Leeren ›

Österreichs Plattform
Symbol, das darstellt, dass dieses Magazin 24h am Tag und 7 Tage die Woche verfügbar ist
für schräges Leben

Leseprobe gefällig?

Bitte, gerne! Einfach auf das Vorschaubild klicken und schon startet der Download.

menu
Christoph Lentsch
Autor: Christoph Lentsch
24.9.2019

Zero Modelle 2020Update SR/F, Black Forest

Abgeleitet von der Zero DSR 14.4 rollt die Zero DSR Black Forest Edition als Dual-Sport-Modell der 2020er-Modellreihe von Europa auf den US-Markt. Die Tourenmaschine Zero DSR Black Forest Edition verfügt über drei abschließbare Boxen für viel Stauraum, zusätzliche Bügel, Handprotektoren und eine Scheinwerferabdeckung zum Schutz von Fahrer und Motorrad. Zudem ist das Motorrad mit verschiedenen Ausstattungsoptionen und Upgrades für noch mehr Touringqualitäten erhältlich.

Im europäischen Markt wird es die Zero DS als 11 kW Modell geben – wahlweise mit einer 7,2 kWh oder einer 14,4 kWh Batterie. Die 2020er Zero DS wird außerdem mit neuen Farben und Grafiken in der Farbe Mojave erhältlich sein. Sie ist eine Alternative für Motorradfahrer, die erstmals eine elektrische Dual-Sport-Maschine fahren möchten. Besonders erfreulich: Die 2020er Zero DSR 14.4 wird günstiger sein als das Vorjahresmodell, sieht aber in den Farben Schwarz und Gold besonders edel aus.

Das agilste Modell der Zero-Palette ist die Zero FX, die ebenfalls mit Grafiken aufgefrischt wurde und in der Farbe Dune aussieht wie ein Militärmotorrad. Auch die Zero FXS bleibt weiterhin ein wesentlicher Bestandteil der 2020er-Modellpalette. Nach dem Erfolg der 11 kW Kategorie in Europa legt Zero Motorcycles für 2020 ein zusätzliches Modell auf: Das Super-Motorrad FXS 11 kW Modell. Die FXS besitzt einen neuen Look in der Farbe Slate.

Das leistungsstarke Straßenmodell, die 2020er Zero SR 14.4, wird ebenfalls günstiger sein als ihr Vorgänger. Die Maschine, die sich für Fahranfänger als Einsteigermodell eignet, kann entweder mit einem Charge Tank oder einem Power Tank ausgestattet werden. Mit einem Power Tank ist die Zero SR das Motorrad mit der längsten Reichweite der 2020er-Modellreihe. In der EU wird es die Zero S als 11 kW Modell, wahlweise mit einer 7,2 kWh oder einer 14,4 kWh Batterie, geben.

Mehr zum Thema:

Zero:

:

8.1.2020

weiße Triumph Street Triple S 2020 Seitenansicht rechts
weiße Triumph Street Triple S 2020 Seitenansicht rechts

Triumph Street Triple S 2020Streety für den A2-Führerschein

In Sachen Attitüde und Styling steht die neue, kostengünstige Triumph Street Triple S 2020 dem edlen Spitzenmodell Street Triple RS in nichts nach. Mit ihrem gesetzeskonform drosselbaren 660-Kubik-Dreizylinder mit maximal 95 PS ist sie obendrein erste Wahl für A2-Führerscheinbesitzer.

weiterlesen ›

Leseprobe gefällig?

Bitte, gerne! Einfach auf das Vorschaubild klicken und schon startet der Download.