Leeren ›

Österreichs Plattform
Symbol, das darstellt, dass dieses Magazin 24h am Tag und 7 Tage die Woche verfügbar ist
für schräges Leben

Leseprobe gefällig?

Bitte, gerne! Einfach auf das Vorschaubild klicken und schon startet der Download.

menu
Clemens Kopecky
Autor: Clemens Kopecky
5.11.2019

Honda Concept CB4X 2020Auf die rasante Tour

Das fünfte Jahr in Folge nutzt Honda die EICMA, um im „Design Studio“ am Messestand ein neues Concept-Bike zu präsentieren: Diesmal wurde die „CB4X" enthüllt. Entwickelt nach dem Motto „fun - seven days a week“, soll das Bike laut Honda Elemente aus den Bereichen Sport und Touring sowie Crossover vereinen. Das Design stammt aus der kreativen Feder von Valerio Aiello und seinem jungen Team, das im R&D-Center in Rom tätig ist.

Das Concept CB4X zeigt dynamische, kompakte Linien und wurde entwickelt, um – laut Honda-Designer – „die kontrastreichen Facetten eines Motorrads zu betonen, welches für den Alltag in der Stadt als auch den für Fahrspaß beim Wochenendtrip in die Berge bestens geeignet ist".

Der Motor ist ein klassischer Reihenvierzylinder, die Räder haben die klassische 17-Zoll-Straßendimension. Der Tank schlängelt sich kantig nach vorne und sorgt gemeinsam mit dem spitzen Heck-Bürzel und der flachen Stirnfront für einen äußerst aggressiven Auftritt, der sogar ein wenig an ein MotoGp-Bike erinnert. Der Windschild ist voll einstellbar, der LED-Scheinwerfer unterstreicht gemeinsam mit den Tagfahrlichtern das sportlich-schnittige Design. 
Alles in allem ein äußerst stimmiges Design-Konzept, das die Themen Reise und Fahrdynamik gekonnt kombiniert. Man darf also hoffen, dass der sportliche Tourer mit dem Arbeitstitel CB4X schon bald zum echten Leben erweckt wird.

Seite 1
Bild 1 von 15

Mehr zum Thema:

Concept:

Honda:

19.2.2020

Honda CBR1000RR-R Fireblade SP
Honda CBR1000RR-R Fireblade SP

Honda SpeedCamp 2020Powered by Motorradmagazin: RINGFAHREN FÜR ALLE!

21. Mai 2020 am Slovakiaring - Action und Test auf der Rennstrecke für Fahrer aller Marken!
Ring frei für die dritte Auflage des Honda SpeedCamp powered by Motorradmagazin! Wir bieten euch die Chance, für kleines Geld einen Tag auf der Rennstrecke zu verbringen – egal ob als Rookie oder als erfahrener Rennstreckenprofi. 

weiterlesen ›

:

24.2.2020

Die neue Harley-Davidson Softail Standard in Schwarz glänzend stehend schräg von vorne
Die neue Harley-Davidson Softail Standard in Schwarz glänzend stehend schräg von vorne

Harley-Davidson Softail StandardDer günstigste Big-Twin

Harley senkt die Einstiegskosten in die Big-Bike-Kategorie: Mit der neuen, extrem schlichten Harley Softail Standard bekommt man den Milwaukee-Eight 107 nun bereits ab 13.395 Euro (Deutschland) und 15.995 Euro (Österreich). Perfekt für schlaue Sparer oder als günstige Basis für das eigene Customizing-Projekt.

weiterlesen ›

Leseprobe gefällig?

Bitte, gerne! Einfach auf das Vorschaubild klicken und schon startet der Download.