Leeren ›

Österreichs Plattform
Symbol, das darstellt, dass dieses Magazin 24h am Tag und 7 Tage die Woche verfügbar ist
für schräges Leben

Leseprobe gefällig?

Bitte, gerne! Einfach auf das Vorschaubild klicken und schon startet der Download.

menu
Peter Schönlaub
Autor: Peter Schönlaub
18.5.2016

BMW G 310 Rder Preis ist fixiert!

Sie wurde im Herbst noch vor der Motorradmesse in Mailand angekündigt, jetzt folgt das letzte Puzzlestück vor der Markteinführung: der Preis. Also, aufgepasst: 4950 Euro wird die G 310 R kosten und ab Oktober auch in Österreich verfügbar sein. Mit diesem Preis ist die kleine Bayrische nicht nur die mit Abstand günstigste BMW im Programm, sondern auch im Wettbewerbsumfeld äußerst kompetitiv angesiedelt – denn das kosten derzeit die direkten Konkurrenten:

Ducati Scrambler Sixty2 (41 PS): 8395 Euro
Kawasaki Z300: (39 PS): 5599 Euro
KTM 390 Duke (44 PS): 5448 Euro
Yamaha MT-03 (42 PS): 4799 Euro (Aktionspreis)

Allerdings muss man einrechnen, dass die BMW G 310 R auch am schwächsten ist: Das in Indien bei Partner TVS gefertigte Einzylinderbike wird nur 25 kW (34 PS) und ein maximales Drehmoment von 28 Nm leisten. Dafür wirkt alles rundherum proper und erwachsen: mit Stahl-Gitterrohrrahmen, Upside-down-Gabel, ordentlichen Bremsen und einem Design, das an das blau-weiße Streetfighter-Flaggschiff, die S 1000 R, angelehnt ist.

Mehr zum Thema:

Naked Bike:

31.7.2019

Die neue Triumph Rocket 3 in den Versionen GT und R von links nach rechts fahrend
Die neue Triumph Rocket 3 in den Versionen GT und R von links nach rechts fahrend

Triumph Rocket 3 R/GTDie Macht sei mit ihnen!

Jetzt sind die Katzen aus dem Sack – und es sind eher Löwen als Britische Kurzhaar-Tigerchen geworden: Nach der Präsentation der exklusiven TFC-Vorserie zeigen die Engländer nun die neue Rocket 3, die es noch heuer in den beiden Versionen R und GT geben soll. Was man dabei alles erwarten darf, das erklären wir euch hier!

weiterlesen ›

BMW:

:

6.8.2019

Triumph Tiger 1000 Modelljahr 2020 schräg von vorne
Triumph Tiger 1000 Modelljahr 2020 schräg von vorne

Triumph Tiger 1000Neue Konkurrenz für Africa Twin und Co

2020 wird Triumph offenbar seine betagte Tiger Sport gegen ein neues Modell ersetzen: die Tiger 1000. Wir haben einen Prototypen erwischt und spekulieren über das neue Modell, das eine Lücke zwischen Tiger 800 und Tiger 1200 schließt – und damit genau im populären Mittelklasse-Adventuresegment angesiedelt sein wird.

weiterlesen ›

31.7.2019

Die neue Triumph Rocket 3 in den Versionen GT und R von links nach rechts fahrend
Die neue Triumph Rocket 3 in den Versionen GT und R von links nach rechts fahrend

Triumph Rocket 3 R/GTDie Macht sei mit ihnen!

Jetzt sind die Katzen aus dem Sack – und es sind eher Löwen als Britische Kurzhaar-Tigerchen geworden: Nach der Präsentation der exklusiven TFC-Vorserie zeigen die Engländer nun die neue Rocket 3, die es noch heuer in den beiden Versionen R und GT geben soll. Was man dabei alles erwarten darf, das erklären wir euch hier!

weiterlesen ›

Leseprobe gefällig?

Bitte, gerne! Einfach auf das Vorschaubild klicken und schon startet der Download.