Leeren ›

Österreichs Plattform
Symbol, das darstellt, dass dieses Magazin 24h am Tag und 7 Tage die Woche verfügbar ist
für schräges Leben

Leseprobe gefällig?

Bitte, gerne! Einfach auf das Vorschaubild klicken und schon startet der Download.

menu
Clemens Kopecky
Autor: Clemens Kopecky
6.11.2019

Moto Guzzi V7 III 2020Stone S / Racer 10th Anniversary

Seite 1
Bild 1 von 3

Die 2010 kreierte Moto Guzzi V7 Racer ist seit jeher schon immer der Botschafter der sportlichsten Seele in der V7-Reihe. Zu ihrem Jubiläum 2020 legt man in Mandello del Lario eine Geburtstagsedition der V7 III Racer auf, die sich rein optisch ganz besonders wegen einer neuen, aerodynamischeren Lichtmasken-Verkleidung im Café-Racer-Style von der bekannten Standard-Version unterscheidet.  Der Verkleidung spendiert man ein eigenständiges Design, das auch auf dem Höckersitzbezug zu finden ist. Das Jubiläumsmodell ist mit neuen Voll-LED-Scheinwerfern, -Rücklicht und -Blinkern ausgestattet. Der dynamische Look wird auch durch einen spitz zulaufenden hinteren Kotflügel und Rückspiegel an den Lenkerenden betont. Viele stilistische Bezüge zu den Vorgängerversionen des Café Racers weisenauf die mittlerweile zehnjährige Geschichte hin, wie zum Beispiel der Tank. Hier kehrt Guzzi zu edlem Glanzchrom zurück, das das Ursprungsmodell aus 2010 auszeichnete. Die Moto Guzzi V7 III Racer 10th Anniversary wird in einer nummerierten Auflage hergestellt und rollt auf neuen Dunlop Arrowmax Streetsmart Reifen.

Seite 1
Bild 1 von 6

Die 2020 ebenfalls neue Moto Guzzi V7 III Stone S wird in einer limitierten Auflage von 750 nummerierten Exemplaren hergestellt und ist eine sportliche Interpretation der Bestseller-Reihe V7. Optisch glänzt das Motorrad durch einen satinierten, verchromten Tank, der oben von einem schwarzen Lederband eingefasst ist und durch Voll-LED-Scheinwerfer sowie einen kürzeren Heck-Kotflügel. Auch bei ihr sind die Rückspiegel am Lenkerende montiert. Der sportliche Charakter wird durch zahlreiche rote Details hervorgehoben: Der Moto-Guzzi-Adler auf beiden Seiten des Tanks, die Stoßdämpferfedern und die Nähte, die den speziellen Sattel mit wasserabweisendem Alcantara verzieren. Zum Lieferumfang gehören auch ein Tankdeckel mit einem Schloss aus eloxiertem Aluminium und Alu-Seitendeckel mit einem speziellen Logo. Auch der Antrieb wird raffiniert in Szene gesetzt: Mit dem Schutz der Drosselklappengehäuse aus natureloxiertem Aluminium und den Zylinderköpfen mit gefrästen Kühlrippen. Auch die Moto Guzzi V7 III Stone S wird ab Werk mit Dunlop Arrowmax Streetsmart bereift. 

Mehr zum Thema:

Vintage:

Moto Guzzi:

18.7.2019

Moto Guzzi V85 TT Speciale seitlich mit Koffern auf dem Passo di Giau
Moto Guzzi V85 TT Speciale seitlich mit Koffern auf dem Passo di Giau

Weekend CadoreDie stillen Seiten der Dolomiten

Das Cadore ist ein Talsystem am Ostrand der Dolomiten – und damit im stilleren Eck gelegen. Für uns Motorradfahrer finden sich dennoch viele Highlights, wunderbare Kurvenstrecken und weite Ausblicke. Unsere große Reisestrory mit vielen Tipps lest Ihr in Motorradmagazin 6/19 – hier unseren gpx-Track zum Downloaden!

weiterlesen ›

:

3.12.2019

Die neue Tiger 900 Rallye in Mattgrün stehend schräg von vorne
Die neue Tiger 900 Rallye in Mattgrün stehend schräg von vorne

Triumph Tiger 900Das Abenteuer geht weiter!

Spektakuläre Enthüllung einen Monat nach der Mailänder  Messe: Mit der Tiger 900 ersetzen die Briten ihren bisherigen Bestseller und bringen ihre Mittelklasse-Reiseenduro mit mehr Hightech gegen Hondas Africa Twin und KTMs 790 Adventure in Stellung. Neben mehr Drehmoment und Euro 5 bietet die in fünf Varianten angebotene Tiger 900 vor allem mehr Assistenzsysteme, Luxus und Zubehör.

weiterlesen ›

Leseprobe gefällig?

Bitte, gerne! Einfach auf das Vorschaubild klicken und schon startet der Download.