Leeren ›

Österreichs Plattform
Symbol, das darstellt, dass dieses Magazin 24h am Tag und 7 Tage die Woche verfügbar ist
für schräges Leben

Leseprobe gefällig?

Bitte, gerne! Einfach auf das Vorschaubild klicken und schon startet der Download.

menu
Christoph Lentsch
Autor: Christoph Lentsch
3.11.2018

MV Agusta Neuheiten 2019RC - Ratten charf

Eine echte Neuheit hat MV Agusta für 2019 noch nicht verkündet, aber die Italiener präsentieren die bestehende Palette von der Brutale 800 bis zur F4 mit dem Replica-Design des World-Superbikes. Das reicht, um unkontrollierten Speichelfluß anzuregen und uns einen Liebesbrief ans Christkind schreiben zu lassen. Während die Naked Bikes und der Sporttourer Turismo Veloce 800 RC nur mit ein paar optischen Aufwertungen auskommen müssen, sind die Superbikes mit speziellen Racing-Kits und Titan-Auspuffanlagen von SC-Project ausgestattet. Die F4 soll mit einem eigenen Mapping bis zu 212 PS leisten. Für eine optimale Performance auf der Rennstrecke sorgt ein goldenes Fahrwerk von Öhlins.
Details F4 RC:
- Superbike-Replica
- Racing-Kit
- Spezielles Mapping
- SC-Project Titan-Auspuff
- 205 bis 212 PS
- Öhlins-Gabel und Federbein

Details F3 675 RC und F3 800 RC:
- Racing-Kit
- SC-Project Titan-Auspuff
- Carbon Hitzeschutz
- CNC-gefräste Hebel
- Motorrad-Ständer
- Abdeckplane

Details Dragster 800 RC:
- 150 PS, 160 kg trocken
- Aluminiumfelgen
- Lackierung mit Nummer 37 (Anzahl der Weltmeistertitel von MV)

Details Brutale 800 RC:
- RC-Lackierung
- Carbon-Kotflügel
- Carbon-Seitenteile am Tank
- Carbon-Instrumentenabdeckung
- geschmiedete Felgen

Details Turismo Veloce RC:
- SCS Technologie, automatische Kupplung
- RC-Lackierung
Motorrad Bildergalerie: MV Agusta Neuheiten 2019

Mehr zum Thema:

Supersport:

MV Agusta:

2.11.2019

MV Agusta Brutale 1000 RR im Stehen von links vorne
MV Agusta Brutale 1000 RR im Stehen von links vorne

MV Agusta 2020Brutale 1000 RR mit 208 PS!

MV Agusta präsentiert mit der ultrapotenten Brutale 1000 RR mit 998-Kubik-Reihenvierzylinder ihr Highlight 2020. Potenzielle Käufer sollten am Besten gleich mit dem Nackenmuskel-Training beginnen: das Hyper-Naked-Bike stemmt 208 PS und schafft mehr als 300 km/h Topspeed. Kann die neue Vierzylinder-Brutale Ducati Streetfighter V4 und Kawasaki Z H2 in den Schatten stellen?

weiterlesen ›

:

8.1.2020

weiße Triumph Street Triple S 2020 Seitenansicht rechts
weiße Triumph Street Triple S 2020 Seitenansicht rechts

Triumph Street Triple S 2020Streety für den A2-Führerschein

In Sachen Attitüde und Styling steht die neue, kostengünstige Triumph Street Triple S 2020 dem edlen Spitzenmodell Street Triple RS in nichts nach. Mit ihrem gesetzeskonform drosselbaren 660-Kubik-Dreizylinder mit maximal 95 PS ist sie obendrein erste Wahl für A2-Führerscheinbesitzer.

weiterlesen ›

Leseprobe gefällig?

Bitte, gerne! Einfach auf das Vorschaubild klicken und schon startet der Download.