Leeren ›

Österreichs Plattform
Symbol, das darstellt, dass dieses Magazin 24h am Tag und 7 Tage die Woche verfügbar ist
für schräges Leben

Leseprobe gefällig?

Bitte, gerne! Einfach auf das Vorschaubild klicken und schon startet der Download.

menu
Peter Schönlaub
Autor: Peter Schönlaub
21.1.2021

Moto Guzzi Jubiläumsmodelle100-Jahre-Specials für V85 TT, V7 Stone und V9 Bobber

Im kommenden März jährt es sich zum 100. Mal, dass die „Societa? Anonima Moto Guzzi“ gegründet wurde – ein schöner Anlass, um die italienische Kultmarke zu feiern. Das soll vor allem im Späsommer passieren: Die GMG – Giornate Mondiale Guzzi“ – sollen von 9.–12. September über die Bühne gehen. Wo? Natürlich an den Gestaden des Comer Sees!

In der Zwischenzeit zelebriert Moto Guzzi den runden Geburtstag mit drei Jubiläumsmodellen: Von der V85 TT, der V7 Stone und der V9 Bobber werden jeweils sogenannte „Centenario“-Versionen aufgelegt, die die diesjährige Modellpalette ergänzen.

Allen drei gemeinsam ist die Farbgebung. Die Lackierung wird matt-metallisch ausgeführt, als Farben kommen ein dezentes Grün und Silber zum Zug. Kombiniert wird dieses Festtagsgewand mit braunen Sätteln in Ledernachbildung und goldenen Adlern. Eine eigene Plakette, die auf den Anlass hinweist, ist ebenfalls part of the game.

Wer sich nun vielleicht wundert, warum die Jubiläumsmodelle in Grün und nicht in Rot erscheinen, der kann in der Historie der Marke graben. Vorbild für diese schöne Lackierung war die Moto Guzzi Otto Cilindri – das einzige Achtzylinder-Racingbike in der WM. Es wurde 1955 lanciert und bis 1957 eingesetzt, mit vielleicht nicht ganz durchschlagendem Erfolg, aber immerhin großem Aufsehen. Auch das allererste Serienmodell der Marke, die Guzzi Normale von 1921, war grün, genauso wie die Bialbero 350, die zwischen 1953 bis 1957 ihre Klasse in der WM dominierte. Grün gehört also ebenso zu Guzzi wie Rot.

Der Aufpreis für die Jubiläumsmodelle – die so nur in diesem Modelljahr angeboten werden – hält sich in erfreulichen Grenzen. Er beträgt je nach Modell nur 100 (V9) oder 200 Euro (V85 TT, V7). Die genauen Preise für Österreich:

Moto Guzzi V7 Stone Centenario: 9899 Euro
Moto Guzzi V9 Bobber Centenario: 10.999 Euro
Moto Guzzi V85 TT Centenario: 13.999 Euro

 

 

Diashow Moto Guzzi V85 TT Centenario

Seite 1
Bild 1 von 7

Diashow Moto Guzzi V7 Stone Centenario

Seite 1
Bild 1 von 13

Diashow Moto Guzzi V9 Bobber Centenario

Seite 1
Bild 1 von 17

Mehr zum Thema:

Vintage:

Moto Guzzi:

24.2.2021

Moto Guzzi Rennserie 2021Fast Endurance wird European Cup

Die italienische Traditions-Motorradschmiede Moto Guzzi eröffnet die Einschreibungsphase zur Rennserie „Moto Guzzi Fast Endurance European Cup 2021“. Der Moto Guzzi Markenpokal wird mit identischen Moto V7 III-Modellen im GC Corse-Trimm ausgetragen. Die Vorfreude auf die Saison 2021 mit sechs spannenden Rennen – der Startschuss fällt am 22. Mai 2021 in Varano – steigt bereits.

weiterlesen ›

:

7.5.2021

Husqvarna Vektorr Elektroscooter 2022 in Weiß seitlich von links nach rechts
Husqvarna Vektorr Elektroscooter 2022 in Weiß seitlich von links nach rechts

KTM startet Elektro-OffensiveKickscooter, Roller, Motorrad – in Kürze geht’s los!

Die Elektromobilität soll in den nächsten Jahren eine wichtige Säule im Portfolio von KTM werden. Wir erzählen euch, wie die entsprechende Geschäftsstrategie aussieht, wann die neuen Modelle kommen und was sie können. Plus: Wie KTM-Boss Stefan Pierer die großen Motorräder zukunftsfit machen will.

weiterlesen ›

27.4.2021

Harley-Davidson Electra Glide Revival 2021 in Blau-Weiß fahrend schräg von vorne
Harley-Davidson Electra Glide Revival 2021 in Blau-Weiß fahrend schräg von vorne

Harley Electra Glide RevivalSchönste E-Glide aller Zeiten?

Back to the roots! Harley besinnt sich der traditionellen Stärken und ruft die neue „Icons Collection“ ins Leben. Im Rahmen dieser Serie sollen pro Jahr ein, zwei limitierte Sondermodelle aufgelegt werden, die traditionelle Formen und den legendären US-Style verkörpern. Den Anfang macht die Electra Glide Revival – eine hinreißend nostalgische Interpretation der aktuellen E-Glide. Was der hübsche Tourer kann und wieviel er kostet, das verraten wir hier.

weiterlesen ›

20.4.2021

Die neue Triumph Street Scrambler Sandstorm Edition schräg von hinten
Die neue Triumph Street Scrambler Sandstorm Edition schräg von hinten

Triumph Street Scrambler 2021Updates und neue Sandstorm Edition

Die Briten spendieren 2021 auch der „kleinen“ Scrambler ein dezentes Update und natürlich einen Euro-5-konformen Motor. Dazu gesellt sich in dieser Saison ein limitiertes Sondermodell: die Sandstorm Edition. Alle Spezifikationen und Preise erfährt ihr hier.

weiterlesen ›

Leseprobe gefällig?

Bitte, gerne! Einfach auf das Vorschaubild klicken und schon startet der Download.