Leeren ›

Österreichs Plattform
Symbol, das darstellt, dass dieses Magazin 24h am Tag und 7 Tage die Woche verfügbar ist
für schräges Leben

Leseprobe gefällig?

Bitte, gerne! Einfach auf das Vorschaubild klicken und schon startet der Download.

menu
Peter Schönlaub
Autor: Peter Schönlaub
2.9.2016

MV AGUSTA F4ZJetzt einmal etwas ganz Anderes

Eigentlich können wir nicht viel zu diesem Motorrad sagen. Zum einen, weil wir eigentlich sprachlos sind. Zum anderen, weil sich MV Agusta mit Infos zu diesem Konstrukt erstaunlich bedeckt hält.

Also, was wissen wir: Das Motorrad ist derzeit ein Einzelstück und wurde gemeinsam mit dem Mailänder Designunternehmen Zagato gestaltet. Daher das Z im Namen und an der Seitenflanke. Wer Zagato nicht kennt: Die Italiener sind eine der großen Automobil-Designer unserer Nachbarn, ihre Geschichte reicht schon fast 100 Jahre zurück. Einige der schönsten – aber auch einige der schrägsten – Automobile gehen auf das Konto der Zagatos. Unvergesslich bleiben viele Alfas, die teilwiese als Einzelstücke oder in Kleinserie gebaut wurden.

Was nun die MV Agusta angeht, sind wir uns nicht sicher, ob das Design grenzgenial oder einfach nur grausig ist. Auf jeden Fall auffällig. Wie’s damit weitergeht und was dahinter steckt, sollten wir in den nächsten Tagen erfahren. Vielleicht aber auch nicht, was weiß man schon bei MV Agusta.
Motorrad Bildergalerie: MV AGUSTA F4Z

Mehr zum Thema:

Supersport:

MV Agusta:

2.11.2019

MV Agusta Brutale 1000 RR im Stehen von links vorne
MV Agusta Brutale 1000 RR im Stehen von links vorne

MV Agusta 2020Brutale 1000 RR mit 208 PS!

MV Agusta präsentiert mit der ultrapotenten Brutale 1000 RR mit 998-Kubik-Reihenvierzylinder ihr Highlight 2020. Potenzielle Käufer sollten am Besten gleich mit dem Nackenmuskel-Training beginnen: das Hyper-Naked-Bike stemmt 208 PS und schafft mehr als 300 km/h Topspeed. Kann die neue Vierzylinder-Brutale Ducati Streetfighter V4 und Kawasaki Z H2 in den Schatten stellen?

weiterlesen ›

:

8.1.2020

weiße Triumph Street Triple S 2020 Seitenansicht rechts
weiße Triumph Street Triple S 2020 Seitenansicht rechts

Triumph Street Triple S 2020Streety für den A2-Führerschein

In Sachen Attitüde und Styling steht die neue, kostengünstige Triumph Street Triple S 2020 dem edlen Spitzenmodell Street Triple RS in nichts nach. Mit ihrem gesetzeskonform drosselbaren 660-Kubik-Dreizylinder mit maximal 95 PS ist sie obendrein erste Wahl für A2-Führerscheinbesitzer.

weiterlesen ›

Leseprobe gefällig?

Bitte, gerne! Einfach auf das Vorschaubild klicken und schon startet der Download.