Leeren ›

Österreichs Plattform
Symbol, das darstellt, dass dieses Magazin 24h am Tag und 7 Tage die Woche verfügbar ist
für schräges Leben

Leseprobe gefällig?

Bitte, gerne! Einfach auf das Vorschaubild klicken und schon startet der Download.

Kiosk-Button
menu
Peter Schönlaub
Autor: Peter Schönlaub
peter.schoenlaub@motorrad-magazin.at
10.10.2023

Honda E-ClutchAusgekuppelt!

Technischer Paukenschlag: Honda zieht das Tuch von seiner neuen Technologie namens „Honda E-Clutch“ – einer elektronisch gesteuerten Kupplung.

Wie funktioniert dieses System? Aus Fahrersicht werden alle Betätigungen der Kupplung unnötig: Beim Anfahren, Schalten, Anhalten übernimmt die E-Clutch das Ziehen der Kupplung. Im Gegensatz zu Hondas erfolgreichem DCT muss aber weiterhin manuell geschaltet werden.

Im Grunde kennen wir das schon, auch bei sehr prominenten Honda-Modellen: Die Super Cub – immerhin das meistgebaute motorisierte Zweirad der Welt – oder die neue Dax bieten ja auch eine Kupplungsautomatik. Dort handelt es sich aber um eine Fliehkraftkupplung, während die neue Honda E-Clutch ein elektronisch gesteuertes System darstellt, das eine weitaus feinere, sensiblere Betätigung der Kupplung möglich machen soll. Honda verspricht sogar „ein sanfteres Anfahren, Schalten und Anhalten, das natürlicher ist, als dies durch die manuelle Kupplungsbetätigung durch den Fahrer erreicht wird“.

Im Gegensatz zu den Fliehkraftkupplungen wird auch weiterhin ein Kupplungshebel verbaut, mit dem der Fahrer steuernd oder korrigierend eingreifen kann.

Der Charme der neuen Honda E-Clutch: Sie kann ohne größere Änderungen an der Motorarchitektur (und im Vergleich zum DCT wohl zu geringeren Kosten und mit weniger Mehrgewicht) bei verschiedenen Antrieben eingesetzt werden, auch bei bestehenden Modellen. Offenbar hat Honda genau dies auch vor. Nähere Angaben wurden noch nicht gemacht; die Einführung sei in der nächsten Zeit geplant, heißt es in einer Aussendung. Wir rechnen mit der Premiere schon bei einem oder mehreren 2024er-Modellen.

Mehr zum Thema:

Honda:

:

Leseprobe gefällig?

Bitte, gerne! Einfach auf das Vorschaubild klicken und schon startet der Download.