Leeren ›

Österreichs Plattform
Symbol, das darstellt, dass dieses Magazin 24h am Tag und 7 Tage die Woche verfügbar ist
für schräges Leben

Leseprobe gefällig?

Bitte, gerne! Einfach auf das Vorschaubild klicken und schon startet der Download.

menu
Christoph Lentsch
Autor: Christoph Lentsch
10.11.2020

Honda SH350iMehr Hubraum, mehr Leistung

Der 300er hatte zirka 280 Kubik Hubraum, der neue um 50 Kubik mehr. Dass soll die Spitzenleistung auf 29 PS anheben, was einem Plus von 16% entspricht. Der neue eSP+ Motor des SH350i soll über den gesamten Drehzahlbereich deutlich stärker sein und damit bessere Beschleunigungswerte und einen höheren Topspeed liefern. Das Ganze mit dem Segen von EURO5.

Der größere Brennraum ergibt sich aus der Erweiterung der Bohrung von 72 mm auf 77 mm und des Hubs auf 70,7 mm. Das Verdichtungsverhältnis beträgt 10,5:1. Für den größeren Hubraum musste das Timing der Ventile angepasst werden. Die Kurbelwelle wurde ebenfalls neu konstruiert und soll jetzt um 10 Prozent leichter sein. Sogar Technik aus der CRF450R wurde übernommen: Um die Kolbenkühlung zu verbessern, kommt eine zusätzliche Ölspritzdüse zum Einsatz, um den Kolbenboden zu kühlen. Daher kann der Zündzeitpunkt vorverlegt und die Verbrennungsleistung verbessert werden.

An der Front erhielt der neue SH350i ein zentrales Fernlicht, das von zwei Abblendlichtern umgeben wird, während sich die Blinker oben am Lenker befinden. Das neue Rücklicht in LED-Technik und die Blinker wurden nahe der Sozius-Haltegriffe aus Aluminium positioniert. Mit seiner schlanken Statur ist der nur 742 Millimeter breite Roller perfekt für den Einsatz in der City gebaut, die Motorleistung erlaubt aber sogar ausgiebige Touren zu zweit.

Im Staufach unter der Sitzbank ist Platz für einen Integralhelm und jetzt auch ein USB-Ladeanschluss zu finden. Ein flacher Durchstieg mit einer Breite von 435 Millimetern und eine Sitzhöhe von 805 Millimetern erleichtern das Auf- und Absteigen und sorgen an der Ampel für einen sicheren Stand. Ein neues LCD-Dashboard umfasst Warnleuchten – inklusive Honda Selectable Torque Control und ABS – sowie eine zentrale digitale Tacho-/Kilometer-Anzeige.

Am kompakten Rahmen wurden Rohrdurchmesser, Stärke und die Komponenten-Materialen überarbeitet, um die Stabilität bei hoher Geschwindigkeit und den Komfort zu verbessern. Trotzdem konnte damit 1 kg Gewicht eingespart werden.

Das bereits bekannte SMART Key System steuert nicht nur die Zündung, sondern auch die 35-Liter-SMART-Box und bietet so im stressigen Alltag noch mehr Komfort. Mit dem SMART Key in der Tasche des Fahrers wird die SMART Box entriegelt und automatisch wieder verriegelt, wenn der Fahrer sich vom Roller entfernt. Zusätzlich kann sie per herkömmlichem Schlüssel verriegelt werden.

Der SH350i Modelljahr 2021 wird in folgenden Farbvarianten erhältlich sein:

  • Matt Carnelian Red Metallic
  • Matt Ruthenium Silver Metallic
  • Pearl Cool White
  • Black

Originalzubehör Honda SH350i:

  • Windschild & Handwindabweiser
  • Heizgriffe
  • Beinschutz

Technische Daten Honda SH350i:

Motor: Flüssigkeitsgekühlter SOHC-Einzylinder Viertaktmotor
Hubraum: 330 cm3 Bohrung x Hub 77 mm x 70,7 mm
Verdichtung: 10,5:1
Max. Leistung: 29 PS (21,6 kW) bei 7.500 U/min
Max. Drehmoment: 32 Nm bei 5.250 U/min
Motorölmenge: 1,85 Liter

Gemischaufbereitung: PGM-FI Kraftstoffeinspritzung
Tankinhalt: 9,1 Liter
CO2 Emissionen (WMTC): 77,8 g/km
Verbrauch 3,3 l/100 km: (WMTC)

Starter: E-Starter
Batterie: 12V 11,6 AH

Kupplung: Automatische Fliehkraftkupplung
Getriebe: V-Matic
Endantrieb: Riemenantrieb

Typ: Stahlrohr-Unterzugsrahmen
Abmessungen: (L x B x H) 2.160 mm x 742 mm x 1.161 mm
Radstand: 1.452 mm
Lenkkopfwinkel: 27,5°
Nachlauf: 99 mm
Sitzhöhe: 805 mm
Bodenfreiheit: 157,8 mm
Gewicht vollgetankt: 174 kg
Wendekreis: 2,2 m  
Fahrwerk vorne: 35 mm Telegabel
Fahrwerk hinten: Triebsatzschwinge, zwei Stoßdämpfer

Seite 1
Bild 1 von 20

Mehr zum Thema:

Scooter/Roller:

24.11.2020

Yamaha NMAX 2021 in Rot fahrend schräg von vorne
Yamaha NMAX 2021 in Rot fahrend schräg von vorne

Yamaha NMAX neu für 2021125er-Scooter jetzt mit Smart Key, Start-Stopp, Connectivity

Nach fünf Jahren erneuert Yamaha seinen erfolgreichen Kompakt-Scooter und spendiert ihm nicht nur eine Traktionskontrolle, einen Smart Key und eine Start-Stopp-Automatik, sondern auch erstmals ein Connectivity-System. Was sich sonst noch getan hat, erfährt ihr hier!

weiterlesen ›

Honda:

:

25.11.2020

Die neue Ducati Diavel 1260 Lamborghini seitlich von links nach rechts stehend
Die neue Ducati Diavel 1260 Lamborghini seitlich von links nach rechts stehend

Ducati Diavel 1260 LamborghiniLimitierter Luxus

Kaum 20 Kilometer sind die Werkshallen von Ducati und Lamborghini voneinander entfernt – obendrein gehört man zur selben Company. Was liegt demnach näher, als ein gemeinsames Produkt zu schaffen? Vorhang auf für die wunderschöne, leider auf 630 Stück limitierte Ducati Diavel 1260 Lamborghini.

weiterlesen ›

Leseprobe gefällig?

Bitte, gerne! Einfach auf das Vorschaubild klicken und schon startet der Download.