Leeren ›

Österreichs Plattform
Symbol, das darstellt, dass dieses Magazin 24h am Tag und 7 Tage die Woche verfügbar ist
für schräges Leben

Leseprobe gefällig?

Bitte, gerne! Einfach auf das Vorschaubild klicken und schon startet der Download.

menu
Christoph Lentsch
Autor: Christoph Lentsch
10.11.2021

Yamaha MT-10 2022Mehr Power

Die 2022er Yamaha MT-10 ist mit gewichtsparenden, geschmiedeten Kolben, versetzt angeordneten Pleueln und galvanisierten Zylinderwänden auf maximamle Effizienz ausgelegt. Eine überarbeitete Kurbelwelle und Änderungen der Kraftstoffeinspritzung sollen ein noch höheres, lineares Drehmoment zwischen 4.000 und 8.000 U/min erzeugen.

Ein neuer Luftfilterkasten, der mit drei Ansaugrohren unterschiedlicher Längen und Querschnitten ausgestattet ist, soll zudem das Ansauggeräusch verändert haben. Der neue APSG-Gasgriff (Accelerator Position Sensor Grip) stimmt sich mit der elektronischen Drosselklappensteuerung YCC-T (Yamaha Chip Controlled Throttle) ab. Die Gasannahme kann auch mit dem PWR-Schalter (Power delivery mode) eingestellt werden. PWR-1 ist auf aggressive Rennstreckenfahrten ausgelegt. Ist PWR-2 oder PWR-3 aktiviert, spricht der Motor sanfter an und liefert eine weichere Gasannahme für entspannteres Fahren. PWR-4 wird für nasse Straßenverhältnisse empfohlen.

Der bisher nur als Zusatzausstattung erhältliche Quick Shifter (QSS) ist in der 2022er MT-10 nun serienmäßig. Neu ist außerdem das TFT-Vollfarb-Display (4,2"). An der höchsten Evolutionsstufe, der MT-10 übermittelt ein von der R1 abgeleitetes, 4,2 Zoll großes TFT-Display übersichtlich aufbereitete und gut ablesbare Informationen. Mit dem Modus/Auswahl-Schalter an der linken Seite können schließlich die zahlreichen Fahrerassistenzsysteme (siehe unten) aktiviert und deaktiviert werden.

Schon ab Werk kann man die MT-10 mit zusätzlichen Originalzubehör ausstatten lassen, entweder als Kit oder einzeln, z. B. Akrapovic-Auspuffanlagen, Bremshebel, Griffheizungen und Billet-Lenkerenden. Die umfangreiche MT-Bekleidungskollektion umfasst Jacken und Hosen für Damen und Herren sowie Kapuzenpullover, T-Shirts, Handschuhe und CE-geprüfte Motorradbekleidung. Die MT-Kollektion wird ständig weiterentwickelt. Neue Artikel kommen ganzjährig stetig hinzu.

Die Auslieferung an europäische Yamaha Partner beginnt ab Februar 2022. Der Preis der MT-10 wird in Kürze bekannt gegeben:

Die wichtigsten Details zur Yamaha MT-10 2022:

  • Stärkerer, EU5-konformer 998-cm³-Motor
  • Abgestimmtes Ansauggeräusch
  • Titan-Auspuffanlage
  • Verbesserte Ergonomie
  • Radial-Hauptbremszylinder von Brembo
  • Yamaha Variable Speed Limiter (YVSL)
  • Quick Shift System (QSS)
  • Assist-Anti-Hopping-Kupplung
  • Neues TFT-Vollfarb-Display (4,2")
  • Ride-by-Wire APSG-Gasgriff mit vier Leistungsmodi (PWR)
  • 6-Achsen-Sensorcluster (IMU)
  • Schräglagensensitive Traktionskontrolle
  • Slide Control System (SCS)
  • Lift Control System (LIF)
  • Engine Brake Management (EBM)
  • Brake Control (BC)
  • Yamaha Ride Control (YRC)
  • Deltabox-Rahmen aus Aluminium, abgeleitet von der R1 Lange Aluminiumschwinge
  • Kurzer Radstand (1405 mm)
  • Komplett einstellbare KYB-Gabel (43 mm)
  • Komplett einstellbares KYB-Federbein
  • Bridgestone Battlax Hypersport S22-Reifen

Mehr zum Thema:

Naked Bike:

19.9.2021

Kawasaki Z900 SE fahrend von vorne
Kawasaki Z900 SE fahrend von vorne

Kawasaki Z900 SE 2022Stärkere Bremsen, besseres Fahrwerk

Kawasaki setzt seine Strategie fort, seinen Standardmodellen eine edlere Version zur Seite zu stellen. Nach Z H2 SE, der Versys 1000 SE und Z900RS SE ist nun die beliebte Z900 an der Reihe. Für 2022 erhält sie eine Premiumvariante zur Seite gestellt, die sich durch Aufwertungen beim Fahrwerk kennzeichnet: die Z900 SE.

weiterlesen ›

Yamaha:

:

24.11.2021

Kawasaki Ninja H2 SX SE 2022
Kawasaki Ninja H2 SX SE 2022

Kawasaki Ninja H2 SX 2022Warp-Faktor 10

Die in Kürze wieder erhältliche, nun Euro-5-konforme Kawasaki H2 SX wird für 2022 technisch weiter aufgerüstet. Neben der im letzten Jahr vorgestellten Ducati Multistrada V4 wird sie das zweite Motorrad auf dem Markt sein, das mit einem Totwinkelwarnsystem ausgerüstet ist. Der bekannte Kompressor-Vierzylinder mit raketenhaften 200 PS bleibt abgesehen vom Euro-5-Update im Grunde unberührt.

weiterlesen ›

Leseprobe gefällig?

Bitte, gerne! Einfach auf das Vorschaubild klicken und schon startet der Download.