Leeren ›

Österreichs Plattform
Symbol, das darstellt, dass dieses Magazin 24h am Tag und 7 Tage die Woche verfügbar ist
für schräges Leben

Leseprobe gefällig?

Bitte, gerne! Einfach auf das Vorschaubild klicken und schon startet der Download.

menu
Clemens Kopecky
Autor: Clemens Kopecky
23.10.2020

Ducati Streetfighter V4 2021Dark Stealth

Das italienische Naked Bike mit sagenhaften 208 PS wird 2021 nicht nur erwartungsgemäß Euro-5-kompatibel, der roten V4 S wird außerdem eine schwarze Version mit dem Titel "Dark Stealth" zur Seite gestellt. Die Fahrzeuge sind bereits ab November 2020 bei den Ducati-Händlern verfügbar.

Trotz der Anpassung an die Euro-5-Abgasnorm sind Maximalleistung und maximales Drehmoment unverändert geblieben, die jeweilige Motordrehzahl verschiebt sich jedoch. Die Euro-5-Version erreicht ihre Höchstleistung von 208 PS bei 13.000 Touren (bisher 12.750 U/min), 123 Newtonmeter können mit Euro-5 schon bei 9500 Umdrehungen (bisher 11.500 U/min) abgerufen werden. Die Einhaltung der neuen gesetzlichen Emissionsnorm wurde vorwiegend durch eine stark modifizierte Auspuffanlage (größere, moderne Katalysatoren, kürzere, schlankere Krümmer an der hinteren Zylinderbank, 4 Lambdasonden usw.) erreicht. 

Zu guter Letzt bekommt die Streetfighter 2021 neue, selbst entlüftende Hydraulikpumpen für Kupplung und Bremse, die laut Ducati von jenen der Superleggera V4 abgeleitet wurden.

 

Seite 1
Bild 1 von 20

Mehr zum Thema:

Streetfighter:

26.1.2021

Triumph Speed Triple 1200 RS 2021 in Schwarz von der rechten Seite
Triumph Speed Triple 1200 RS 2021 in Schwarz von der rechten Seite

Triumph Speed Triple 1200 RS 2021Auftrainiert

Eine neuer Maßstab im Segment der Landstraßen-Roadster soll die Speed Triple 1200 RS sein, verspricht Triumph für das Modelljahr 2021. Mit imposanten 180 PS und 125 Newtonmetern aus 1160 Kubik Hubraum stellt das komplett neue, 198 Kilo leichte Dreizylinder-Naked-Bike aus Großbritannien seinen 1050-Kubik-Vorgänger tatsächlich in den Schatten. 

weiterlesen ›

Ducati:

2.12.2020

Ducati Monster 950
Ducati Monster 950

Ducati Monster 2021Ohne Gitterrohrrahmen, dafür viel leichter und mit Kurven-ABS

Paukenschlag bei Ducati! Fast alle bisherigen Monster-Modelle gehen 2021 in Pension, dafür kommt ein von Grund auf neues Modell auf den Markt: die Ducati Monster, die ohne Namenszusatz auskommen muss. Passé ist dabei der legendäre Gitterrohrrahmen, auch sonst blieb kaum ein Stein auf dem anderen. Was man jetzt erwarten darf und wie viel die neue Ducati Monster kosten wird, das lest ihr hier!

weiterlesen ›

:

19.9.2021

Kawasaki Z900 SE fahrend von vorne
Kawasaki Z900 SE fahrend von vorne

Kawasaki Z900 SE 2022Stärkere Bremsen, besseres Fahrwerk

Kawasaki setzt seine Strategie fort, seinen Standardmodellen eine edlere Version zur Seite zu stellen. Nach Z H2 SE, der Versys 1000 SE und Z900RS SE ist nun die beliebte Z900 an der Reihe. Für 2022 erhält sie eine Premiumvariante zur Seite gestellt, die sich durch Aufwertungen beim Fahrwerk kennzeichnet: die Z900 SE.

weiterlesen ›

Leseprobe gefällig?

Bitte, gerne! Einfach auf das Vorschaubild klicken und schon startet der Download.