Leeren ›

Österreichs Plattform
Symbol, das darstellt, dass dieses Magazin 24h am Tag und 7 Tage die Woche verfügbar ist
für schräges Leben

Leseprobe gefällig?

Bitte, gerne! Einfach auf das Vorschaubild klicken und schon startet der Download.

menu
Christoph Lentsch
Autor: Christoph Lentsch
9.4.2019

Pirelli Angel GT II FreigabenÜber 600 Freigaben

Der PIRELLI Angel GT II ist als Nachfolger des vielfach ausgezeichneten Angel GT der nächste Evolutionsschritt des erfolgreichen Gran-Turismo-Konzepts von PIRELLI. Er ist der passende Reifen für alle, die auf der Suche nach einem Reifen mit hoher Laufleistung, sportlichem Handling und bestem Grip sind - und muss deshalb eine extrem breite Palette an Modellen abdecken. Die hervorragenden Handling-Eigenschaften in Kombination mit einem sicheren Fahrverhalten auch bei Nässe geben dem Fahrer maximales Vertrauen und Sicherheit.

Die gute Nachricht: Obwohl der Angel GT II erst seit Kurzem auf dem Markt ist, liegen pünktlich zum Start der Motorradsaison 2019 bereits Freigaben für über 600 Motorräder vor. Die Bandbreite der Motorradmodelle ist enorm und reicht von beliebten Sport-Touring-Motorrädern wie etwa den BMW-Straßenboxern über zahlreiche Naked Bikes – von den Ducati Monster-Modellen bis zur aktuellen KTM 790 Duke – bis zu Supersportlern wie den verschiedenen Versionen der Honda Fireblade. Einen topaktuellen Überblick zu den Freigaben bietet die Bereifungsdatenbank von PIRELLI unter dem Link https://www.pirelli.com/tyres/de-de/motorrad/homepage.

Einfach Motorrad angeben und eine Liste mit passenden Reifen wird angezeigt. Wer sein Bike hier noch nicht findet, sollte regelmäßig vorbeischauen, denn die Datenbank der Homologationen wird ständig erweitert.

Mehr zum Thema:

Sporttourer:

3.11.2019

Yamaha Tracer 700 Modelljahr 2020 von vorne in der Landschaft fotografiert mit neuen LED-Scheinwerfern und ebenfalls neuem Windschild
Yamaha Tracer 700 Modelljahr 2020 von vorne in der Landschaft fotografiert mit neuen LED-Scheinwerfern und ebenfalls neuem Windschild

Yamaha Tracer 700 2020Böser Blick, brave Tugenden

Yamaha überarbeitet für 2020 seinen Mittelklasse-Sporttourer und macht ihn nicht nur fit für Euro 5, sondern verpasst ihm auch einen aggressiven Look und noch mehr Tugenden, die den Langstreckenbetrieb angenehmer machen sollen.

weiterlesen ›

:

Leseprobe gefällig?

Bitte, gerne! Einfach auf das Vorschaubild klicken und schon startet der Download.