Leeren ›

Österreichs Plattform
Symbol, das darstellt, dass dieses Magazin 24h am Tag und 7 Tage die Woche verfügbar ist
für schräges Leben

Leseprobe gefällig?

Bitte, gerne! Einfach auf das Vorschaubild klicken und schon startet der Download.

menu
Christoph Lentsch
Autor: Christoph Lentsch
16.10.2019

Ducati Desmosedici StradaleNackte Panigale V4

Ducati V4 Naked Bike
Noch vor dem Start der EICMA 2019, der größten Motorradmesse der Welt von 7. Bis 10. November (Die ersten Präsentation starten bereits am 4. November), wird Ducati am Mittwoch, den 23. Oktober seine neuen Motorradmodelle 2020 enthüllen. Erwartet werden darf neben neuen Scrambler-Modellen und hoffentlich noch weiteren Ducati-Modellen-2020 das stärkste Ducati-Naked-Bike aller Zeiten, dem wohl unsere größte Aufmerksamkeit gelten wird. Denn von einer nackten Panigale V4 haben wir seit der Präsentation des V4 geträumt. Die Desmosedici Stradale dürfte aber sogar noch extremer werden, als wir erwartet hätten.

Leistung und Gewicht Ducati Desmosedici Stradale
In einem kurzen Teaser-Video kündigt Ducati eine Spitzenleistung von 208 PS bei 178 kg (Trocken?-)Gewicht an. Zudem soll die Desmosedici Stradale nicht nur mit doppelten Winglets, wie man sie aus der MotoGP kennt, ausgestattet sein, sondern auch mit der Elektronik des Superbikes Panigale V4. Die Rede ist außerdem von einem hohen Lenker und einer Verkleidung. Gezeigt wird in dem Spot aber lediglich ein Teil der Front mit einer V-förmigen Lichtmaske. Ursprünglich wurde als Name für das neue Naked Bike Streetfighter V4 vermutet. Anscheinend will Ducati diese Modelllinie aber nicht weiterführen.

V4-Naked-Bike
Der 1.103 Kubik große Desmosedici-Stradale-Motor leistet in der Panigale 214 PS bei 13.000 Touren. Man muss bei der Desmosedici Stradale also auf 6 PS Spitzenleistung verzichten, dafür steht diese schon bei 12.750 U/min an. Nimmt man ein Gewicht von 178 kg vollgetankt an, ergäbe sich daraus ein Leistungsgewicht von mehr als 1PS pro Kilogramm. Dies machte wohl den Einsatz von Biplane-Wings notwendig, um genügend Anpressdruck trotz fehlender Verkleidung zu erzeugen. Das Drehmoment der Panigale von 124 Nm Drehmoment bei 10.000 U/min könnte übrigens noch übertroffen werden und auf Super-Duke-Niveau liegen. Interessant wird, wieviel Leistung Kawasaki in seine kompressor-geladene Z H2 steckt.

Elektronik-Paket Desmosedici Stradale
Zudem wird das volle Elektronik-Paket mit schräglagenabhängiger Traktionskontrolle, Kurven-ABS, Wheelie-Control, Launch-Control etc. dafür sorgen, dass der Fahrer die brachiale Leistung nicht nur auf die Straße bringt, sondern auch entsprechend sicher unterwegs ist.

Über den Preis der Desmosedici Stradale ist noch nichts bekannt. Auf der EICMA 2019 wird sie erstmals live zu sehen sein, womöglich in mehreren Farben und Ausführungen. 

Mehr zum Thema:

Streetfighter:

5.11.2019

Das Naked Bike Harley-Davidson Bronx im Stand von der rechten Seite bei Sonnenuntergang
Das Naked Bike Harley-Davidson Bronx im Stand von der rechten Seite bei Sonnenuntergang

H-D Bronx 2021Streets of New York

Voraussichtlich zu Jahresende 2020 soll der erste Mittelklasse-Streetfighter von Harley-Davidson verfügbar sein. Er wird Bronx heißen und vom brandneu entwickelten, flüssigkeitsgekühlten „Revolution Max" Motor mit 975 Kubik Hubraum angetrieben werden. Wir haben die ersten Fotos des produktionsreifen US-Naked-Bikes! 

weiterlesen ›

5.11.2019

KTM 1290 Super Duke R 2020Jetzt noch biestiger

Hut ab vor KTM, denn mit welcher Schlagzahl die orangen Entwickungsingenieure an der Evolution der 1290 Super Duke R arbeiten, ist durchaus beachtlich. Zur EICMA 2019 rollt die jüngste Generation der 1290 Super Duke R auf die Bühne, die erneut mit umfassenden Modifikationen ins Modelljahr 2020 startet. 180 PS bei 189 Kilo Trockengewicht verspricht das Datenblatt.

weiterlesen ›

Ducati:

:

7.11.2019

BMW R 18 /2 in Rot fahrend vor städtischer Kulisse von links nach rechts
BMW R 18 /2 in Rot fahrend vor städtischer Kulisse von links nach rechts

BMW R 18 /2Bayrischer Performance-Cruiser

Der Countdown läuft: Im Spätsommer 2020 sollen de großen bayrischen Cruiser bei den Händlern stehen. Inzwischen gibt dieses neue Concept einen weiteren Vorgeschmack auf das, was wir in Kürze erwarten dürfen. Die Strich-Zwei bringt dabei eine Prise Sportlichkeit ins Spiel und will mit hochwertigen Komponenten und kleiner Scheinwerferverkleidung ein Statement als Performance-Cruiser abgeben.

weiterlesen ›

Leseprobe gefällig?

Bitte, gerne! Einfach auf das Vorschaubild klicken und schon startet der Download.