Leeren ›

Österreichs Plattform
Symbol, das darstellt, dass dieses Magazin 24h am Tag und 7 Tage die Woche verfügbar ist
für schräges Leben

Leseprobe gefällig?

Bitte, gerne! Einfach auf das Vorschaubild klicken und schon startet der Download.

menu
Clemens Kopecky
Autor: Clemens Kopecky
21.7.2018

GasGas Trial 2019Elektrifiziert

Neben den GasGas-Sportenduros wurde auch die Trial-Palette der Spanier für 2019 kräftig überarbeitet. Die mit 125, 250, 280 und 300 Kubik erhältliche TXT Racing wurde detailverliebt optimiert. Auf einfache, schnelle Wartungsarbeit wurde dabei besonderer Fokus gelegt. Gravierendste Änderungen sind der neue Front-Kotflügel, eine komplett neue Kupplung mit Kevlar-Belägen und dreifach justierbarer Vorspannung, eine drastisch verbesserte Bremsanlage und SKF-Kurbelwellenlager. Die komplett neue Schwinge samt Umlenk-Hebelei wiegt 500 Gramm weniger als bisher und ist bis maximal 1,5 Tonnen Belastung bruchresistent.

Ein beeindruckendes Highlight der GasGas-Kollektion ist besonders die neue TXE-Trial mit Elektro-Antrieb. Der bürstenlose Gleichstrom-Motor der E-Trial leistet maximal 15 kW und 30 Newtonmeter, außerdem verfügt die 68 Kilo leichte TXE über ein Sechsgang-Getriebe samt Kupplung. Gangwahl und Kupplungseinsatz funktionieren daher exakt wie bei einer konventionellen Verbrenner-Trial, wie wir uns bei einem kurzen Offroad-Test bereits selbst überzeugen konnten: die TXE fährt tatsächlich genauso gut wie jede „normale“ Trial, nur surrt sie herrlich leise und somit für ihre Umwelt absolut unauffällig durchs Gelände. Eigentlich ein Must-Have für alle Trial-Fans, wäre da nicht ein bitterer Wermutstropfen: derzeit kostet die TXE satte 12.690 Euro.

Mehr zum Thema:

Trial:

8.7.2020

GasGas TXT Racing 300
GasGas TXT Racing 300

GasGas TXT Racing 300 2020Oldie but Goldie

Mit den TXT-Trials von GasGas erweitert der KTM-Konzern seinen Kundenkreis. Die Trials werden nahezu unverändert in Girona weiterproduziert. Laut KTM stehen nach der Eingliederung von GasGas nun bereits dreizehn Vertragspartner flächendeckend in Österreich zur Verfügung, wie gewohnt werden vier Zweitakt-Hubraumvarianten (125, 250, 280, 300) der TXT-Racing offeriert.

weiterlesen ›

15.10.2019

Trial-Nachwuchs: Fujinama junior beim Montesada 2019
Trial-Nachwuchs: Fujinama junior beim Montesada 2019

Montesada 2019Zu Besuch am Trial-Fest

Jedes Jahr findet in der Nähe von Barcelona das große „Familientreffen“ der Montesa-Fans statt: die Montesada. Neben den neuen Modellen und Austellungen und der Gelegenheit zum Selberfahren in allen Klassen findet sich hier auch die Trial-Weltelite ein – und zeigt den Amateuren, wie hoch die Latte liegt. Und wie man trotzdem drüber kommt.

weiterlesen ›

GasGas:

8.7.2020

GasGas TXT Racing 300
GasGas TXT Racing 300

GasGas TXT Racing 300 2020Oldie but Goldie

Mit den TXT-Trials von GasGas erweitert der KTM-Konzern seinen Kundenkreis. Die Trials werden nahezu unverändert in Girona weiterproduziert. Laut KTM stehen nach der Eingliederung von GasGas nun bereits dreizehn Vertragspartner flächendeckend in Österreich zur Verfügung, wie gewohnt werden vier Zweitakt-Hubraumvarianten (125, 250, 280, 300) der TXT-Racing offeriert.

weiterlesen ›

6.1.2020

GASGAS: Die Zukunft Neue Offroader – und Straßenbikes!

2019 hat KTM 60% von GasGas übernommen, mittelfristig soll die spanische Marke komplett geschluckt werden. Mittlerweile ist auch klar, was die Zukunft bringt: Trial bleibt, Offroad wird vollständig neu aufgestellt und als große Überraschung sollen auch Straßenbikes mit Ein- und Zweizylinder von KTM kommen – fast ausschließlich über das bestehende Vertriebsnetz von KTM und Husqvarna. Damit soll die Produktion in drei Jahren schon auf rund 20.000 GasGas-Fahrzeuge hochgeschraubt werden.

weiterlesen ›

:

13.7.2020

Prototyp der neuen BMW S 1000 R in Schwarz schräg von vorne mit Brems-Stoppie.
Prototyp der neuen BMW S 1000 R in Schwarz schräg von vorne mit Brems-Stoppie.

Die neue BMW S 1000 R!Gefälliger – aber auch stärker?

Erwischt! Unsere Erlkönig-Sniper haben einen Prototypen der neuen BMW S 1000 R vor die Linse bekommen! Die zweite Auflage des starken Vierzylinder-Naked-Bikes dürfte schon in der kommenden Saison 2021 auf den Markt kommen und wirkt mit konventionellem Scheinwerfer deutlich gefälliger – auch auch etwas unauffälliger. Was wir zudem noch erwarten können, darüber spekulieren wir hier!

weiterlesen ›

Leseprobe gefällig?

Bitte, gerne! Einfach auf das Vorschaubild klicken und schon startet der Download.