Leeren ›

Österreichs Plattform
Symbol, das darstellt, dass dieses Magazin 24h am Tag und 7 Tage die Woche verfügbar ist
für schräges Leben

Leseprobe gefällig?

Bitte, gerne! Einfach auf das Vorschaubild klicken und schon startet der Download.

menu
Peter Schönlaub
Autor: Peter Schönlaub
18.5.2016

BMW G 310 Rder Preis ist fixiert!

Sie wurde im Herbst noch vor der Motorradmesse in Mailand angekündigt, jetzt folgt das letzte Puzzlestück vor der Markteinführung: der Preis. Also, aufgepasst: 4950 Euro wird die G 310 R kosten und ab Oktober auch in Österreich verfügbar sein. Mit diesem Preis ist die kleine Bayrische nicht nur die mit Abstand günstigste BMW im Programm, sondern auch im Wettbewerbsumfeld äußerst kompetitiv angesiedelt – denn das kosten derzeit die direkten Konkurrenten:

Ducati Scrambler Sixty2 (41 PS): 8395 Euro
Kawasaki Z300: (39 PS): 5599 Euro
KTM 390 Duke (44 PS): 5448 Euro
Yamaha MT-03 (42 PS): 4799 Euro (Aktionspreis)

Allerdings muss man einrechnen, dass die BMW G 310 R auch am schwächsten ist: Das in Indien bei Partner TVS gefertigte Einzylinderbike wird nur 25 kW (34 PS) und ein maximales Drehmoment von 28 Nm leisten. Dafür wirkt alles rundherum proper und erwachsen: mit Stahl-Gitterrohrrahmen, Upside-down-Gabel, ordentlichen Bremsen und einem Design, das an das blau-weiße Streetfighter-Flaggschiff, die S 1000 R, angelehnt ist.

Mehr zum Thema:

Naked Bike:

BMW:

14.7.2021

BMW F 900 XR in Weiß stehend vor dem Weißensee in Kärnten
BMW F 900 XR in Weiß stehend vor dem Weißensee in Kärnten

Weekend-Tour Kärntner SeenSommerliche Badereise

Hier findet ihr den gpx-Track zu unserer Weekend-Reisestory in Motorradmagazin 6/21 zum Downloaden. Die Runde führt einmal durch Kärnten und streift dabei die fünf großen Badeseen des Landes: Weißensee, Millstätter See, Ossiacher See, Wörthersee und Faaker See. Die detaillierte Routenbeschreibung und viele kulinarische Tipps rund um diese Rundtour findet ihr in unserer großen Story im Heft. Viel Spaß beim Nachfahren!

weiterlesen ›

:

25.6.2021

Prototyp der BMW R 1300 GS in Schwarz fahrend von recht nach links
Prototyp der BMW R 1300 GS in Schwarz fahrend von recht nach links

BMW R 1300 GS – erwischt!Nächste Evolutionsstufe mit Radar, Kurvenlicht, neuem Rahmen, neuem Motor und vielem mehr!

Spätestens zur Saison 2023 folgt die nächste Evolutionsstufe der bayrischen Adventure-Ikone: die R 1300 GS. Wir haben einen frühen Prototypen erwischt und spekulieren über die Neuerungen – und zwei weitere Modelle, die das Programm verbreitern könnten: die M 1300 GS und die R 1400 GS.

weiterlesen ›

22.6.2021

Motor 1250 der Harley-Davidson Custom 2022
Motor 1250 der Harley-Davidson Custom 2022

Neues Harley-Modell vor Enthüllung1250 Powercruiser kommt noch 2021!

Am 13. Juli wird Harley ein weiteres Modell mit dem flüssig gekühlten Revolution-Max-Motor enthüllen. Dabei wird es sich um den bereits angekündigten Powercruiser handeln, der in die Fußstapfen der V-Rod treten wird. Wo man die Enthüllung live online verfolgen kann und ein paar Infos vorab lest ihr hier.

weiterlesen ›

Leseprobe gefällig?

Bitte, gerne! Einfach auf das Vorschaubild klicken und schon startet der Download.