Leeren ›

Österreichs Plattform
Symbol, das darstellt, dass dieses Magazin 24h am Tag und 7 Tage die Woche verfügbar ist
für schräges Leben

Leseprobe gefällig?

Bitte, gerne! Einfach auf das Vorschaubild klicken und schon startet der Download.

Kiosk-Button
menu
Christoph Lentsch
Autor: Mag. (FH) Christoph Lentsch
christoph.lentsch@motorrad-magazin.at
12.4.2023

Indian Pursuit EliteExklu-Chief

Die Pursuit ist ein Full-Dresser auf Basis der Challenger, die vom gleichen 1768 ccm großen, flüssigkeitsgekühlten PowerPlus-Motor angetrieben wird, mit der klassenbesten Leistung von 90 kW und einem Drehmoment von 178 Nm. Als Elite wird sie in weltweit nur 150 Exemplaren erhältlich sind, in einer einzigartigen Premium-Lackierung in Super Graphite Metallic und Black Metallic mit Shadow Bronze Chrome-Akzenten und jeder Menge exklusiven Features.

Zum Serienumfang gehören ein in der Vorspannung elektronisch einstellbares Fox-Federbein, ein Bluetooth-fähiges Infotainment-System mit Touchscreen (Apple CarPlay, Turn-by-Turn-Navi), schräglagenabhängige Traktionskontrolle und ABS, beleuchtete Bedienelemente und adaptive LED-Scheinwerfer. Für ein luxuriöses Fahrerlebnis erhalten Fahrer und Beifahrer einen beheizbaren Sitz mit einstellbaren Bedienelementen am Sitz und am Infotainmentsystem.

Die Chieftain Elite ist ein richtiger Bagger, den es in einer Auflage von nur 175 Exemplaren  geben wird. Auch er fällt durch die edle Lackierung in Super Graphite Smoke mit Shadow Bronze-Chromteilen auf. Der offene Fender der Chieftain Elite bietet einen noch individuelleren Look und präsentiert ein neues präzisionsbearbeitetes Vorderrad mit 10 Speichen. Zum Serienumfang gehören der adaptive Pathfinder LED-Scheinwerfer und die hinteren Satteltaschen-LED-Leuchten, die bei Nacht für Aufsehen sorgen. Die einstellbare, getönte Windschutzscheibe lässt sich per Knopfdruck am Lenker in die vom Fahrer bevorzugte Position heben oder senken.

Angetrieben wird sie vom stärksten luftgekühlten Motor von Indian Motorcycle, dem Thunderstroke 116, liefert die Chieftain Elite ein Drehmoment von 171 Nm. Die Zylinderabschaltung hinten verbessert den Fahrerkomfort bei langsamen Fahrten durch den Verkehr, während drei wählbare Fahrmodi, Tour, Standard und Sport, es dem Fahrer ermöglichen, die Gasannahme des Motorrads an seinen Fahrstil anzupassen.

Weiters an Board: das 7-Zoll-Touchscreen-Display von RIDE COMMAND mit Apple CarPlay und GPS mit Navigation, ein integriertes PowerBand-Audiosystem, ABS, schlüssellose Zündung, Reifendruckkontrolle sowie wetterfeste und fernverschließbare Seitenkoffer mit mehr als 68 Litern Stauraum. Für Fahrer, die ihr Motorrad individuell gestalten möchten, ist farblich abgestimmtes Zubehör erhältlich, darunter ein Low-Profile-Topcase mit Schnellverschluss sowie feste untere Verkleidungen.

Mehr zum Thema:

Bagger:

11.5.2023

BMW R 18 Roctane in Graumetallic stehend von links nach rechts
BMW R 18 Roctane in Graumetallic stehend von links nach rechts

Neu: BMW R 18 RoctaneDunkler Bagger mit 21-Zoll-Vorderrad

Das fünfte Familienmitglied der Big-Boxer-Reihe wurde enthüllt: die BMW R 18 Roctane. Der dunkle Bagger fährt als erste R 18 serienmäßig mit 21-Zoll-Vorderrad, 18-Zoll-Hinterrad und besitzt einen neuen Scheinwerfer mit in den Lampentopf integriertem Display. Was die R 18 Roctane sonst noch auszeichnet, das lest ihr hier.

weiterlesen ›

Indian:

5.3.2023

Indian Chief Bobber Dark Horse Jack Daniel’s
Indian Chief Bobber Dark Horse Jack Daniel’s

Indian Chief Bobber Dark Horse Jack Daniel’s177 hochprozentige Exemplare

Das siebente limitierte Sondermodell aus der Kooperation zwischen Indian und Jack Daniel’s beschert uns eine wunderschöne Variante der Cheif Bobber Dark Horse. Das auf 177 Exemplare limitierte Modell wird auch in Deutschland und Österreich erhältlich sein – für Schnellentschlossene ...

weiterlesen ›

:

Leseprobe gefällig?

Bitte, gerne! Einfach auf das Vorschaubild klicken und schon startet der Download.