Leeren ›

Österreichs Plattform
Symbol, das darstellt, dass dieses Magazin 24h am Tag und 7 Tage die Woche verfügbar ist
für schräges Leben

Leseprobe gefällig?

Bitte, gerne! Einfach auf das Vorschaubild klicken und schon startet der Download.

menu
Peter Schönlaub
Autor: Peter Schönlaub
23.1.2019

Moto Guzzi V85 TT: Die Österreich-Preise!Angriff auf das Adventure-Establishment

Mit Spannung erwarten wir die erste Testfahrt mit der neuen Moto Guzzi V85 TT, die zumindest vom Design und hinsichtlich ihrer Positionierung schon unsere Herzen erobert hat. Nun wurden endlich auch die Preise für die Abenteuer-Beauty verlautbart. In Österreich werden die einfarbigen Versionen 12.999 Euro kosten, die zweifarbigen Lackierungen 13.499 Euro, also um 500 Euro mehr. (Und hier gleich die Deutschland-Preise: 11.990/12.300 Euro, jeweils inkl. 250 Euro Nebenkosten.)

Auch die Farbpalette ist schon bekannt, leider können wir noch nicht von allen Lackierungen Fotos herzeigen:

Einfarbig, jeweils mit schwarzem Rahmen: Blu Atlante, Grigio Atacama, Rosso Volcano.

Zweifarbig, mit rotem Rahmen: Gelb/Weiß (Giallo Sahara) und Rot/Weiß (Rosso Kalahari).

Im sehr kompetitiven Preis sind bereits viele Goodies enthalten, etwa die Speichenräder, das TFT-Cockpit, Fahrmodi, LED-Scheinwerfer mit LED-Tagfahrlicht, ein Tempomat und vieles mehr. 

Jetzt fehlt eigentlich nur mehr unser erster Test – und der ist bereits für Anfang März geplant.

Mehr zum Thema:

Reiseenduro/Adventure:

13.3.2019

Honda Africa Twin Adventure Sports schräg von vorne in Rot, Weiß, Blau
Honda Africa Twin Adventure Sports schräg von vorne in Rot, Weiß, Blau

Gewinnspiel: Kurventraining am Großglockner!Die Honda Africa Twin wartet

Mitmachen und gewinnen: Wir verlosen gemeinsam mit Honda Austria und der ÖAMTC Fahrtechnik zwei Plätze für ein zweitägiges Kurven-Training am Großglockner – inklusive neuer Honda Africa Twin für eine Woche und Nächtigung. Der Berg ruft am 9./10. Mai

weiterlesen ›

Moto Guzzi:

1.10.2018

Die V85 wurde von Moto Guzzi in einer auffälligen Lackierung präsentiert. Dezent geht aber auch.
Die V85 wurde von Moto Guzzi in einer auffälligen Lackierung präsentiert. Dezent geht aber auch.

Moto Guzzi V85Live auf der INTERMOT

Über die V85 haben wir bereits HIER berichtet. Was wir damals schon wusstet: Die neue Enduro von Moto Guzzi wird von einem neu entwickelten V-Motor angetrieben, mit 850 Kubik und 80 PS Leistung. Die V85 wird das erste Modell ein ganzen Serie sein, die von diesem neuen Aggregat befeuert wird. So wollen zum Beispiel ein Naked Bike und Sporttourer folgen.

"Ein 19-Zoll-Vorderrad, Speichenräder und grobstolligere Bereifung gehören heute zum guten Ton bei Reiseenduros. Dazu gibt’s einen großen (nicht verstellbaren) Windschild und glubschige LED-Scheinwerfer, deren integriertes Tagfahrlicht die Schwingen des Adlers symbolisiert. Ein TFT-Display steht ebenso für moderne Zeiten wie die solide Bremsanlage mit ABS und natürlich eine Traktionskontrolle. Ob das hochwertige Fahrwerk mit goldener Öhlins-Ware schon beim Standardmodell zu finden oder doch einer Upgrade-Version vorbehalten bleiben wird, muss man noch abwarten."

Wir haben die V85 beim Open House 2018 in Mandello del Lario bereits live gesehen, auf der INTERMOT 2018 wird sie nun der breiten Öffentlichkeit präsentiert. Dann können wir hoffentlich auch auf ihr Platz nehmen und sie in den nächsten Wochen sogar fahren.
weiterlesen ›

:

Leseprobe gefällig?

Bitte, gerne! Einfach auf das Vorschaubild klicken und schon startet der Download.