Leeren ›

Österreichs Plattform
Symbol, das darstellt, dass dieses Magazin 24h am Tag und 7 Tage die Woche verfügbar ist
für schräges Leben

Leseprobe gefällig?

Bitte, gerne! Einfach auf das Vorschaubild klicken und schon startet der Download.

menu
Christoph Lentsch
Autor: Christoph Lentsch
31.8.2021

Kawasaki Vulcan S 2022Roter Vulkan

Die Kawasaki Vulcan S ist ein fahrdynamischer, überraschend agiler und leichter Cruiser der Mittelklasse. Das einzigartige ERGO-FIT-System, mit dem das Motorrad an die Bedürfnisse von Fahrer oder Fahrerin angepasst werden kann, soll ihn einem breiten Publikum zugänglich und für den täglichen Einsatz nutzbar machen.

Angetrieben von einem drehfreudigen 649-ccm-Paralleltwin bietet sie mit einem 18-Zoll-Vorderrad und einem breiten 17-Zoll-Hinterrad nicht nur ein spielerisches Handling, sondern auch eine hohe Stabilität in schnellen Kurven. Bei Bedarf kann der Motor mit einem Drosselkit auch für A2-Führerscheininhaber kostengünstig adaptiert werden. Der Vulcan S gelingt es mühelos, das Easy-Rider Gefühl der großen Cruiser-Welt in die mittelschwere Klasse zu transportieren. 

Die Sitzposition ist gemütlich, die Schräglagenfreiheit überraschend hoch und die weit vorne montierten Fußrasten vermitteln ein richtiges Easyrider-Feeling. Das schmale Chassis, der lang gezogene Teardrop-Tank und auffällige Details, wie die gefrästen Kühlrippen des Motors, unterstreichen den hochwertigen Look der Vulcan S. Durch die niedrige Sitzhöhe von 705 mm sowie verstellbare Brems- und Kupplungshebel kann die Vulcan S von praktisch jeder/m Führerscheinbesitzer/in gefahren werden. Wem das nicht genug ist, der kann auch 2022 zwischen einem optional erhältlichen Performance- oder Tourerpaket für die Vulcan S wählen.

Die 2022 Kawasaki Vulcan S wird ab November in den folgenden Farben erhältlich sein:

  • Schwarz matt (Metallic Flat Spark Black)
  • Schwarz/ grün (Metallic Matte Graphenesteel Gray/ Metallic Matt Graphite Gray)
  • Rot (Candy Crimson Red)

Die Preise werden Ende des Jahres bekannt gegeben.

Mehr zum Thema:

Cruiser:

Kawasaki:

19.9.2021

Kawasaki Z900 SE fahrend von vorne
Kawasaki Z900 SE fahrend von vorne

Kawasaki Z900 SE 2022Stärkere Bremsen, besseres Fahrwerk

Kawasaki setzt seine Strategie fort, seinen Standardmodellen eine edlere Version zur Seite zu stellen. Nach Z H2 SE, der Versys 1000 SE und Z900RS SE ist nun die beliebte Z900 an der Reihe. Für 2022 erhält sie eine Premiumvariante zur Seite gestellt, die sich durch Aufwertungen beim Fahrwerk kennzeichnet: die Z900 SE.

weiterlesen ›

:

23.9.2021

Ducati DesertX 2022 in der Wüste quer fahrend von links nach rechts
Ducati DesertX 2022 in der Wüste quer fahrend von links nach rechts

Ducati DesertX kommt!Neues Adventurebike mit 21 Zoll und Testastretta!

Ducati hat seinen Fahrplan zur Enthüllung seiner 2022er-Modelle bekanntgegeben: Beginnend mit 30. September wird alle zwei Wochen ein neues Modell enthüllt. Der Höhepunkt folgt am Ende: Am 9. Dezember wird die Ducati DesertX enthüllt. Wir haben schon erste Infos und Fotos.

weiterlesen ›

19.9.2021

Kawasaki Z900 SE fahrend von vorne
Kawasaki Z900 SE fahrend von vorne

Kawasaki Z900 SE 2022Stärkere Bremsen, besseres Fahrwerk

Kawasaki setzt seine Strategie fort, seinen Standardmodellen eine edlere Version zur Seite zu stellen. Nach Z H2 SE, der Versys 1000 SE und Z900RS SE ist nun die beliebte Z900 an der Reihe. Für 2022 erhält sie eine Premiumvariante zur Seite gestellt, die sich durch Aufwertungen beim Fahrwerk kennzeichnet: die Z900 SE.

weiterlesen ›

Leseprobe gefällig?

Bitte, gerne! Einfach auf das Vorschaubild klicken und schon startet der Download.