Leeren ›

Österreichs Plattform
Symbol, das darstellt, dass dieses Magazin 24h am Tag und 7 Tage die Woche verfügbar ist
für schräges Leben

Leseprobe gefällig?

Bitte, gerne! Einfach auf das Vorschaubild klicken und schon startet der Download.

menu
Christoph Lentsch
Autor: Christoph Lentsch
19.7.2021

BMW und MarshallEs wird laut

Wer schon mal ein Rock-, Pop- oder irgendein anderes Live-Konzert gesehen hat, der hat auch die schon mal gesehen – und gehört. Die Lautsprecher von Marshall stehen meist aufgetürmt hinter den Bands und verstärken deren Gesang, Gitarrengewürge und Getrommel in ohrenbetäubenden Schall.

Damit man auch beim Motorradfahren den Beats und Bässen seiner Lieblingsbands zuhören kann, betreibt BMW Motorrad seit langem intensive Entwicklungsarbeit seiner Soundsysteme. Mit der nun vereinbarten langfristigen Zusammenarbeit mit dem weltweit renommierten britischen Unternehmen Marshall Amplification will man Innovation und Qualität der BMW Motorrad Soundsysteme zukünftig auf ein neues Level heben.

Seit 60 Jahren steht Marshall - ursprünglich aus Hanwell London, jetzt mit Sitz in Bletchley, Milton Keynes (UK) - für die legendären Gitarrenverstärker, die von den weltbesten Musikern genutzt werden. Seit 2012 hat Marshall sein Angebot auch auf preisgekrönte Kopfhörer und Aktivlautsprechersysteme höchster Qualität erweitert.

Ein neues Produkt, das aus dieser Kooperation entstanden ist, wird am 29. Juli 2021 veröffentlicht.

Mehr zum Thema:

BMW:

:

Leseprobe gefällig?

Bitte, gerne! Einfach auf das Vorschaubild klicken und schon startet der Download.