Leeren ›

Österreichs Plattform
Symbol, das darstellt, dass dieses Magazin 24h am Tag und 7 Tage die Woche verfügbar ist
für schräges Leben

Leseprobe gefällig?

Bitte, gerne! Einfach auf das Vorschaubild klicken und schon startet der Download.

menu
Clemens Kopecky
Autor: Clemens Kopecky
1.9.2021

Triumph Tiger 1200 2022Die ersten Bilder

Wie die heute veröffentlichten Fots des Prototypen einer brandneuen Triumph Tiger 1200 vermuten lassen, dürfen wir uns 2022 auf eine komplett überarbeitete Raubkatze aus Großbritannien freuen. Gut so, denn während die Tiger 900 in Österreich unangefochten mit 107 Exemplaren im Jahr 2020 das meistverkaufte Triumph-Modell war, gibt es bei der hubraumstarken Tiger 1200 mit überschaubaren 55 verkauften Stück noch Luft nach oben - ganz besonders, wenn man auf die 805 bei uns neu zugelassenen Exemplare der BMW R 1250 GS schielt, mit der sich heutzutage bekanntlich jedes Adventure-Bike der Oberklasse messen muss.

Dank einer deutlichen Gewichtsreduzierung will die nächste Generation der Triumph Tiger 1200 leichter sein als viele ihrer Wettbewerber, verspricht der britische Hersteller. Die Bilder des bereits seriennahen Protoyps zeigen im Vergleich zur Vorgänger-Generation tatsächlich eine deutlich erschlankte Linie und ein attraktives Facelift im Stil der 900er-Tiger. Das neue Modell dürfte die 242 Kilo Trockengewicht der aktuellen Tiger 1200 also spürbar unterbieten, was sich besonders auf Schotterstraßen-Abstechern und beim Rangieren positiv bemerkbar machen sollte. Auf Kardan-Antrieb und üppigen Windschutz müssen Tiger-1200-Piloten selbstverständlich auch weiterhin nicht verzichten. Ob das Tankvolumen von bisher 20 Litern zugunsten des athletischeren Körperbaus geopfert werden musste, oder ob das Benzinreservoir einfach nur clever geformt wurde, dürften wir in Kürze genau erfahren – hoffentlich schon Anfang nächsten Jahres darf sich das Motorradmagazin in den komfortablen Tiger-Sattel schwingen.

Mehr zum Thema:

Reiseenduro/Adventure:

23.9.2021

Ducati DesertX 2022 in der Wüste quer fahrend von links nach rechts
Ducati DesertX 2022 in der Wüste quer fahrend von links nach rechts

Ducati DesertX kommt!Neues Adventurebike mit 21 Zoll und Testastretta!

Ducati hat seinen Fahrplan zur Enthüllung seiner 2022er-Modelle bekanntgegeben: Beginnend mit 30. September wird alle zwei Wochen ein neues Modell enthüllt. Der Höhepunkt folgt am Ende: Am 9. Dezember wird die Ducati DesertX enthüllt. Wir haben schon erste Infos und Fotos.

weiterlesen ›

Triumph:

24.8.2021

Triumph Tiger Sport 660 stehend von links nach rechts
Triumph Tiger Sport 660 stehend von links nach rechts

Triumph Tiger Sport 660Neues Crossoverbike mit Trident-Motor kommt!

Triumph geht als einer der ersten Hersteller aus der Deckung und präsentiert ein neues Modell für 2022: die Tiger Sport 660. Der erste Eindruck muss freilich noch ein wenig Tarnung in Kauf nehmen, genauere Infos werden auch noch zurückgehalten. Wir spekulieren, was wir wohl erwarten dürfen.

weiterlesen ›

:

23.9.2021

Ducati DesertX 2022 in der Wüste quer fahrend von links nach rechts
Ducati DesertX 2022 in der Wüste quer fahrend von links nach rechts

Ducati DesertX kommt!Neues Adventurebike mit 21 Zoll und Testastretta!

Ducati hat seinen Fahrplan zur Enthüllung seiner 2022er-Modelle bekanntgegeben: Beginnend mit 30. September wird alle zwei Wochen ein neues Modell enthüllt. Der Höhepunkt folgt am Ende: Am 9. Dezember wird die Ducati DesertX enthüllt. Wir haben schon erste Infos und Fotos.

weiterlesen ›

19.9.2021

Kawasaki Z900 SE fahrend von vorne
Kawasaki Z900 SE fahrend von vorne

Kawasaki Z900 SE 2022Stärkere Bremsen, besseres Fahrwerk

Kawasaki setzt seine Strategie fort, seinen Standardmodellen eine edlere Version zur Seite zu stellen. Nach Z H2 SE, der Versys 1000 SE und Z900RS SE ist nun die beliebte Z900 an der Reihe. Für 2022 erhält sie eine Premiumvariante zur Seite gestellt, die sich durch Aufwertungen beim Fahrwerk kennzeichnet: die Z900 SE.

weiterlesen ›

Leseprobe gefällig?

Bitte, gerne! Einfach auf das Vorschaubild klicken und schon startet der Download.