunter 350, der Brixton Cromwell 1200. Für Reisefreaks bieten wir diesmal unser herbstliches Weekend durch das Schilcherland mit stimmungsvollen Bildern und vielen Tipps. Dazu touren wir mit einer Moto Guzzi V85 TT durch die südfranzösische Drôme, garniert mit vielen neuen kulinarischen Adressen! Jetzt gleich hier auf der Website bestellen (in Österreich portofrei!) oder mit wenigen Klicks online als Digitalmagazin lesen! Einfach unten auf die entsprechenden Buttons drücken!

weiterlesen ›

Leseprobe gefällig?

Bitte, gerne! Einfach auf das Vorschaubild klicken und schon startet der Download.