Leeren ›

Österreichs Plattform
Symbol, das darstellt, dass dieses Magazin 24h am Tag und 7 Tage die Woche verfügbar ist
für schräges Leben

Leseprobe gefällig?

Bitte, gerne! Einfach auf das Vorschaubild klicken und schon startet der Download.

menu
Peter Schönlaub
Autor: Peter Schönlaub
5.11.2018

Yamaha XSR700 XTributeHommage an die legendäre XT

In den 1980er-Jahren war die Yamaha XT auf unseren Straßen so verbreitet wie heute Polizisten mit Laserschwertern. Warum? Weil die XT cool, universell einsetzbar und leistbar war. Diesem Erfolgsmodell zollt Yamaha nun Tribut und legt eine Sonderversion der XSR700 auf: die XSR700 XTribute.

Besonderes Kennzeichen ist naturgemäß die ikonische Tank-Lackierung, dazu haben Designer extra einen eigenen Sattel im Stil der XT entworfen; dazu gibt’s einen etwas breiteren Lenker, größere Offroad-Fußraster, Reifen mit Würfelprofil und optional einen hochgelegten Akrapovic-Scrambler-Schalldämpfer (Foto davon unten in der Slideshow). Der weiße Kotflügel vorne, die goldenen Felgen und viele dunkle Teile (Gabelprotektoren, Kühlerschutz, Rahmenabdeckungen) sorgen für ein stimmiges Ensemble und bescheren einem gleich Erinnerungen an längst vergangene Tage. Hach! 

Technisch bleibt sonst alles beim gewohnten Bild der XSR700, was nur Gutes bedeutet. Das hübsche Sondermodell soll ab April 2019 lieferbar sein, ein Preis wird nachgereicht.
Motorrad Bildergalerie: Yamaha XSR700 XTribute

Mehr zum Thema:

Vintage:

Yamaha:

3.11.2019

Yamaha Tracer 700 Modelljahr 2020 von vorne in der Landschaft fotografiert mit neuen LED-Scheinwerfern und ebenfalls neuem Windschild
Yamaha Tracer 700 Modelljahr 2020 von vorne in der Landschaft fotografiert mit neuen LED-Scheinwerfern und ebenfalls neuem Windschild

Yamaha Tracer 700 2020Böser Blick, brave Tugenden

Yamaha überarbeitet für 2020 seinen Mittelklasse-Sporttourer und macht ihn nicht nur fit für Euro 5, sondern verpasst ihm auch einen aggressiven Look und noch mehr Tugenden, die den Langstreckenbetrieb angenehmer machen sollen.

weiterlesen ›

23.10.2019

Yamaha Tricity 300 in Nimbus Grey stehend schräg von vorne von rechts nach links fotografiert.
Yamaha Tricity 300 in Nimbus Grey stehend schräg von vorne von rechts nach links fotografiert.

Yamaha Tricity 300Dreirad-Scooter für A- und B-Schein!

Nach Tricity 125 und Niken nehmen die Japaner 2020 ein drittes Dreirad ins Programm. Die Besonderheit: den Mittelklasse-Scooter soll man auch mit B-Schein fahren können. Mit vielen weiteren Details wird noch gegeizt – die Spezifikationen werden erst Anfang November auf der Eicma bekannt gegeben.

weiterlesen ›

:

8.1.2020

weiße Triumph Street Triple S 2020 Seitenansicht rechts
weiße Triumph Street Triple S 2020 Seitenansicht rechts

Triumph Street Triple S 2020Streety für den A2-Führerschein

In Sachen Attitüde und Styling steht die neue, kostengünstige Triumph Street Triple S 2020 dem edlen Spitzenmodell Street Triple RS in nichts nach. Mit ihrem gesetzeskonform drosselbaren 660-Kubik-Dreizylinder mit maximal 95 PS ist sie obendrein erste Wahl für A2-Führerscheinbesitzer.

weiterlesen ›

Leseprobe gefällig?

Bitte, gerne! Einfach auf das Vorschaubild klicken und schon startet der Download.