Leeren ›

Österreichs Plattform
Symbol, das darstellt, dass dieses Magazin 24h am Tag und 7 Tage die Woche verfügbar ist
für schräges Leben

Leseprobe gefällig?

Bitte, gerne! Einfach auf das Vorschaubild klicken und schon startet der Download.

menu
Peter Schönlaub
Autor: Peter Schönlaub
20.1.2022

Dunlop Qualifier CoreEinstiegs-Supersportler

Der neue Dunlop Qualifier Core richtet sich an Einsteiger und Fortgeschrittene mit einem sportlichen Anspruch, denen ein optimales Preis-Leistungs-Verhältnis wichtig ist. Der Reifen passt auf Mittelklasse-Naked-Bikes und -Supersportler, Sporttourer und Superbikes vergangener Generationen. Beim Core kommen Dunlops modernste Technologien zum Einsatz, wie die spezielle Vorderreifen-Konstruktion, das CTCS, das die Spannungsverteilung über die verschiedenen Bereiche der Karkasse optimiert und der endlos gewickelte Null-Grad-Gürtel mit unterschiedlicher Wicklungsdichte. Damit wird das Einsatzgebiet für diesen Sportreifen im Alltag maximiert.

Das manchen vielleicht bekannte Profil wurde von der ersten Generation des Sportmax SportSmart inspiriert und soll die Festigkeit der Karkasse unterstützen, sowie einen gleichmäßigen Abrieb garantieren. Durch leichte Anpassungen soll außerdem die Haftung auf nasser Fahrbahn verbessert worden sein. Durch Dunlops Cap&Base-Technolgie bleibt der Reifen auch am Ende seiner Laufzeit noch berechenbar und leistungsfähig.

Im Jänner 2022 werden zunächst folgende Dimensionen vom Qualifier Core eingeführt: 120/70ZR17 (vorne), 160/60ZR17 (hinten) und 180/55ZR17 (hinten).

Im vierten Quartal 2022 wird es eine weitere Dimension für den Vorderreifen geben in 120/60ZR17 und drei weitere Hinterreifen (190/50ZR17, 190/55ZR17 und 200/50ZR17)

Mehr zum Thema:

Supersport:

:

Leseprobe gefällig?

Bitte, gerne! Einfach auf das Vorschaubild klicken und schon startet der Download.