Leeren ›

Österreichs Plattform
Symbol, das darstellt, dass dieses Magazin 24h am Tag und 7 Tage die Woche verfügbar ist
für schräges Leben

Leseprobe gefällig?

Bitte, gerne! Einfach auf das Vorschaubild klicken und schon startet der Download.

menu
Christoph Lentsch
Autor: Christoph Lentsch
16.3.2020

Klim F3 Carbon-EndurohelmSchwebeteilchen

Enduro- und Motocross-Helme sind konstruktionsbedingt schon leichter als Integral-, Klapp- und Adventurehelme. Klim ist das allerdings noch nicht leicht genug. Deshalb hat der Offroad-Bekleidungsspezialist den F3 entwickelt, der aus einer aufwendig gefertigten Carbonschale besteht. In Handarbeit wird nach dem Einlegen der Carbonmatten alles überschüssige Harz abgestrichen, mit dem Ziel, die Helmschale so homogen und so leicht wie möglich zu fertigen.

Für höchste Sicherheit sorgt nicht nur die harte Außenschale, sondern auch das dreilagige EPS, das Schläge bestmöglich absorbieren soll. Für maximalen Überblick wurde das Sichtfeld weit ausgeschnitten. Ein FID-LOCK Verschluss, der selbst mit angezogenen Handschuhen einfach zu bedienen ist, hält den Helm fest auf dem Kopf. Das Gewicht liegt bei nur 1.050 Gramm in der Größe Medium. Um den bekannten Kelomat-Effekt zu vermeiden, ist der F3 mit 19 Luftein- bzw. Auslässen in Kombination mit einem in die Helminnenschale integriertem Luftleitsystem ausgestattet. Ein feuchtigkeitsabsorbierendes, antimikrobielles Komfortfutter (herausnehmbar und waschbar) in Kombination mit hochwertigen 3D-Wangenpolstern ergänzt das umfassende Komfortpaket.

KLIM Händler https://www.klim.com/dealer-locator

Farben: Ghost (Schwarz/Schwarz), Hi-Vis (Schwarz/Neon-Gelb)

Grössen: SM bis 3XL

Preis: €460,00 

Technische Merkmale:

  • HANDGEFERTIGTE CARBON FIBER SCHALE
  • KOMFORTABLES FIT-LOCK VERSCHLUSSSYSTEM
  • 13 BE- UND 6 ENTLÜFTUNGSÖFFNUNGEN
  • ANTIBAKTERIELLES UND FEUCHTIGKEIT ABSORBIERENDES KOMFORTFUTTER, AUSTAUSCHBAR
  • 1.050 GRAMM, GRÖSSE MEDIUM
  • ECE-ZERTIFIZIERUNG

Mehr zum Thema:

Offroad:

:

2.12.2020

Klim Kodiak 2021 in Grau/Gelb
Klim Kodiak 2021 in Grau/Gelb

Klim Kodiak 2021Erste Anprobe der weiterentwickelten Tourenkombi

Mit der Kodiak begann Klim im Jahr 2017 sich verstärkt im Straßen-Tourenbereich zu engagieren. 2021 kommt nun eine rundum verbesserte und aufgewertete Version des hauseigenen Top-Produkts auf den Markt. Wir konnten die neue Edelkombi bereits vorab exklusiv probieren – hier erklären wir die Unterschiede zum bisherigen Modell und wie der erste Eindruck ausfiel.

weiterlesen ›

Leseprobe gefällig?

Bitte, gerne! Einfach auf das Vorschaubild klicken und schon startet der Download.