Leeren ›

Österreichs Plattform
Symbol, das darstellt, dass dieses Magazin 24h am Tag und 7 Tage die Woche verfügbar ist
für schräges Leben

Leseprobe gefällig?

Bitte, gerne! Einfach auf das Vorschaubild klicken und schon startet der Download.

menu
Christoph Lentsch
Autor: Christoph Lentsch
19.2.2019

Motorschutzbügel R 1250 GSWunderlich schützt Boxer

Bei Motorschutzbügeln gilt: viel und fett bedeutet nicht unbedingt sicher, und schon gar nicht schön. Für den Zubehörspezialisten Wunderlich müssen Funktion und Form aber immer optimal ineinandergreifen, das gilt auch wieder für das neue modulare Schutzbügelkonzept für die BMW R 1250 GS, das geschmeidig an die Linien des Boxermotors abgestimmt wurde. Der Rohrdurchmesser ist so optimiert, dass maximale Schutzwirkung und optimiertes Gewicht im Einklang stehen sollen. Die handwerkliche Verarbeitung passt zum hochwertigen Design. Konstruktiv zeichnet sich der Motorschutzbügel für die große GS dadurch aus, dass sich die im Falle eines Sturzes oder Umfallers einwirkenden Kräfte optimal über die Schutzbügelstruktur gezielt auf die Aufnahmepunkte verteilen sollen, sodass Kraftspitzen reduziert und Sekundärschäden am Motorrad vermieden werden. Die Schutzbügel bestehen aus 25 mm-Präzisions-Edelstahlrohr, das auf CNC-Rohrbiegemaschinen präzise geformt und abschließend in Schweißlehren sauber verschweißt wird. Die Motorschutzbügel gibt es wahlweise in glänzendem Edelstahl, glasperlengestrahlt und elektropoliert, in Schwarz, in HP-Blau und - besonders auffällig - in Weiß an. Die Farbvarianten sind pulverbeschichtet.

Artikelnummern:
26442-000 Wunderlich Motorschutzbügel VA* - VA
26442-002 Wunderlich Motorschutzbügel VA* - schwarz
26442-004 Wunderlich Motorschutzbügel VA* - weiß
26442-005 Wunderlich Motorschutzbügel VA* - HP blau VA*: Edelstahl

www.wunderlich.de

Mehr zum Thema:

Reiseenduro/Adventure:

3.12.2019

Die neue Tiger 900 Rallye in Mattgrün stehend schräg von vorne
Die neue Tiger 900 Rallye in Mattgrün stehend schräg von vorne

Triumph Tiger 900Das Abenteuer geht weiter!

Spektakuläre Enthüllung einen Monat nach der Mailänder  Messe: Mit der Tiger 900 ersetzen die Briten ihren bisherigen Bestseller und bringen ihre Mittelklasse-Reiseenduro mit mehr Hightech gegen Hondas Africa Twin und KTMs 790 Adventure in Stellung. Neben mehr Drehmoment und Euro 5 bietet die in fünf Varianten angebotene Tiger 900 vor allem mehr Assistenzsysteme, Luxus und Zubehör.

weiterlesen ›

BMW:

7.11.2019

BMW R 18 /2 in Rot fahrend vor städtischer Kulisse von links nach rechts
BMW R 18 /2 in Rot fahrend vor städtischer Kulisse von links nach rechts

BMW R 18 /2Bayrischer Performance-Cruiser

Der Countdown läuft: Im Spätsommer 2020 sollen de großen bayrischen Cruiser bei den Händlern stehen. Inzwischen gibt dieses neue Concept einen weiteren Vorgeschmack auf das, was wir in Kürze erwarten dürfen. Die Strich-Zwei bringt dabei eine Prise Sportlichkeit ins Spiel und will mit hochwertigen Komponenten und kleiner Scheinwerferverkleidung ein Statement als Performance-Cruiser abgeben.

weiterlesen ›

:

Leseprobe gefällig?

Bitte, gerne! Einfach auf das Vorschaubild klicken und schon startet der Download.