Leeren ›

Österreichs Plattform
Symbol, das darstellt, dass dieses Magazin 24h am Tag und 7 Tage die Woche verfügbar ist
für schräges Leben

Leseprobe gefällig?

Bitte, gerne! Einfach auf das Vorschaubild klicken und schon startet der Download.

menu
Peter Schönlaub
Autor: Peter Schönlaub
23.1.2019

Moto Guzzi V85 TT: Die Österreich-Preise!Angriff auf das Adventure-Establishment

Mit Spannung erwarten wir die erste Testfahrt mit der neuen Moto Guzzi V85 TT, die zumindest vom Design und hinsichtlich ihrer Positionierung schon unsere Herzen erobert hat. Nun wurden endlich auch die Preise für die Abenteuer-Beauty verlautbart. In Österreich werden die einfarbigen Versionen 12.999 Euro kosten, die zweifarbigen Lackierungen 13.499 Euro, also um 500 Euro mehr. (Und hier gleich die Deutschland-Preise: 11.990/12.300 Euro, jeweils inkl. 250 Euro Nebenkosten.)

Auch die Farbpalette ist schon bekannt, leider können wir noch nicht von allen Lackierungen Fotos herzeigen:

Einfarbig, jeweils mit schwarzem Rahmen: Blu Atlante, Grigio Atacama, Rosso Volcano.

Zweifarbig, mit rotem Rahmen: Gelb/Weiß (Giallo Sahara) und Rot/Weiß (Rosso Kalahari).

Im sehr kompetitiven Preis sind bereits viele Goodies enthalten, etwa die Speichenräder, das TFT-Cockpit, Fahrmodi, LED-Scheinwerfer mit LED-Tagfahrlicht, ein Tempomat und vieles mehr. 

Jetzt fehlt eigentlich nur mehr unser erster Test – und der ist bereits für Anfang März geplant.

Mehr zum Thema:

Reiseenduro/Adventure:

Moto Guzzi:

15.5.2019

Mit der Moto Guzzi V7 II Stornello vor der Osteria Villafredda im Friaul
Mit der Moto Guzzi V7 II Stornello vor der Osteria Villafredda im Friaul

Weekend FriaulGeheimtipps an der Grenze zu Slowenien

Hier findet ihr den gpx-Track zu unserer Weekend-Reisestory in Motorradmagazin 4/19 zum Downloaden. Die Strecke startet im slowenischen Bovec und führt dann gleich über die Grenze ins Friaul. Über winzige Bergstraßen mit weiten Ausblicken führt die Runde nach Süden und dann wieder zurück ins Soca-Tal. Die detaillierte Routenbeschreibung und viele kulinarische Tipps rund um diese Tour in unserer großen Story im Heft. Viel Spaß beim Nachfahren!

weiterlesen ›

:

11.6.2019

Royal Enfield Bullet Trias Ausschnitt mit silbernem Tank, Gabel und Lenker
Royal Enfield Bullet Trias Ausschnitt mit silbernem Tank, Gabel und Lenker

Royal Enfield Bullet TrialsScrambler aus Indien

Lang hat’s gedauert, jetzt springt auch die ehrwürdige britisch-indische Marke Royal Enfield auf den Scrambler-Zug auf. Die Basis für das neue Modell, das ab Spätsommer lieferbar sein soll, ist die gute, alte Bullet. Die Veränderungen bestehen aus gröber profilierten Reifen, einer Querstrebe für den Lenker, einem Scheinwerfergitter, einem hochgezogenen Schalldämpfer und kürzeren, schlankeren Kotflügeln.

weiterlesen ›

Leseprobe gefällig?

Bitte, gerne! Einfach auf das Vorschaubild klicken und schon startet der Download.