Leeren ›

Österreichs Plattform
Symbol, das darstellt, dass dieses Magazin 24h am Tag und 7 Tage die Woche verfügbar ist
für schräges Leben

Leseprobe gefällig?

Bitte, gerne! Einfach auf das Vorschaubild klicken und schon startet der Download.

menu
Christoph Lentsch
Autor: Christoph Lentsch
12.7.2019

Rupert Hollaus Event 201965-jähriges Jubiläum

Vor 65 Jahren fuhr der junge Traisner Rupert Hollaus in der 125ccm Klasse in der Weltmeisterschaft alles in Grund und Boden. Von den ersten vier Rennen hatte er alle gewonnen. Darunter den GR von England auf der „Isle of Man“ und den GR von Nordirland in Ulster. Hollaus dominierte seine Klasse wie kaum ein anderer vor ihm. Heuer jährt sich der 65ste Jahrestag und die Markgemeinde Traisen gedenkt, mit einer umfangreichen Ausstellung und einem motorsportlichen Rahmenprogramm, einem seiner berühmtesten Sportler.

Programm Rupert Hollaus Weltmeister Event 2019:

  • Volksheim Traisen
    Sa. 7.9.2019
    ab 10 Uhr Sonderpostamt im Voyer des Volksheimes Traisen
    ab 14 Uhr Motorrad-Legenden-Treffen – Aktive und Ex-Rennfahrer aus ganz Österreich
    ab 19 Uhr „Come together“ mit den Legenden im Festzelt
  • So. 8.9.2019
    bis 11 Uhr Motorradtreffen
    ab 11 Uhr Segnung. anschl. Ehrenrunde durch die Marktgemeinde Traisen und Kranzniederlegung am Ehrengrab von „Rupert Hollaus“
  • Sa. 14. 9.2019
    15 Uhr und 17 Uhr Große Trial-Show am Volksheimplatz
  • So. 15.9.2019
    ab 11.30 Uhr Eintreffen der Teilnehmer der „Benefizrundfahrt für die Kinderkrebshilfe“ am Volksheimplatz mit dem 3-fachen Staatsmeister Christian Zwedorn

Die Ausstellung: tägl. Sa. 7. Sept bis So 15. Sept von 9.00 bis 18.00 im Volksheim Traisen „Rupert Hollaus – wie alles begann“ – der Beginn einer einmaligen Karriere Motorräder aus den 1920er Jahren bis heute; in der Startaufstellung Michael Grabmüller und sein aktueller Seitenwagen für die FIM Sidecar World Championship; VR 46 - Yamaha YZR-M1 von Valentino Rossi

Mehr zum Thema:

Supersport:

19.11.2019

Bimota Tesi H2 von schräg links vorne auf weißem Hintergrund
Bimota Tesi H2 von schräg links vorne auf weißem Hintergrund

Bimota Tesi H2 2020Back on Track

Eigentlich galt die 1973 gegründete und nach ihrer Insolvenz erst 2005 wiederauferstandene Edel-Motorradmarke Bimota längst schon wieder als totgesagt. Auf der EICMA in Mailand feierte die legendäre Marke aus Rimini nun aber ein interessantes Comeback. Kawasaki Motors Europe N.V. steigt mit knapp 50 Prozent bei Bimota ein. Mit der neuen Tesi H2 hat man 2020 bereits den ersten scharfen Pfeil im Köcher.

weiterlesen ›

:

15.10.2019

Trial-Nachwuchs: Fujinama junior beim Montesada 2019
Trial-Nachwuchs: Fujinama junior beim Montesada 2019

Montesada 2019Zu Besuch am Trial-Fest

Jedes Jahr findet in der Nähe von Barcelona das große „Familientreffen“ der Montesa-Fans statt: die Montesada. Neben den neuen Modellen und Austellungen und der Gelegenheit zum Selberfahren in allen Klassen findet sich hier auch die Trial-Weltelite ein – und zeigt den Amateuren, wie hoch die Latte liegt. Und wie man trotzdem drüber kommt.

weiterlesen ›

Leseprobe gefällig?

Bitte, gerne! Einfach auf das Vorschaubild klicken und schon startet der Download.