Leeren ›

Österreichs Plattform
Symbol, das darstellt, dass dieses Magazin 24h am Tag und 7 Tage die Woche verfügbar ist
für schräges Leben

Leseprobe gefällig?

Bitte, gerne! Einfach auf das Vorschaubild klicken und schon startet der Download.

menu
Christoph Lentsch
Autor: Christoph Lentsch
18.11.2019

Held Titan RR Neuer Top-Sporthandschuh

Der Titan RR ist das neue Topmodell des deutschen Motorradbekleidungsspezialisten. Er ist der Nachfolger des vielfach ausgezeichneten Titan Evo, aber optisch wie technisch eine komplette Neuentwicklung. Eigens für den Titan hat das Entwicklungsteam von Held, das auf die Erfahrung und das Know-how aus über 70 Jahren Handschuhmacherhandwerk und das Wissen von zahlreichen Profis aus dem Motorrad-Rennsport zurückgreifen kann, eine neue Nahttechnologie eingebracht, die den Handschuh einzigartig und noch sicherer machen soll.

Völlig neu designt wurden auch die typischen Titanium-Elemente, die namensgebend für den Fingerschützer sind. Die Knöchelschale ist im Vergleich zum Vorgänger nun zweigeteilt, was eine bessere Flexibilität ermöglichen soll. Das Edelmetall, das sich durch sein geringes Gewicht und seine temperaturbeständig auszeichnet, kommt weiterhin als Handkanten- und Fingerknöchelschutz zum Einsatz.

Übernommen wurde die Verwendung von 100% hochabriebfestem Känguruleder für den gesamten Handschuh. Die Unterhand ist für optimales, direktes Griffgefühl ungefüttert, Oberhand und Stulpe sind mit Held Armaprotec unterlegt. Die Held Spezialsteppnaht verbindet die Lederelemente an den Fingern, was ein druckfreies Fahrgefühl ermöglicht, die Innenhand ist, dem sportlichen Einsatzgebiet entsprechend, stark vorgekrümmt und faltenfrei verarbeitet. Lederstretch-Einsätze an Oberhand, Daumen und Fingern sowie perforierte Fingerschichten sorgen für zusätzlichen Tragekomfort. 

Auch bei Umfang und Qualität der Sicherheitsausstattung will der Titan RR neue Maßstäbe setzen. Zusätzlich zu den bereits genannten Safety-Features sind Oberhand und Daumen vollflächig mit stoßabsorbierendem SUPROTECT-Spezialschaum gepolstert, Handballen und Handkante mit zusätzlichen Lederschichten und Held Armaprotec verstärkt, Handballen und Fingerknöchel mit hochabriebfester Rochenhaut geschützt und zusätzlich mit stoßabsorbierendem Gel unterlegt. Eine Fingerbrücke zwischen kleinem Finger und Ringfinger verhindert ein Verdrehen im Sturzfall. 

Der Held Titan RR ist in fünf Farbvarianten in den Größen 7, 71/2, 8, 81/2, 9, 91/2, 10, 11 und 12 ab Anfang 2020 verfügbar. Der UVP beträgt 399,95 €. Geliefert wird der Premium-Handschuh in einer hochwertigen Kartonverpackung.

Mehr zum Thema:

Supersport:

19.11.2019

Bimota Tesi H2 von schräg links vorne auf weißem Hintergrund
Bimota Tesi H2 von schräg links vorne auf weißem Hintergrund

Bimota Tesi H2 2020Back on Track

Eigentlich galt die 1973 gegründete und nach ihrer Insolvenz erst 2005 wiederauferstandene Edel-Motorradmarke Bimota längst schon wieder als totgesagt. Auf der EICMA in Mailand feierte die legendäre Marke aus Rimini nun aber ein interessantes Comeback. Kawasaki Motors Europe N.V. steigt mit knapp 50 Prozent bei Bimota ein. Mit der neuen Tesi H2 hat man 2020 bereits den ersten scharfen Pfeil im Köcher.

weiterlesen ›

:

Leseprobe gefällig?

Bitte, gerne! Einfach auf das Vorschaubild klicken und schon startet der Download.