Leeren ›

Österreichs Plattform
Symbol, das darstellt, dass dieses Magazin 24h am Tag und 7 Tage die Woche verfügbar ist
für schräges Leben

Leseprobe gefällig?

Bitte, gerne! Einfach auf das Vorschaubild klicken und schon startet der Download.

menu
Peter Schönlaub
Autor: Peter Schönlaub
23.3.2016

Kawasaki z125 proBonsai-ninja

Die schlechte Nachricht vorab: Kawasakis neue Z125 Pro ist vorderhand nur für den US-Markt vorgesehen, wo die Honda MSX125 – in den USA heißt sie übrigens Grom – erkleckliche Stückzahlen über die Tresen wirft. Kawasakis Antwort hält sich eng an das Vorbild: Auch hier finden wir einen luftgekühlten 125er-Viertakter, ein Viergang-Getriebe und die kleinen 12-Zoll-Reifen. Nette Details wie die angedeuteten Wave-Bremsscheiben oder der optisch gefakte Alu-Brückenrahmen machen die Z125 Pro zur fröhlichen Karikatur der großen Z-Nakeds. Aber längst kein Grund, die Nase zu rümpfen: Wer schon einmal mit der Honda MSX durch den Stadtverkehr geackert ist und dank der enormen Wendigkeit größere Bikes stehen hat lassen, weiß, wie unterhaltsam man auf kleinen Schuhsohlen unterwegs sein kann. Wir sehen auch keinen Grund, warum das mit der Bonsai-Kawa anders sein sollte. Kleiner Vorteil gegenüber der Honda, zumindest in den USA: Dort ist sie ein paar Hunderter günstiger. Leider wurde die Z125 Pro bislang nicht für Euro 4 homologiert, womit ein Einsatz bei uns in der Alten Welt derzeit nicht möglich ist. Könnte sich aber ändern, wir wären mit Sicherheit dafür.
Motorrad Bildergalerie: Kawasaki z125 pro

Mehr zum Thema:

125er:

21.6.2021

Honda Super Cub C 125 Modelljahr 2022 in Grau mit roten Sätteln stehend von links nach rechts
Honda Super Cub C 125 Modelljahr 2022 in Grau mit roten Sätteln stehend von links nach rechts

Honda C125 Super Cub 2022Mit Euro 5 und Soziussitz!

Honda macht das meistverkaufte Motorfahrzeug der Welt fit für Euro 5 und spendiert der smarten Ikone nun auch einen Sotiusplatz. Außerdem gibt’s auf Wunsch eine coole, metallicgraue Lackierung. Wann die neue Super Cub lieferbar ist und was sie kostet, das lest ihr hier!

weiterlesen ›

17.2.2021

Modellpalette Motron 2021 mit X-Nord, Ventura und Cubertino
Modellpalette Motron 2021 mit X-Nord, Ventura und Cubertino

Motron!Neue Motorradmarke aus Österreich

Das passiert auch nicht jeden Tag: Eine neue österreichische Motorrad- und Rollermarke wurde aus der Taufe gehoben! Die neue Marke heißt „Motron“ und wurde von der nahe Krems/Niederösterreich ansässigen KSR Group gegründet. Wir erklären euch, wie diese Marke positioniert wurde, welche neuen Modelle wann kommen und was sie kosten.

weiterlesen ›

Kawasaki:

19.9.2021

Kawasaki Z900 SE fahrend von vorne
Kawasaki Z900 SE fahrend von vorne

Kawasaki Z900 SE 2022Stärkere Bremsen, besseres Fahrwerk

Kawasaki setzt seine Strategie fort, seinen Standardmodellen eine edlere Version zur Seite zu stellen. Nach Z H2 SE, der Versys 1000 SE und Z900RS SE ist nun die beliebte Z900 an der Reihe. Für 2022 erhält sie eine Premiumvariante zur Seite gestellt, die sich durch Aufwertungen beim Fahrwerk kennzeichnet: die Z900 SE.

weiterlesen ›

:

Leseprobe gefällig?

Bitte, gerne! Einfach auf das Vorschaubild klicken und schon startet der Download.