Leeren ›

Österreichs Plattform
Symbol, das darstellt, dass dieses Magazin 24h am Tag und 7 Tage die Woche verfügbar ist
für schräges Leben

Leseprobe gefällig?

Bitte, gerne! Einfach auf das Vorschaubild klicken und schon startet der Download.

menu
Christoph Lentsch
Autor: Christoph Lentsch
21.8.2018

Harley CVO Modelle 2019Harley Neuheiten 2019: Custom Vehicle Operations

Im Rahmen des Custom Vehicle Operations (CVO) Programms entwickelt Harley-Davidson Motorräder, die bereits ab Werk aufwendig veredelt sind und höchsten Ansprüchen an das Customizing gerecht werden. Dabei kommen zahlreiche Oberflächenbehandlungen, Materialien und Zubehörteile zum Einsatz, die ausschließlich für CVO Modelle verwendet werden

Harley CVO Limited 2019:

Für Fahrer, die gerne immer eine 5 Sterne-Suite mit dabei haben. Die CVO Limited ist das vielleicht best ausgestattete Modell von Harley-Davidson, bietet ultimativen Komfort und lässt keine Wünsche offen.

Features:
NEU: Rocker Boxes mit Streifen in Blaze Red
NEU: Tomahawk Räder, 19 Zoll vorn, 18 Zoll hinten
NEU: Schaltraste, Bremspedalabdeckung, Schalldämpferendkappen, beheizbare Lenkergriffe sowie Trittbretter vorn und hinten aus der Kahuna Collection

Lackierungen:
1. Auburn Sunglo & Black Hole with Rich Bourbon in Verbindung mit Tomahawk Rädern in Contrast Chrome
2. Magnetic Gray & Wineberry with Red Pepper in Verbindung mit Tomahawk Rädern in Contrast Anodize
3. Magnetic Gray Fade in Verbindung mit Tomahawk Rädern in Contrast Anodize

Harley CVO Street Glide 2019:
Der Custom Bagger mit der markanten "Hammerhai"-Verkleidung.

Features:
NEU: Rocker Boxes mit Streifen in Blaze Red
NEU: Schaltraste, Bremspedalabdeckung, Schalldämpferendkappen, beheizbare Lenkergriffe sowie Fahrertrittbretter und Beifahrerfußrasten aus der Kahuna Collection, zum Teil mit rotem Bar & Shield Insert

Lackierungen:
1. Charred Steel & Lightning Silver in Verbindung mit Talon Rädern in Contrast Chrome
2. Black Forest & Wineberry in Verbindung mit Talon Rädern in Contrast Anodize
3. Black Forest in Verbindung mit Talon Rädern in Contrast Anodize

Harley CVO Road Glide 2019:
Der unverkennbare Bagger mit dem Doppelscheinwerfer, bei dem die hohe Verkleidung nicht mitlenkt.

Features:
NEU: Rocker Boxes mit Streifen in Blaze Red NEU: Fang Bugspoiler
NEU: Screamin’ Eagle Heavy Breather Luftfilter im Hot-Rod-Style Exklusive Knockout Räder – 21 Zoll vorn und 18 Zoll hinten. Beim Vorderrad handelt es sich um das einzige werksseitig montierte 21-Zoll-Vorderrad, das auf einem Harley-Davidson Touring-Motorrad angeboten wird. Das Fahrwerk wurde speziell auf die Raddimensionen abgestimmt, um Leistung, Handling und Fahrverhalten zu optimieren und keine Kompromisse beim Anbau von Zubehör einzugehen.

Lackierungen:
1. Lightning Silver & Charred Steel with Black Hole in Verbindung mit Knockout Rädern in Contrast Chrome sowie verchromten Abdeckungen und verchromtem Auspuff
2. Red Pepper & Magnetic Gray with Black Hole in Verbindung mit Knockout Rädern in Contrast Anodize
3. Mako Shark Fade in Verbindung mit Knockout Rädern in Contrast Anodize

Motorrad Bildergalerie: Harley CVO Modelle 2019
Die CVO Limited verfügt über vier Boom! Stage I Lautsprecher, die paarweise in der Verkleidung sowie in der Soziusrückenlehne angebracht sind und von einem Verstärker mit 75 Watt Leistung pro Kanal angesteuert werden. 

Mehr zum Thema:

Cruiser:

27.5.2019

BMW R18 ConceptDer bayrische Harley-Jäger im Detail

BMW startet in Kürze einen zweiten Anlauf, um in den lukrativen Markt der großen Cruiser einzusteigen. Geplant ist eine ganze Modellfamilie, an deren Anfang ein Retro-Vintage-Bike steht, das die Geschichte der Marke aufgreift und ins Halbmoderne übersetzt. Spektakulär ist der Antrieb: ein völlig neuer, luft-/ölgekühlter Boxer mit 1,8 Liter Hubraum ...

weiterlesen ›

21.5.2019

Benelli 502C in Schwarz seitlich fahrend in einer Halle fotografiert
Benelli 502C in Schwarz seitlich fahrend in einer Halle fotografiert

Benelli 502C kommt!Cruiser für A2-Cowboys

Mitte der Neunzigerjahre waren Mittelklasse-Cruiser die heißeste Aktie der Motorradbranche, mittlerweile muss man sie mit der Lupe suchen. Doch jetzt kommt endlich ein weiteres Modell in den Handel: Ab Sommer 2019 bringen die Italo-Chinesen einen flott gestylten „Urban Cruiser“ für überschaubare Kohle. Was das Zweizylinder-Bike alles kann und was es kosten wird, das verraten wir euch hier.

weiterlesen ›

Harley-Davidson:

31.3.2019

Metzeler Cruisetec auf einer Harley-Davidson Softail Slip auf Nässe in Schräglage.
Metzeler Cruisetec auf einer Harley-Davidson Softail Slip auf Nässe in Schräglage.

Metzeler Cruisetec im TestGemütlich war gestern

Die meisten Cruiser von heute haben mit den chrombeladenen Christbäumen vergangener Tage so viel zu tun wie Dirty Harry mit Mahatma Ghandi. Dennoch sind die meisten Reifen für Cruiser noch nach alten Maßstäben gestaltet. Abhilfe verspricht nun Metzeler mit dem neuen Cruisetec. Der Reifen – angeblich eine der aufwändigsten Entwicklungen der Marke in den letzten Jahren – macht einige moderne Reifentechnologien nun auch für Cruiser verfügbar, unter anderem die so genannte Bi-Compound-Technologie. Wir haben den Reifen bereits getestet.

weiterlesen ›

5.3.2019

Harley-Davidson Milwaukee-8 Motor mit 114 Cubic Inch seitlich fotografiert
Harley-Davidson Milwaukee-8 Motor mit 114 Cubic Inch seitlich fotografiert

Harley-Davidson Touring 2019Darf’s noch etwas mehr sein?

Dass sich die Amerikaner mit fast schon übergroßer Liebe der Touring-Palette widmen, liegt in der Natur der Sache: Einerseits stehen die dicken Schiffe in der eigenen Verkaufshitparade ganz oben, andererseits werden mit diesen Modellen hübsche Deckungsbeiträge erwirtschaftet, die Harley momentan ganz gut brauchen kann. Kein Wunder also, dass man hier auch zwischen den großen Modellwechselzyklen investiert und optimiert.

weiterlesen ›

:

11.6.2019

Royal Enfield Bullet Trias Ausschnitt mit silbernem Tank, Gabel und Lenker
Royal Enfield Bullet Trias Ausschnitt mit silbernem Tank, Gabel und Lenker

Royal Enfield Bullet TrialsScrambler aus Indien

Lang hat’s gedauert, jetzt springt auch die ehrwürdige britisch-indische Marke Royal Enfield auf den Scrambler-Zug auf. Die Basis für das neue Modell, das ab Spätsommer lieferbar sein soll, ist die gute, alte Bullet. Die Veränderungen bestehen aus gröber profilierten Reifen, einer Querstrebe für den Lenker, einem Scheinwerfergitter, einem hochgezogenen Schalldämpfer und kürzeren, schlankeren Kotflügeln.

weiterlesen ›

Leseprobe gefällig?

Bitte, gerne! Einfach auf das Vorschaubild klicken und schon startet der Download.